Kleinkind


"Mach einfach mal die Windel ab"

Mein Sohn ist 2 Jahre und zwei Monate. Er ist nicht trocken. Merkt wenn etwas un der Windel ist und will es weg haben, aber er merkt es vorher nicht. Will auch nicht Auf Klo. Ist o.k für mich, aber für alle anderen wohl nicht. "Lass mal die Windel weg. Der muss das merken..." Alles schon gemacht. Merkt er nicht.

Ich würde gerne drüber stehen und weiß auch, dass das von Großeltern und co. lieb gemeint ist, aber es nervt. Ich erkläre mich dann immer ewig und rutsche in einen sehr unhöflichen Tonfall. Mag das selber nicht. Kenn das schon von wchlaf- und Essens Diskussionen früher.

Wem geht es ähnlich? Was kann ich machen? Denke es ist mein Problem und hat nix mit "den anderen" zu tun.

Was ich mache in solchen Situationen ist lächeln mich für den Ratschlag bedanken und entweder sagen ja das probieren wir Mal in Ruhe oder gar nichts sagen.

Huhu,

Stress dich nicht... und ihn auch nicht...
Mein Großer hat mir so nen Monat nach seinem dritten Geburtstag die Windel überreicht, und gesagt, er ist jetzt groß, und bis auf kleinere Pannen ist er seitdem tagsüber sauber :-)
Das kommt von alleine, wenn er soweit ist.... ansonsten, diskutier einfach nicht, wenn du nicht möchtest... Danke für den Ratschlag, wir bekommen das schon hin, fertig aus :-)
Lg

Waren wir schon seither ist sie auch trocken. Alle paar wochen geht auch noch was daneben was aber völlig in ordnung ist schließlich gibg es so schnell und lieber warten bis dass kind bereit ist wie wenn man mit aller gewalt versucht das es trocken wird, weil der schuss geht nach hinten los.
Also mach dich nicht verrückt jedes kind ist anders und ihr werdet euren weg finden was bzw. Wann es der richtige zeitpunkt ist

Hallo
Darf ich fragen wie alt dein Kind war als ihr das gemacht habt?

LG

Hallo,

klar darfst du. Meine Mittlere war damals 2.5 und mit dem Kleinen will ich jetzt anfangen, da ist er dann genau 2, möchte gerne in den Osterferien anfangen, da wir da kaum Termine haben.

LG

Hallo
Ich frag dich einfach auch mal, wie hat sich deine Tochter geäußert ?
Meine ist jetzt 17,5 Monate alt und stellt mich vor die Frage ob es Sinn hat. Die Krippe ist da sehr unterstützend und in den Osterferien ist sie daheim.
Bei meinen anderen Kindern lief es total anders und jetzt bin ich etwas verunsichert #schwitz

LG

Top Diskussionen anzeigen