was tun bei lippenverletzung?

hallo
hab ne dringende frage. heute am spielplatz hat mein kleiner die treppe abgestürzt und die lippe verletzt. als wir zuhause waren hab ich die wunde mit kaltem wasser abgewaschen.
darf man auch welche desinfekationsmittel auf die lippe auftragen?

danke
kati und tim , der jetzt eine super geschwollene lippe hat

1

Desinfektionsmittel würde ich nicht daruf machen. Kühlen ist okay, dann geht die Schwellung schnell zurück!
An der Lippe verheile Verletzungen eh total schnell.

iris

2

Hallo Kati,

ich würde auf jeden Fall mit einem kalten Waschlappen kühlen. Unsere Amelie (2 1/4 J.) ist vor garnicht allzu langer Zeit auch böse gestürzt und hat sich die Lippe doll aufgeschlagen. Wir haben dann "Häuptling Dicke Lippe" getauft. Es war alles ganz geschwollen, sie sah richtig entstellt aus. Wir haben dann immer gekühlt oder sie hat auch mit dem Waschlappen selbst gekühlt. Aber das die Verletzung schnell abgeheilt ist, kann ich nicht sagen. Die Schwellung ging nach ca. 2-3 Tagen zurück aber die Wunde im Mund ist schwer abgeheilt. Es ist ja ständig feucht im Mund, von daher kann die Wunde ja schwer heilen. Amelie hat dann auch noch ständig rumgepuhlt. Ich glaube es verging eine Woche bis es dann endlich mal aufgehört hat zu bluten. Vorher ist es eben immer wieder aufgerissen auch in der Nacht. Da war dann schon mal das Bettlaken versaut. Sogar jetzt ist die Stelle noch dunkler als der Rest der Lippe. Aber die kleinen nehmen das nicht so schlimm.

LG Diana

3

ich würde sagen, es ist zeit für ein eis. das kühlt schön und hilft die schwellung mindern. mehr würde ich nicht tun.

#sonne Muriel

4

Hallo,
kann mich nur anschließen, kühlen und Arnica Kügelchen geben, das hilft Wunder, die Schwellung geht schnell zurück.

Viele Grüße Nikola

5

Wichtig ist noch,sicher zu sein, ob der Tetanus-Impfschutz vollständig ist! Wenn nicht, noch schnell nachimpfen lassen!
Gruss, Katta

Top Diskussionen anzeigen