Kennt jemand Wundermittel für wunden Po?

Hallo!

Also mein kleiner (13 Monate) hat seit über zwei Wochen einen roten Po (sieht ziemlich unschön aus). Eigentlich bin ich das gar nicht gewohnt bei ihm, er ist nie rot, außer wenn er gerade zahnt. Auf jeden Fall hilft gar nichts, ich lasse ihn eigentlich zu Hause fast immer den ganzen Tag ohne Windel. Jetzt mussten wir zum Kinderarzt und da hab ich ihn gefragt, ob es vielleicht ein Pilz sein könnte? Doch er meinte Pilz ist es nicht.

Hat vielleicht jemand ein Wundermittel oder irgendein Hausmittel? Für Tipps wäre ich sehr Dankbar.

Danke lg Vicky und Dominik

1

hallo


wenn meine tochter etwas gerötet am popo ist, creme ich sie immer mi Penaten ein und am tag danach ist alles wieder ok

2

Hallo,

also mit Penaten würde ich es nicht machen.Brennt wie Feuer am Babypopo.(Selber mal getestet.#hicks)
Mein Wundermittel gegen wunden Po ist Zinksalbe aus der Apo.Hilft echt super.

LG,fiori#blume

3

Hallo,

also ich schwöre auf die "Zinkoxidsalbe Law". Meine Tochter hatte damals immer oft einen wunden po und weder Penaten, noch Salbe von Essigsauerertonerde (von dr. Erfurth oder so) hatte was gebracht. Als ich dann bei einer bekannten zu Besuch war und das Problem grad wieder da war gab sie mir ihre Zinksalbe und schwubs am Folgetag war der Kinderpopo schon um längen besser. Seitdem habe ich nur noch die und die verschafft mittlerweile auch meinem Sohn abhilfe.

lg Katrin

4

Desitin Wundheilsalbe aus der Apo!
und mit Ringelblumensalbe eincremen, wenn er nicht rot ist.

Ansonsten ist wirklich das beste ohne Windel laufen zu lassen.

LG nita

5

Ich danke euch für eure Antworten, werde morgen gleich noch zur Apo rennen und mir die Salbe besorgen.

Schönes Wochenende, lg Vicky und Dominik

8

Hallo, aber das beste Mittel, welches ich benutzt habe und wirklich sofort am nächsten Tag nichts mehr zu sehen war ist die Mirfulansalbe. Diese ist vielseitig zu greauchen und man trägt sie ganz dünn auf und es hilft.

Grüße

6

Hallo!
Ich habe vor kurzem auch dagegen gekämpft - wochenlang#heul#schock
Geholfen hat ein bißchen: Murlafan (mit Lebertran), aber echtes Wundermittel war Aprikosenkernöl von Firma Deesse (Schweiz): kann man nur über Vertreter kaufen
http://www.deesse.com/index_d.htm
Vielleicht kannst über Kontakt-mail oder Telefon einen Vertretter in deiner Nähe finden.
Das hat bei Cami Wunder gewirkt - nicht nur bei Po, sondern auch an trockenen Stellen an der Haut und an den Kratzen, etc.
Ich schwöre mittlerweile auf das Mittel und kaufe einiges bei der Firma.
Viel Glück und gute Besserung!#freu
Natascha

7

Hallo,

ich bin mit der Po-Creme von Weleda immer gut ausgekommen. Wenn es ganz schlimm war, habe ich ganz dick eigerieben und am nächsten Tag war der Spuck vorbei.

LG

Tanja

9

ich würde dir vorschlagen, dass du mal alle popocremes einschlägiger babypflegeserien wegschmeißt (auch wenn man die zwischendurch, also ohne roten popo verwendet reizen die die haut wegen parfum etc. und machen sie empfindlich). mein geheimtipp ist inotyol-salbe aus der apotheke, ist eine zinksalbe, die man nur ganz dünn aufträgt und am nächsten tag ist der popo wieder heil.

10

Danke auch euch, jetzt können wir uns ja das ganze Wochenende durchcremen ;-)

Hoffe das auch was für unseren Po dabei ist. Danke euch auf alle Fälle mal recht herzlich.

Lg Vicky und Dominik

Top Diskussionen anzeigen