Kind massiert andere mit Hingabe

Hey

Ich muss euch mal fragen, ob ihr das von euren Kindern auch kennt....
Und zwar gibt es bestimmte Personen, vorrangig langhaarig, denen unser Kind mit einer tiefenentspannung durch Dur haare fährt. Er macht das gut ne halbe Stunde ausdauernd und ist da total vertieft drin. Steht zeitweise bisschen aus wie bei den Affen, die sich gegenseitig lausen.

Zudem massiert er dann die Füße, untersucht sie ganz genau und massiert dann mit Griffen, bei denen man denkt, er wäre im früheren Leben physiotherapeut gewesen :-)
Er ist dabei nie grob und sehr vorsichtig (eigentlich ist er eher ein etwas grober Junge im Umgang mit anderen)
Er macht das aber nur bei ausgewählten Leuten. Bei mir und Papa hat er das noch nie gemacht. Er hat angefangen bei der Mutter seines Freundes. Dann war seine Erzieherin dran, der hat er die haare massiert. Und dann beim Mittagsschlaf die andere Erzieherin, deren Füße er massiert hat und dabei ist er eingeschlafen.
Heute hat er es das erste mal bei der Oma gemacht, die war gleich ganz entspannt :-P anschauen darf man ihn nicht dabei, da wird er verlegen...kennt das jemand von euch? Weiß jemand warum er das mit So einer Faszination macht? Würde mich echt mal interessieren.
Ist ja nix schlimmes dabei, aber es ist eben auch so phänomenal, dass er scheinbar die richtigen Stellen kennt :-) er hat Oma dann auch den arm massiert und wie so richtige griffe angewandt :-P

1

Ich bin eigentlich noch im babyforum, lese aber ab und zu hier schon mit und ich muss dir sagen, dass ich wirklich herzhaft lachen musste, als ich grade deinen Beitrag las. Ist wirklich nicht böse gemeint, aber wenn man sich das bildlich vorstellt....
Keine Ahnung warum er das macht, aber ich würde ihm das lassen. Wahrscheinlich ist es eine phase/ein Tick...das wird wieder vorübergehen. Ich denke nicht, dass er mit 18 seinem Chef den Kopf massieren wird, es sei denn, er wird Masseur oder Frisör :).
Lg

3

Hihi ja wir mussten auch total schmunzeln als er das heute so ausgiebig bei Oma machte. Er kommt dabei total runter und ist richtig konzentriert dabei. Wir lassen ihn auch machen....ist ja überhaupt nix schlimmes.
Haben aber so was auch noch nicht gesehen oder gehört hihi :-D

2

Haha wie süß. Mein Sohn wird bald 5 und massiert uns auch alle. Er bittet uns alle uns gerade hinzusetzen und dann massiert er reihum. Aber nur so ca 30 Sekunden und dann ist der nächste dran:)))

Lass ihn halt:)

4

Hihi ja das dachten wir auch...mal kurz und dann ist gut, aber ne er vertieft auch da so richtig rein :-D

5

Kann dein kleiner mal bei mir vorbeischauen? Ich hab solch schlimme Verspannungen:)))

weitere Kommentare laden
8

Hallo,

das mit den Haaren bzw Kopf kenn ich auch zu gut von meinem Sohn. Der liebte es stundenlang die Haare zu wuscheln und den Kopf zu massieren.

Die hat aber aufgehört die Phase. Jetzt ist es genau umgekehrt... Ich darf bloß nicht aufhören Rücken und Kopf zu massieren...

10

Hihi oohhh da bin ich gespannt, denn im Moment lässt er sich nicht so gern kraulen, nur sehr sehr selten.

9

Hallo,
das mag ja alles in Ordnung sein. Ich würde nicht wollen das mein Kind die Füße der Erzieherin massiert#zitter.

11

Weil?

Sie ist in flip flops unterwegs und eine sehr ordentliche Person.

12

Weil auch ordentliche Personen in Latschen mal nen feinen Fußpilz haben können.
Mir wäre das so gar nix.
Außerdem finde ich für mich persönlich so einen engen Kontakt zu eigentlich Fremden nicht angebracht.
Natürlich kann auch mal die Nachbarin gedrückt werden und die Erzieherin im Kindergarten bekommt nen Kuss. Aber mir wäre das dann echt zu viel.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen