Hör ich mit Ohropax das Weinen vom Kind noch?

Hey! ich hab da mal ne blöde frage: mein bruder ist jetzt für 1 1/2 wochen bei uns und da wir kein gästezimmer haben, haben wir das kinderzimmer geräumt und die maus schläft in dieser zeit bei uns im schlafzimmer.
leider kann ich da überhaupt nicht schlafen, ich bin bei jedem kleinen geräusch sofort wieder wach und durch mein ständiges drehen schläft die maus dann auch wieder unruhiger.
jetzt ist mir die idee gekommen, ohropax zu nehmen, aber hör ich dann noch, wenn sie weint oder morgens erzählt, also wach ist?
mein freund schläft leider so fest, dass der das nicht mitbekommt!
danke euch für eure hilfe!
bianca

1

Hallo Bianca,

ich schlafe nur mit Ohropax, weil mein Mann leider sehr schnarcht:-[ ! Also bin ich dran gewöhnt und würde sonst überhaupt keinen Schlaf kriegen. Ich höre meine Kleine sofort und das seit Franzis Geburt. Ich weiß natürlich nicht, wie es bei Dir ist, wenn Du es nicht gewöhnt bist. Mein Mann kriegt auch nichts mit und das ohne Ohropax.
Probier es doch einfach mal aus z.B. am Wochende beim gemeinsamen Mittagsschlaf, wenn Dein Freund zur Kontrolle auch noch da ist. Ich glaube, ich würde überhaupt kein Auge zukriegen, wenn ich nicht bestimmt wüßte, daß ich meine Kleine höre.

Ich wünsch Dir ruhige Nächte
Julia und Franziska (01.04.2005)

2

Menschen nehmen Ohropax mit, wenn sie zum Autorennen gehen. Du kannst Dir also Deine Frage selber beantworten. Natürlich kannst Du kein Ohropax nehmen.

3

erstens stell ich keine fragen, um blöde antworten zu bekommen - spar dir solche blöden bemerkungen bitte auf meine beiträge zukünftig!
zweitens stimmt's nicht - ich hab direkt in der apotheke gefragt, man kann ohropax nehmen und hört z.b. den wecker trotzdem - da mein kind, wenn es schreit wesentlich lauter ist als mein wecker, werd ich's wohl hören!
ich probier's einfach aus!

4

Hi!

Komme etwa spät mit meiner Antwort aber vielleicht erreicht sie dich trotzdem noch.
Ich schlafe seit je her mit Oropax da mein Mann schnarcht. Ohne käme ich überhaupt nicht zum schlafen. Ich hatte am Anfang auch meine Zweifel ob ich den kleinen nachts höre (schläft bei uns im Schlafzimmer) aber das ist gar kein Problem! Ich höre ihn immer und zwar schon beim kleinsten seufzer, ich glaube als Mutter ist man da irgendwie drauf gepolt. Laß dir also keinen Unsinn und schlechtes Gewissen einreden, irgendwie mußt du ja auch schlafen.
Im übrigen stört mich mein kleiner beim schlafen ähnlich wie mein Mann, da ich dann wirklich bei jedem umdrehen senkrecht im Bett saß und dachte er wacht auf. So kann ich viel relaxter schlafen.

Grüße
Nicole

Top Diskussionen anzeigen