Die Zähne wollen einfach nicht.

Jetzt muss ich doch mal einen "wie ist das bei euch"- Beitrag schreiben...

Die Zähne meiner Kleinen (1J.) bringen mich echt zum Grübeln...

Mit ca 10 Monaten ließen sich langsam unten die 2 vorderen Schneidezähne blicken. Ziemlich zeitgleich oben ein seitlicher Schneidezahn. Während die 2 unten innerhalb von ca 1 Woche voll da waren, brauchte der Obere gut 1,5 Monate...
Jetzt "warte" ich schon wieder auf die beiden vorderen Schneidezähne oben. Raus schauen tun sie schon wieder ca 3-4 Wochen. Raus kommen, wollen sie nicht.
In der Zwischenzeit kam beinahe von heute auf morgen unten der 3. Schneidezahn.

Bei meiner Großen ist das schon zu lange her, dass ich mich daran erinnern könnte.

Wieso ist das so, dass unten alles Ruckzuck geht, und oben quasi in Zeitlupe? 😂

Nicht, dass es mich stören würde, aber ich wundere mich 🤷
Wie ist/war das bei euren Zwergen?

1

Bei meiner kam mit 9monaten der 1. Unten mit 10 . Monate oben der erste. Der 2. Oben sah man kurz drauf. Mit 10.5 Monate war plötzlich ohne Vorwarnung der 2. Unten da und der oben ist mit 11.5 Monate immer noch nicht durch. Die Twins neiner Freundin gensu so alt hatten mit 10 Monate schon 8 Stück.

2

Hi,

ach, das ist so unterschiedlich und eigentlich hört sich das doch recht "zügig" an. Mein Sohn bekam mit 10 Monaten einen Zahn und dann passierte 2 Monate nichts. Mit erst 2 3/4 war er durch mit dem Thema.

Töchterlein jetzt ist noch später und langsamer dran. Mit 14 Monaten fing sie mit allen 4 Backenzähnen fast gleichzeitig an und dann passierte lange nichts. Dann kam 1 Schneidezahn unten, 1 Schneidezahn oben. Dann die anderen beiden. Die folgenden Schneidezähne weiß ich schon nicht mehr und nun mit 26 Monaten ist 1 Eckzahn kommt jetzt gaaaanz langsam. D.h. sie hat erst 11 Zähne und es wird noch dauern.

Drauf warten tue ich nicht mehr. Irgendwann werden sie vollständig sein und erst beim Zahnwechsel wird es wieder Thema, so wie beim Großen, der mit fast 7 Jahren immer noch alle Milchzähne hat.

LG

3

Das ist von Kind zu Kind sooo verschieden.

Meine beiden bekamen die ersten beiden Schneidezähne mit 5 Monaten. Der Große hatte diese beiden Zähne fast ein Jahr (sooo süß #verliebt), bevor die nächsten mit 16 Monaten kamen. Die letzten Backenzähne kamen kurz vor dem dritten Geburtstag.

Unser Kleiner fing auch mit 5 Monaten an, und dann war er am dauerzahnen und war noch vor seinem zweiten Geburtstag fertig mit allen 20 Zähnen.

Der Sohn einer Freundin war monatelang am Zahnen und nichts kam durch. Und plötzlich kamen alle in wenigen Monaten.

Mach Dir keine Gedanken. Der KiA hat bei den U's ein Auge drauf.

Bei unserem Zahnarzt heißt es: zum Zahnarzt, wenn alle Zähne da sind. Manche gehen schon beim ersten Zahn.

LG Jelinchen

4

Ach ich bin was Zähne angeht total entspannt . Mein Sohn hat gerade mit 20 Monaten Zahn 7&8 bekommen bzw sind durchgebrochen nachdem ein halbes Jahr gar keiner mehr kam. Im Alter von 10 Monaten die unteren beiden Schneidezähne, dann 2 Monate Pause die oberen beiden und dann nochmal2-2,5 Monate oben die daneben.. tja und jetzt sieht es nach direkt noch einem Zahn aus, wohl ein Backenzahn ? Wir werden sehen 😂 der Zahnarzt ist da auch total entspannt. Können wir eh nicht ändern wann und wie sie kommen

5

Es stört mich ja auch nicht, oder sowas.
Auch, dass mal nix passiert und dann 3 auf einmal kommen. Das ist nun mal so.

Was mich nur wundert, ist die Tatsache, dass Unten vom ersten weißen bisschen Zahn bis zum "fertig" draußen sein nur max. 4 Tage vergehen. Und oben braucht der Zahn vom Rausgucken, bis fertig sein mind. 1,5 Monate 🤷😂

So, als kämen sie aus dem Oberkiefer in Zeitlupe 😂

Top Diskussionen anzeigen