U7 - solche Unterschiede?!

Hallo!

jetzt muss ich glatt mal fragen, was bei euch bei der U7 gemacht wurde (außer messen und wiegen ;-))

Meine Freundin hat mir heute erzählt, was bei ihnen alles dran kam, und ich wäre fast umgekippt! Mein Kind hätte NICHTS davon können! #schock
- An,- und ausziehen
- Ball fangen
- Kreis malen
- 100 Wörter/3-Wort Sätze
- 6 Tiere benennen
- 6 Körperteile zeigen und bennen
- Treppen steigen

- hüpfen/springen
-Sehtest/Hörtest
#schwitz
Ich Kind ist "durchgefallen" und soll jetzt zur Frühförderung!

Bei uns wurde nur gefragt, was er so spricht, ob er einfache Anweisungen versteht und ob ich mit ihm zufrieden bin. Bei den Auffälligkeiten hieß es weiter beobachten.

Wie war das bei euch?

Danke schon mal und liebe Grüße!

1

huhu,

bei uns ging die U7 auch superflott. so wie bei dir...

was ein bisschen ausführlicher war, war die anschließende U7a

da wurde dann kreis gezeichnet, ball gefangen, worte überprüft, treppe gestiegen.

vielleicht wars bei deiner freundin auch die
U7a??

6

Hi!

Es war schon die U7, da das Kind 24 Monate alt ist.
Wahrscheinlich muss man dort dann bei der U7a Samba tanzen und vorlesen...#zitter

LG!

2

Ich schreib dir jetzt mal kurz auf ab wann man diese Punkte laut Kinderarzt können muss:
- Anziehen: ab 2 3/4 Jahren
- Ausziehen ab 17,5 Monaten
- Ball fangen weiß ich nicht, mit jemandem Ball spielen also hin und her werfen ab 13 Monaten

- Kreis nach malen ab 3 1/2 Jahren

- 100 Wörter/3-Wort Sätze: also ab 2 Jahren müssen sie 2 Wörter sinnvoll kombinieren und 50 Wörter (dazu zählen auch Tiergeräusche können)

- 6 Tiere benennen: Bilder benennen ab 2 Jahren, da gehören dann aber auch Auto, Haus, Blume dazu

- 6 Körperteile zeigen und bennen: ab 18 Monaten wobei wir da nie auf eine gewisse Anzahl bestanden haben

- Treppen steigen: hochsteigen ab 18 Monaten
-hüpfen auf der Stelle mit 2 1/4 Jahren
- Schlußsprung über 20 cm ab 3 Jahren

Der Kinderarzt scheint etwas extrem in der Bewertung zu sein aber deine Freundin soll ruhig mal zu Frühförderung gehen, die schicken sie schon wieder weg wenn es nix zu fördern gibt!

12

Naja der Aufwand um erst einmal dort hin zu kommen ist für "einfach mal hin gehen und dann wieder weg geschickt werden" aber einfach zu hoch.

Ich hab das selber bei meinem Großen durch, der bei der U7a auch noch nicht alles der aufgezählten DInge konnte, da er knapp 1 Jahr hinterherhingt durch seine Krankheitsgeschichte.

Mehrseitiger Antrag zusammen mit der Kinderärztin, mehrseitige Bewertung von der Krippe/Kindergarten, Bewertungsgespräch beim Gesundheitsamt und bei der Frühfördereinrichtung. Hat mich zusammen 2 Monate Zeit gekostet, nur damit die mir bei der Einrichtung sagen, dass er mit der Logopädie, die er sowieso schon erhält, genug gefördert ist.

3

Bei uns wurde gefragt nach 2-Wort-Sätzen, nach an- und ausziehen, nach Laufen können, sie sollte einen Turm aus Bauklötzern bauen, auf Körperteile zeigen, kann Aufforderungen nachkommen, und dann die körperliche Untersuchung.

Das sind daber ja keine Ja-oder-Nein-Kriterien, sondern man muss die gesamte Entwicklung beobachten.

4

Was sind das den für Anforderungen. Meines wissens müssten Kinder:
Ball fangen bis 5! Jahre
Alleine an- und ausziehen, 3Wort Sätze, Tiere und Körperteile benennen bis 3 Jahre

Die Betonung liegt auf müssten. Manche fangen mit 1 1/2 erst an zu sprechen, wie sollen sie dann schon mit 2 100 3Wort Sätze können. Manche sind flinker und manche etwas "fauler". Hab letztens gelesen dass heutzutage selbst manche 1klässler nich keinen Ball fangen können. Das ist dann schon bedenklich.

10

Hi!

Ich finde es auch sehr heftig, das von einem 2jährigen zu verlangen!

Ich stimme dir da voll zu, daß viele Kinder heutzutage keinen Purzelbaum mehr können, Bälle nicht fangen können oder auf einem Bein stehen können, wenn sie in die Schule kommen. Das ist dann das andere Extrem!

LG!

5

Hallo,

ich denke auch, dass es sich um die U7a gehandelt hat. Alles andere wäre absoluter Mumpitz.

Bei uns kam bei der U7 noch die Frage, ob Junior schon Dreirad fährt (es ging um die Koordination mit den Pedalen). Das habe ich verjeint. Er versucht es, aber entweder er kommt vom Fleck oder er lenkt. Beides konnte er zu dem Zeitpunkt noch nicht zusammen tun. Da meinte sie, dass könnten heutzutage die wenigsten Kinder in dem Alter (ich denke es liegt am Laufrad ;-)).

Ansonsten würde ich da nicht viel darauf geben, was andere Kinder in dem Alter können und was nicht.
Auch unter Erwachsenen gibt es Unterschiede. Immerhin hat auch nicht jeder Mensch den IQ eines Stephen Hawking's ;-)

LG Py #winke

8

Hi!

Es war schon die U7, das Kind ist 24 Monate alt.

Dreirad fahren?? Meiner kann noch nicht mal Bobby car fahren, geschweige denn Puky Wutsch/Laufrad....#schock

Ja, jedes Kind hat sein Tempo! ich finde den Arzt meiner Freundin auch ziemlich anspruchsvoll....#schwitz
Unser KiArzt ist allerdings zu entspannt, was die Entwicklung angeht. Ist auch nicht gut!

LG!#winke

7

Ich würde auch sagen, dass das die 7a war. Das klingt nicht nach einem 2 Jährigen Kind.... Bei uns war die U7 sogar mit 22 Monaten.

9

Hi!

Doch, es war die U7. Das Kind ist 24 Monate alt... Drum war ich ja so platt!

LG!#winke

13

Vielleicht sollte der KiA deiner Freundin mal besser zur Untersuchung;-), der hat scheinbar was durcheinander gebracht mit den Us und beim 2 jährigen die U für 3jährige durchgeführt.. Das was du beschreibst ist nämlich eindeutig die U7a, es ist also kein wunder wenn das Kind da durchfällt.

Wir waren letzte Woche zur U7 und die war total harmlos. Die Kurze sollte auch einem Suchbild Katzen finden (hat alle gefunden:-D), einfache Anweisungen befolgen, einen Schraubdeckel abschrauben und ich habe einen kurzen Fragebogen ausgefüllt ( es wurde abgefragt Treppen steigen, klettern, malen, Sprechen etc). Ich habe keine Ahnung ob unsere KiÄ es immer so kurz macht oder nur bei Kindern die sie gut kennt. Wir waren erst im Juni dort und da hat sie schon gemeint die Kleine wäre bestens entwickelt.

11

Mein Sohn haette von der Liste Treppen steigen und huepfen geschafft. In allem anderen waere er glatt durchgefallen.

Er ist heute uebrigens 4.5, geht in die Vorschule (nicht in Deutschland, daher frueher) und seine Lehrerin findet ihn total normal entwickelt und ohne jegliche Probleme.

18

Boah, das ist aber auch heftig.
Ich persönlich finde es keine normale entwicklung wenn ein Kind mit 4,5 Jahren keine Sätze sprechen kann, keine Tiere, keine Körperteile benennen, sich nicht an und ausziehen.

Machst du dir da echt keine Gedanken?

19

Neiiin!!! Ich meine, im Alter der U7 haette er keinen der Punkte bestanden :-)

Jetzt kann er mir gefuehlte 100 Dinosaurierarten benennen und in allen Details erklaeren, wie sie aussehen, was sie fressen, wie sie angreifen bzw. sich verteidigen und warum sie ausgestorben sind...

Aber mit gerade 2 Jahren sprach er vielleicht gerade so muehsam die hier geforderten 50 Worte (eher weniger) und bildete Zweiwortsaetze. Damit wurde er als leicht sprachverzoegert eingeordnet, was aber nur bedeutete, dass wir seine sprachliche Entwicklung im Auge behalten sollten. Da sein Sprachverstaendnis altersgerecht war, wurd er noch nicht als therapiebeduerftig eingestuft. Richtig gesprochen hat er dann kurz vor seinem 3. Geburtstag.

Koerperteile benennen haben wir nie gezielt geuebt. Bei uns wurde bei der 2-Jahres-Untersuchung nur danach gefragt, ob er auf einige Koerperteile zeigen kann, wenn man ihn auffordert (Wo ist dein Bauch? Wo ist deine Nase?). Da musste er aber auch keine bestimmte Anzahl "schaffen" sondern es ging nur darum, ob er das Prinzip verstanden hat.

Anziehen kann er sich heute problemlos, wenn keine allzu komplizierten Knoepfe oder sehr stoerrische Reissverschluesse involviert sind. Beim Ausziehen hat er tatsaechlich noch immer Schwierigkeiten mit engen Oberteilen. Ich kenne aber sogar Grundschulkinder, die sich damit noch schwer tun. Deshalb hat es mich so erstaunt, dass das in Deutschland schon 1.5jaehrige koennen muessen, um nicht als entwicklungsverzoegert zu gelten.

weiteren Kommentar laden
14

Hoppla,dass finde ich aber seltsam. Bei einer Freundin wurde nach 20 Worten gefragt!! Es wurde gewogen, gemessen, Impfungen kontrolliert. Und gefragt, ob sie allein Treppe steigen kann und solche "einfachen Sachen". Ich vermute sie meint vielleicht die u7 a?

15

Hallo

Bei uns war es ähnlich wie bei deiner Freundin.

Sehtest wurde nicht gemacht da sie eine Brille trägt und ihre Augen in regelmäßigen Abständen beim Facharzt geprüft werden. Der kia kriegt alle Berichte darüber.

Dafür wurden noch die Zähne kontrolliert.

Die musste auf einer Linie laufen

Hüpfen

Malen Ball fangen und schießen

Auf wackelschablonen Dinge zeigen (eigentlich sagen aber sie sprach zu dem Zeitpunkt noch nix)

Somit fiel sie beim Tiere bennen auch durch.

Anziehen musste sie nur Hose und Socken sowie Schuhe.

Schleife hab ich gemacht.

Treppensteigen etc wurde nur abgefragt.

LG

Top Diskussionen anzeigen