Greift sich an den Kopf und weint!

Hallo,

ich habe heute nun schon 3 mal beobachtet, dass sich unserer Maus (12m) an den Kopft, bzw. an die Ohren fasst und aufweint. Dass allerdings nur so ca. 2 Sekunden und dann ist wieder heile Welt.

Eigentlich würde ich ja sagen, sie hat Ohrenschmerzen. Doch wenn sie eine Ohrenentzündung hat, müsste sie dann nicht länger Schmerzen haben, als so eine kurze Zeit. #kratz

Könnte es vielleicht auch die Backenzähne sein? Die wären nämlich bei uns jetzt dran.

Mache mir jetzt schon Gedanken. Doch sonst ist sie jetzt quitsch vergnügt. Oder doch lieber Notdienst (Ist ja mal wieder Wochenende)


Kennt das auch jemand von Euch? Bin Dankbar für Tipps und Erfahrungen!!!


Lieben Gruß #blume
Josy

1

Hallo Josy,
ganz ehrlich würde ich mit der Kleinen ins KH/Notdienst fahren. Nils hatte damals die "Angewohnheit" immer wenn er zahnte eine Mittelohrentzündung zu bekommen und er hat auch nicht permanent geweint oder sich an die Ohren gepackt, aber eben immer mal wieder. In dem Alter würde ich auf jeden Fall noch Vorsicht walten lassen, denn eine Ohrenentzündung in dem Alter kann sehr gefährlich werden, wenn sie nicht behandelt wird. Und besser du fährst jetzt gleich als völlig übermüdet diese nacht...;-)
Gute Besserung,
LG
Birgit

Top Diskussionen anzeigen