Erfahrung mit contramutan-saft

Hallöchen, hat jemand von euch Erfahrungen mit dem oben genannten erkältungssaft? Ich überlege den mal meiner Tochter zu geben, da sie seit Wochen dauerkältet ist, hauptsächlich Husten. Auf der einen Seite lese ich überall, dass der das immunsystem unterstützt, auf der anderen Seite, soll man ihn bei fiebriger Erkältung geben. Fieber hat sie aber nicht. Sie war jetzt knapp 5 Tage hustenfrei (schnupfennase ist immer dabei) und nun hat sie letzte Nacht wieder angefangen zu Husten. Und da hatte ich überlegt ihr diesen Saft zu geben. Danke für eure antworten!

1

Hallo!

Haben den auch wegen ganz schlimmen Husten genommen. Mein Kind hatte noch nie Fieber - soll es ja geben. Er hat wirklich schnell geholfen.

2

Hallo, ich habe ihn selbst noch nie verwendet. Aber schon öfters in der Apotheke positive Rückmeldungen von Kunden bekommen. Die waren tatsächlich immer ganz begeistert.
Vorallem wenn auch Ohrenschmerzen mit im Spiel sind.
Lass dich von der Empfehlung bzgl. Fieber nicht verunsichern.
Er enthält eben auch einen Wirkstoff der gut bei Fieber anschlägt. Helfen kann er genauso gut auch, wenn kein Fieber im Spiel ist.

Das unterscheidet ihn nur (in positiver Richtung ) zu vielen anderen Erkältungsprodukten. Darum wird das besonders hervorgehoben.

Liebe Grüße

3

Hallo. Ich hatte anfangs mit meiner großen Probleme mit Erkältungen. Habe ihn über zwei Erkältungen mal versucht. Ich kann nicht sagen das er irgendwas verbessert oder verkürzt hat. Obwohl ich sonst nur gute Erfahrungen mit homöopathische Mittel habe. Aber von dem Saft bin ich leider nicht überzeugt. Er ist pflanzlich. Schäden tut er nicht. Probier ihn doch einfach. Schmecken tut er angeblich auch. Meine hat ihn geliebt. Vielleicht hilft er euch ja.
Was uns jetzt sehr geholfen hat sind die bronchobini. Das könnntedt auch probiere. Lg

Top Diskussionen anzeigen