Baby krank, trotzdem fliegen?



Hallo,

sorry für das Crossposting, aber ihr seid ja schon etwas erfahrenere Mütter und habt vielleicht die ein oder andere Krankheit schon mitgemacht!

Was würdet Ihr mir raten?

mein Sohn , 10Monate alt, ist krank! Er hat eitrige Angina und hat heute Penicillin bekommen.

Ich hatte für Do mittag einen Flug gebucht, von Berlin nach Frankfurt und wollte bis Montag meine beste Freundin besuchen, wir sehen uns nur ganz selten und sie hat Geburtstag.

Nun bin ich am Verzweifeln und weiss nicht was ich machen soll! Stornierung des Fluges bedeutet 180€ in den Sand gesetzt.

Mein Sohn steht natürlich an erster Stelle, das sollte klar sein!

Am Donnerstag fliegen ist auf jeden Fall zu früh, oder? Aber man kann auf Freitag umbuchen, denkt Ihr nach 3Tagen geht es ihm schon fast wieder gut? Die Ärztin hat gesagt am Donnerstag sollte deutliche Besserung eingetreten sein durch das Antibiotikum! Also Freitag nachmittag fliegen?

Ich weiß nicht was ich machen, muss mich aber bald entscheiden, ansonsten sind die letzten freien Plätze am Freitag weg!

Hilfe

Gruß bw

Im Moment tollt der Kleine rum, kein Fieber, d.h. 38,2 und es geht ihm gut!

flieg!

meinen kids ging es immer innerhalb von 24-48 stunden wieder richtig gut. und der flug von berlin nach frankfurt dauert ja nicht so lange. du bist in deutschland also bleibt die ärztliche versorgung optimal.

lg, elke

#danke

Ich habe jetzt nicht umgebucht, das kostet nochmal 100€ und werde also wie geplant, am Donnerstag fliegen, gehe jedoch morgen nochmal zum Arzt!

Ist ja nicht so weit und in Deutschland bleibe ich ja auch! Hast recht!

Gruß bw

Ich würd's so machen: Flug auf Freitag umbuchen, Donnerstag noch mal mit dem Zwerg zum Arzt und durchchecken lassen.

Gruß
Jennifer

Hallo,

#danke.

Die Umbuchung kostet nochmal 100€, ich lasse es jetzt wie es ist und gehe morgen am späten nachmittag nochmal zum Arzt!

Gruß bw

Ups! Wusst ich gar nicht. Hab ich auch noch nie gemacht...

Dann würd ich auch alles so lassen wie's ist.

Viel Spass bei Deiner Freundin!

Gruß
Jennifer

Ich wuerde trotzdem fliegen. Wichtig ist, dass die Nase frei ist. Sonst tut der Druckausgleich sehr weh! In dem Fall wuerde ich etwas Nasenspray benutzten, auch wenn ich sonst kein Freund davon bin.

Viel Spass
Sonnenschein_nr2

Top Diskussionen anzeigen