Daum-exol wer kennt eine Alternative

Lukas nuckelt extrem am Daumen und das den ganzen Tag, die unteren Zähne sind schon schief, deshalb wollte ich nun die Notbremse ziehen und es ihm abgewöhnen, alle Tips vom Arzt haben nicht geholfen also haben wir vor einigen Tagen wieder angefangen Daum-exol auf den Finger zu schmieren mit dem gleichen Erfolg wie vor einigen Monaten. Es stört ihn überhaupt nicht er nuckelt weiter, ich schmiere das Zeug stündlich drauf aber ohne Erfolg. Ich hab es mal gekostet und finde es wirklich scheußlich, Gibt es noch andere Mittel die man auf die Finger schmieren kann? In der Apotheke waren die nicht sicher, sie meinten sowas wird fast nie verkauft. Wie habt ihr es euren Kindern abgewöhnt? Lukas ist erst 19 Monate und da kann man es noch nicht so richtig erklären warum er es nicht machen soll. Wenn er es zum Einschlafen macht stöhrt es mich nicht aber er hat einfach den ganzen Tag den Daumen im Mund ( Nuckel hat er noch nie genommen obwohl wir es immer wieder versucht haben) da ich selber extrem lange am Daumen genuckelt habe möchte ich das meinem Sohn ersparen denn ich glaube je älter die Kinder sind desto schwerer wird es. Würde mich über Tips freuen.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

1

Hallo visilo,

aus eigener Erfahrung kann ich Dir leider keinen Tipp geben, da mein Sohn einen Schnuller hatte, den er seit über einem Jahr nicht mehr braucht.

Aber: Es gibt noch "STOP´N GROW" in Apotheken zu kaufen. Das ist ebenfalls eine Tinktur, die eigentlich gegen Nägelkauen gedacht ist, basiert aber auf dem gleichen Effekt wie Daumexol - es schmeckt entsetzlich bitter, ist aber unbedenklich bzw. ungiftig. Könntest Du ja mal probieren, vielleicht hilft das ja. Wie schmeckt denn Daumexol?

Oder klebe ihm doch mal ein Pflaster um den Daumen, auf das noch die Tinktur gibst... mehr fällt mir nicht ein, vielleicht bekommst Du noch wertvollere Tipps.

LG,

Tina + Lennart (*03.08.03)



3

Von dem Stop´n grow wurde mir in der Apotheke dringend abgeraten, das wollte ich eigentlich kaufen da wir ja mit dem Daumexol schon vor einiger Zeit schlechte Erfahrungen gemacht haben. Ich mach mir halt Sorgen um die Zähne die sind wirklich schon schief und ich war vor kurzem beim Zahnarzt mit ihm und die bestätigten das es vom Nuckeln kommt.

LG
visilo

4

hab noch vergessen Daumexol schmeckt scheußlich bitter und egelhaft hab es versucht und würde das nicht freiwillig nochmal in den Mund nehmen#augen

weitere Kommentare laden
2

Eine gute Freundin von mir hat eine Daumennuckeltochter...
Genauso wie ich...#gruebel

Die beiden werden nächsten Monat 2 Jahre alt.
Meine Freundin hat ihrer Tochter schon Daum-exol und irgendwas anderes raufgeschmiert. Erfolg - der gleiche wie bei dir.

Wir haben beide mal den KiA gefragt. Beide meinten dasselbe. Diese Mittelchen haben zu 99% nie Erfolg. Kurzum, gegen Daumenlutschen kann man nicht wirklich was unternehmen.

Ich mach mir auch Sorgen um die Zahnstellung meiner Tochter.
Und ich hoffe, dass sie früher oder später von selber damit aufhört.
Mein Sohn hatte den Schnuller knappe 3 Jahre. Ist auch lang, und er ist ja auch nicht gut für die Zähne. Aber bei meinem Sohn is zum Glück nix verschoben oder so. Die Kleine ist ja erst 2. Vielleicht schaff ich es auch im nächsten jahr, den Daumen (großteils) wegzukriegen...allerdings hab ich noch keine Ahnung wie...#gruebel

5

Na mal sehen wie wir unseren Kindern das abgewöhnen können ich ich glaube ich war 16 oder sogar noch älter als ich das ganze endlich erheblich eingeschränkt habe#hicks#schmoll, hoffe das Lukas das nicht so lange macht.

Visilo

7

#schock oh mein Gott...#schock ;-)

Top Diskussionen anzeigen