wie ans Töpfchen gewöhnen?

Hallo Muttis,

wie habt Ihr angefangen Eure Süßen ans Töpfchen zu gewöhnen. Leo ist knapp 14 Monate alt. Ich setze ihn aber schon morgens immer aufs Töpfchen, damit er sich schon ein bischen daran gewöhnt. Er macht auch fast immer Pipi. Dabei wasche ich ihn dann und ziehe ihn an.
Ab wann fängt man an, auch über Tag das Töpfchen ins Spiel zu bringen??

Bin in dieser Hinsicht ein bisschen überfragt.

Sonja mit Leonard 02.05.05

1

Meiner ist jetzt 21 Mon. und er kapiert das noch überhaupt nicht. Er hat zwar so ein Musiktöpfchen, spielt aber nur damit. Habe es aber auch noch garnicht richtig versucht, weil ich immer gesagt bekomme es sei zu früh und ich solle dann mit 2 Jahren damit anfangen. Meine Mama hat mir gesagt: was willst denn jetzt schon in Töpfchen?? Na vielleicht setzte ich ihn doch mal ohne Windel drauf...

Grüsse Natalie & Lenny

2

Hallo,

das ist ja klasse, dass er sich freiwillig auf's Töpfchen setzt und sogar schon Pipi macht.#freu
Ich habe Cora damals auch in dem Alter ungefähr ein Töpfchen gekauft. Aber ich habe das nicht wirklich zum Thema gemacht, es stand halt im Bad und immer wenn ich auf der Toilette war, rannte sie hinterher um zu schauen was ich mache. Ich habe ihr dann immer gesagt, wenn sie auch Pipi machen möchte wie die Mama, dann kann sie sich ja mal auf das Töpfchen setzen.
Sie hat sich dann ab und an drauf gesetzt, mal ohne - mal mit Windel. Mit zwei etwa wollte sie keine Pampers mehr umhaben und ich habe es mal ausprobiert (da es Sommer war, war es mit den Klamotten auch nicht so ein Problem ;-)). Sie hat am ersten Tag auch immer Bescheid gesagt wenn sie auf das Töpfchen oder die Toilette wollte, aber am nächsten Tag ging alles wieder in die Hose oder auf den Fußboden. Ich habe ihr dann einfach die Pampers wieder umgemacht. Ca. ein halbes Jahr später sagte sie mir immer wenn sie gerade in die Pampers machte und ab da an habe ich ihr dann die Pampers abgelassen und seitdem ist sie tags- und sogar nachtsüber trocken.#huepf

Ramón ist jetzt 19 Monate alt und er setzt sich ab und an auch immer auf das Töpfchen und sagt "Kaka" und grinst dabei wie ein Honigkuchenpferd :-D
Aber ansonsten lasse ich ihm die Zeit die er braucht, er wird schon von alleine sagen wenn er soweit ist.:-)
Alles andere, mit ständig auf's Töpfchen setzten, ist mir persönlich zu anstrengend, die Zeit kann ich besser nutzen.;-)

LG
Kleene

Top Diskussionen anzeigen