Kennt Ihr das?seit 3 1/2wo Durchfall bei BABY! Ich kann nicht mehr:-(

Hallo,liebe Mamis.
Ich hoffe,Ihr könnt mir mit Eurer Erfahrung helfen#gruebel
Mein Kleiner(heute 12wo alt) hat seit 3 1/2 Wo Stuhlprobl.(Durchfall (3-5x pro 24std.)).Waren auch schon 2x in der Notaufnahme des kh weil ich Angst hatte,aber da hieß es ,genau wie vom Kia "Elektrolytlösung geben,Nahrung weiterhin normal geben,viel Trinken".

Muss dazu sagen,dass er eine Soja und Milchunverträglichkeit hat und seit 6wo nun Nutramigen-Nahrung bekommt.

Nun seit dem Durchfall hat er nun schon 2x für je 5 tage "Mutaflor"(gute Darmbakterien), "Uzara"-Saft(gegen Durchfall) seit 10tagen und "Jalapa"-Tropfen(bei Magen-Darm-Problemen)auch seit 10tagen bekommen.

Ich weiß nicht mehr weiter
Seit ein paar TAgen ist es so,dass er abends gut einschläft und dann ab ca. 4Uhr er sich schrecklich quält bis dann gegen 7uhr endlich die Windel voll ist(dann grünlich,flüssig,meist 2windeln voll). dann ist den ganzen Tag alles wieder in ordnung(keinen Durchfall mehr) und abends gebe ich ihm dann wieder ein Carvi(Kümmel)Zäpfchen,damit er sich nicht noch länger am nächsten Tag quälen muss als die 4() std morgens......

Heute hat er vor einer std. die windel voll gemacht und es war FAST NUR SCHLEIM
Ich sie dann gewechselt und eine Minute später war die Windel dann wieder voll,diesmal so wie es sein sollte() breiig,hellraun.....

Nun mache ich mir solche Sorgen
Der Kia horcht ihn immer nur ab und meint es ja auch gut,aber ich bin langsam echt am Ende!!!!!
Er ist ein Kinder-Allergologe,der ja auch die Unverträglichkeiten feststellte,dann muss er doch gut sein,oder!?!

Mein Kleiner war heute auch extrem nörgelig und heulte viel. er kaut schon seit TAgen immer auf seinen beiden Daumen in Backenzahn-Nähe herum.Können es schon Zähne sein?Bekommt man da Durchfall?

Er trinkt zusätzlich fast ca.200ml Tee.

Krieche langsam echt auf dem Zahnfleisch und bin heute nur noch am heulen. Sorry aber ich kann bald echt nicht mehr,mache mich kaputt vor Angst,dass er doch etwas schlimmes haben könnte....

Danke für Eure Antworten.

lg.,
Bine+Florian *5.4.2006

1

Hallo,

wurde eine Stuhlprobe untersucht??????????? Pullert er außerdem ausreichend???? Urinprobe sollte eigentlich auch untersucht werden!

Geh bitte nochmal zum doc und besteh auf die untersuchungen!!! Im Zweifelsfall sollte auch eine Blutprobe gemacht werden.

es gibt viele verschiedene viren die durchfall auslösen können, und wie ich aus eigener erfahrung weiß können manche echt gefährlich sein.

Ich versteh ehrlich gesagt auch nicht warum du mit so nem kleinen säugling vom kh wieder heim geschickt wurdest.

gute besserung und alles gute wünscht
trinchen



2

Versuche es einmal mit Heilerde, die Mütter im Vorderen Orient geben das ihren Kindern immer. Wenn Du einen Naturkostladen in der Nähe hast nimm die grüne Mineraltonerde, sonst im Reformhaus oder die Apotheke. Du wirst sehen, es wirkt sehr gut.

3

Hallo Bine!
An deiner Stelle würde ich mir bei einem anderen Arzt oder besser nochmal im KH eine 2te Meinung einholen denn 3 1/2 Wochen lang Durchfall ist NICHT normal (also Magen-Darm oder so)!
Ich kann auch nicht verstehen warum noch keiner ein Blutbild gemacht hat...wie sieht denn die Fontanelle aus,ist sie straff oder eher eingefallen???Wenn sie straff ist ist das ein gutes zeichen dafür das der Zwerg ausreichend Flüssigkeit hat.
Geh am besten morgen mal zu einem anderen KIA oder KH und nimm eine von den vollen Windeln mit.

LG Katja

4

Vielen,vielen Dank für Eure schnellen und gutgemeinten Ratschläge#freu
Sorry,dass ich mich erst jetzt melde#hicks; habe eine Nacht mit nur einer 3/4Std. schlafen#gaehn#augen:-( hinter mir und musste erstmal eine freie Minute zum schlaf-nachholen nutzen.....

HAtte heute früh bei meinem Kia wg. wieder einem neuen Rezept für die Nutramigen-Nahrung angerufen und hörte,dass heute ein Vertretungsarzt in der Praxis ist! Ich sah natürlich meine chance sofort und bin gleich mal hin,eine 2. Meinung einzuholen.
Und er untersuchte (abhören,abtasten,Reflexe,etc.) meinen Kleinen und fragte nach dem Gewicht. Er wurde vor der Untersuchung gewogen und hatte sogar seit letzten Dienstag 152gr zugenommen#freu
Er sagte,dass ich die Durchfall- und die Magen-Darm-Tropfen weglassen soll,da beide Medis homöopathisch sind und da ich sehr viele Allergieen+Asthma habe, kann es auch sein,dass er auf die Medis allergisch reagiert#schock
(Ich vertrage auch die meisten Homöopathischen Medis nicht:-()
Er würde auch nochmal zu einem Bluttest raten,will aber sich in die Behandlung nicht zu sehr einmischen *grummel,aber kann ich verstehen*
Da mein Kleiner aber auch sehr gut trinkt (6#flasche a´ca. 150ml Nahrung+ nochmal ca. 200ml Fencheltee) brauche ich mir nicht sooo dolle Sorgen machen,aber normal ist es trotzdem nicht.Aber das Nutramigen soll den Stuhl wohl auch generell flüssigerer machen.Ich soll am Montag nochmal kommen,dann ist der alte Arzt wieder da.......
Jetzt bin ich erstmal etwas erleichtert,da ich jetzt wenigstens ein paar Antworten habe und eine 2.Meinung#schwitz

Da ich aber nun endlich will,dass es meinem Schatz besser geht gehe ich morgen zu einer Kinder-Notfall-Praxis,die mir heute von einer Freundin empfohlen wurde und werde ihn auch dort nochmal richtig durchchecken lassen+den Bluttest ansprechen und auch die Stuhlprobe!!!!

Vielleicht halten manche von Euch das jetzt für übertrieben,aber ich möchte einfach alles für meinen Flori tun,was ich kann#hicks#herzlich
Damit aus meinem #schrei endlich wieder ein#baby wird und wir den Sommer genießen können:-)

Ich melde mich morgen nochmal bei Euch:-)

#danke nochmals#freu

lg.,
Bine+Florian,der jetzt endlich schläft....... *5.4.2006

Top Diskussionen anzeigen