Sonnenallergie oder Neurodermitis oder was? Vorsicht lang!

Hallo Ihr Lieben,

Mia hat schon seit dem Babyalter trockene Haut und seit gut 1 Jahr auch immer mal Ekzeme in den Ellenbeugen und den Kniekehlen, auf der einen Seite juckt es auch ab und an. Ausserdem hatte sie Milchschorf, der letzte ist so ca. mit 14 Monaten erst weggegangen. Und sie hat immer mal wieder trockene/raue gelbliche Hautstellen über den Körper verteilt.

Im Winter hat sie eher Probleme mit der Gesichtshaut, jetzt bei der Wärme sind es eher die Ekzeme in den Beugen. Und jetzt hat sie auch noch auf dem Bauch und dem Popo Ausschlag bekommen, seit ich sie gestern und heute ein bisschen habe nackig im Garten laufen lassen - gut eingecremt, versteht sich. Und am Popo juckt es sie auch.

Jetzt weiss ich bald nicht mehr, was das nun sein soll und was ich nun mit ihr machen soll. Wir werden gleich morgen beim KiA anrufen und um einen Termin bitten. Oder geht man da gleich zum Hautarzt???

Hat noch jemand eine spontanidee, was ich ihr auf welche "Problemzone" schmieren könnte? Alles, was man hier normalerweise empfohlen bekommt (egal, ob aus Drogeriemarkt oder Apotheke) haben wir schon durch, ohne Erfolg. Lediglich Eucerin Urea Gesichtscreme hat jetzt im Gesicht super geholfen über die letzten Wochen, aber bei dem derzeitigen Ausschlag am Bauch und Popo muss es bei Mia brennen wir nochwas, wenn ich es auf den Körper schmiere. Habe ich einmal gemacht, und sie ha so lange gebrüllt, bis ich es wieder abgeduscht hatte.

Die KiÄ hat übrigends bisher noch nicht so richtig Anlass zum weiteren Handeln gesehen, waren allerdings im Februar das letzte Mal dort.

Hat jemand Ideen oder Antworten oder einfach das gleiche Problem? Sorry für den langen Beitrag #schwitz und #danke für´s lesen!

LG Vik + Mia (21 Monate und seit 1 Woche Schnullerfrei :-) )

1

geh doch mal in die apotheke, die haben dort auch oft gute tipps. lass dir so eine basiscreme geben, also nur eine fettcreme ohne duft etc., ich denke das reizt die haut am wenigsten.

ich würd schon zum hautarzt gehen, schließlich bist du ja beunruhigt und das wohl nicht ohne grund.
ob es neurodermitis ist kann ich natürlich nicht sagen, aber ihr solltet schon allein deshalb zum arzt, weil die cremes ja wohl nichts bringen.

2

Hallo Vik,

meine kleine hat jetzt auch wieder so Hautprobleme wie du sie beschreibst. Aber hauptsächlich am Rumpf und den Oberarmen. Da ich selber Neuro habe dachte ich auch das sie es hat, aber mein Kiarzt sagt nein. Sie hat in den Arm- und Kniebeugen keinen Ausschlag, der ja typisch für Neuro ist.
Bei uns hlilt am besten die panthenol-ct creme.

Sie hat bis jetzt noch keine Babycreme auch nicht Linola vertragen. Bei jeder Creme wurde der Ausschlag mehr.

Ich wasche auch ohne Weischspüler weil ich denke das reizt auch.

Jetzt an den #sonne Tagen habe ich sie ein paar mal lauwarm abgewaschen. Das mache ich bei mir auch, denn wenn man Schwitzt wird das Jucken unerträglich.

Wenn es bei deiner Mia(warum bin ich nicht auf den Namen gekommen?) so schlimm ist, würde ich dir zum Hautarzt raten.

Wenn es bei meiner Lilli nicht übers Wochenende besser wird gehe ich auch am Montag zum Hautarzt. Denn die Hitze verschlimmert das ganze ja noch. Und ich will sie nicht unnötig quälen.


LG und alles Gute ricci

3

hallo,
könnte sie nicht auch auf die Sonnencreme reagiert haben?
Thorben hat auch neuro und dazu reagiert er auch auf alles mögliche, wir sind eine regelrechte teststation für Sonnencreme, letztes jahr haben wir ladival genommen, dieses jahr verträgt er sie nicht mehr, die von penaten und bübchen auch nicht, ich versuchs jetzt mal mit Babylove.
er bekommt ausschlag, verschlimmerung von neuro kann auch durch schwitzen kommen. Geh am besten mal zum hautarzt.
gruß sonja

4

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten!

Wir haben jetzt erstmal in gut 1 Woche einen Termin beim KiA, der will sich das erstmal anschauen, und dann sehen wir weiter. In der Apo war ich heute auch (da bin ich ja eh schon Stammgast mit der Creme-Probiererei), haben jetzt eine Sonnencreme von Anthelios, damit ist meine Schwester (Sonnenallergikerin) immer gut zurechtgekommen. Also abwarten und weitersehen.

Vielen Dank nochmal!

LG Vik + Mia

Top Diskussionen anzeigen