Tochter 3 schon eine Woche Fieber, wer macht momentan das selbe durch?

Hallo zusammen!

Vorab, wir waren schon letzte Woche Donnerstag beim Arzt und gehen morgen früh auf alle Fälle wieder hin.

Meine Tochter hat momentan immer wieder mit Fieber, Husten und Schnupfen zu kämpfen. Morgens und Abends ist es besonders schlimm. Tagsüber ist sie gut drauf.

Wir haben hier richtig mit einer Grippewelle zu kämpfen. Der halbe Kindergarten ist auch krank. Mein Sohn ist zum Glück noch fit und wenn ich ihn in den Kindergarten bringe, sehe ich die dortige Situation, dass viele Kinder und Erzieher fehlen.

Ich habe bis jetzt vom Arzt Zäpfchen, Hustensaft und Nasenspray bekommen.
Ab und an gebe ich ihr noch Nurofen Fiebersaft. Ich gebe nicht sofort etwas gegen Fieber, nur wenn es wirklich schlimm ist und es ihr damit schlecht geht.

Was kann Ich noch tun?
Ich schaue das sie viel trinkt und gebe ihr vie Obst, da sie auf anderes nicht wirklich Appetit hat.

Mit Wadenwickel bin ich noch vorsichtig, habe da ehrlich gesagt keine Erfahrung mit.

Habt ihr momentan auch zu kämpfen?

Ich bin für jeden Tipp dankbar oder auch nur guten Zuspruch... Ich hoffe es geht ihr bald besser :-(
Ich bin furchtbar besorgt... am liebsten würde ich ihr diese Krankheit wegnehmen und selbst das übernehmen....

LG

1

Hallo,

ich hab zwar keinen Tipp für dich, aber ich kann dich sehr gut verstehen. Meine Tochter (fast 2) hat es auch sehr dolle erwischt. Sie hatte jetzt von Samstag bis Freitag fast durchgehend 40 Fieber, nichts gegessen, Schnupfen und extremen Husten. Ich war echt verzweifelt! Waren einmal beim Notdienst und dann noch bei unserem Kinderarzt und beide versicherten mir, dass es nur eine ganz "normale" Grippe sei. 6-7 Tage hohes Fieber ist da wohl bei Kindern durchaus möglich. In der Kita waren am Ende von 12 Kindern bloß noch 3 da - ansonsten waren alle krank.

Ich bin heilfroh, dass es ihr jetzt endlich etwas besser geht. Fieber ist weg und auch die Erkältungssymptome werden langsam weniger, aber sie ist einfach noch immer total schlapp und mag auch noch nicht recht was essen.

Eigentlich kannst du nicht viel tun... viel Ruhe, viel Trinken, Fieber senken, viel Zuwendung und ganz wichtig: viel Geduld haben!

Ich wünsch euch gute Besserung!
LG Leandra

2

Wir haben auch seit einer Woche Fieber im haus
Du kannst noch inhalieren (pariboy) Nasenspülung (Wick vapospray) machen, ähterische Öle (babix Tropfen, soledum Junior Kapseln) entweder zum einreiben oder einnehmen.

Top Diskussionen anzeigen