Impfmasern?!? Bitte bitte antwortet mir

Hallo!

Josefine wurde vor 12 Tagen MMR geimpft.
Seit heute früh hat sie einen Ausschlag, zuerst im Gesicht, Backen, hinter den Ohren, Hals später Dekoltee und Rücken und mittlerweile auch schon auf den Armen und den ganzen Bauch runter.
So kleine rote Pünktchen sieht aus wie Masern oder Röteln??
Sie hat kein Fieber, vor dem Schlafen gehen habe ich 37,2 gemessen. Sie ist auch gut drauf und ist gut.
Können das Impfmasern sein?
Wie lange dauert sowas an und kann ich irgendwas machen beispielsweise cremen oder baden o.ä.?

Meine wichtigste Frage: Impfmasern sind doch eigentlich Masern. Heißt das jetzt das ich mit den gleichen Komplikationen wie bei einer richtigen Masernerkrankung rechnen muß also evtl SSPE o.ä.? Oder ist das nur eine harmlose Infektion, die ohne Kompl. von statten geht?

Bitte bitte antwortet mir schnell, diese Frage brennt mir so auf der Seele. Ich hoffe ihr könnt mich diesbezüglich beruhigen

1

Hallo,

ganz offen: Frag bitte Deinen Arzt, falls hier im Forum keine Mama ist, die selbst fachlich Ahnung hat. Nur so kannst Du sicher gehen, was Deine Kleine hat - Vermutungen, Ferndiagnosen und Überzeugungen helfen nicht weiter.

Alles Gute

2

Wenn das schon seit heute früh so ist, warum bist Du dann nicht zum Arzt gegangen oder hast wenigstens angerufen?

3

kein Problem - das sind mit ziemlicher Sicherheit die sog Impfmasern. Die sind nicht anstecken und von der Impfung bekommt kein Kind SSPE. SSPE wird ausschliesslich durch die Wildmaserninfektion ausgelöst (deshalb impfen wir ja). Fieber muss nicht unbedingt kommen - mein Sohn hatte auch nur einen Auschlag, war aber quietschfidel. Ausschlag ging fast eine Woche, hat ihn aber nicht gestört oder gejuckt. Ihr müsst nichts besonderes machen.

LG

Catherina

4

Also zur Info, hab ich vergessen, zu erwähnen:

Ich habe heute früh, als ich die ersten Pünktchen im Gesicht und im Nacken entdeckte, beim KA angerufen.
Die AH hat mich mit ihm verbunden und er meinte meiner Beschreibung nach sind das nur Hitzebläschen. Da Impfmasern über den ganzen Körper verteilt wären.
Das war ja zu dem Zeitpunkt noch nicht so.
Außerdem meinte er, das Impfmasern nicht ansteckend sein, ich könnte also zur Krabbelgruppe gehen, falls sich der Ausschlag nun doch als Impfmasern entpuppt. Was ja nun m.E. der Fall ist.
Ich wollte nicht unbedingt zu ihm gehen, weil es ihr ja soweit sehr gut geht. Nur der Ausschlag.

5

Also so wie du das beschreibst glaube ich fast nicht das es Impfmasern sind, ich bin aber kein Arzt also frag lieber den wenn du nicht sicher bist, Lukas hat sowas auch, der ganze Bauch ist voll und im Gesicht hat er auch kleine rote Pünktchen, ich war zur FSME Impfung beim Arzt ( vorgestern) und hab gefragt was das seien könnte und unser Arzt meinte das kommt vom Schwitzen und geht wieder von alleine weg, im Gesicht ist es auch fast weg und am Bauch ist es noch etwas zu sehen.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Top Diskussionen anzeigen