Woran erkennt man eine Mittelohrentzündung?

Hallo,

mein Sohn klatscht sich seit gestern immer mit der flachen Hand aufs Ohr bzw. die Schläfe. Er ist auch ein wenig weinerlicher bzw. Mama-fixierter als sonst. Im großen und ganzen macht er aber einen fitten Eindruck, kaspert und spielt wie immer, gegessen hat er auch normal. Fieber hat er nicht. Kann das eine Mittelohrentzündung sein bzw. woran erkenne ich eine MOE?

Danke für eure Antworten

Kathrin + Kevin *20.06.05

1

Hallo Kathrin,

bei einer MOE (komische Abkürzung) haben die Kinder Fieber und oft auch Bauchweh ( Bauchweh bei allem Möglichen ist häufig bei Kleinkindern). Außerdem machen sie einen richtig kranken Eindruck. Richtig diagnostizieren kann man das nur, wenn man ins Ohr guckt.

Was machen die Zähne? Auch Zahnen kann Ohrenschmerzen machen. Bei uns Erwachsenen kennt man das ja auch, dass Zahnschmerzen bes. im Oberkieferbereich ins Ohr austrahlen.

Einen schönen Feiertag noch

Sanne + Lukas (schläft!!)

2

Hallo Sanne,

ja, übers Zahnen hab ich auch schon nachgedacht #kratz, keine ahnung, könnte schon sein. Bisher hat er da immer nur gesabbert wie blöd und auf allem rumgekaut. Vielleicht die Backenzähne, aber ist es dafür nicht noch ein bisschen zu früh? Er hat bisher unten 2 Schneidezähne und oben 4 ("Hasenzähne" + die daneben), sollten dann nicht erst mal unten die neben den Schneidezähnen kommen?

LG Kathrin

3

Hat er denn Schnupfen? MOE entsteht meist, wenn sich durch Schnupfen Flüssigkeit im Innenohr sammelt. Nur am Ohr ziehen/tatschen ist kein sicheres Zeichen, meiner macht das z.B. immer, wenn er müde ist. Ansonsten würde ich mich an die alte mütterliche Faustregel halten: "wenn du kein Fieber hast bist du auch nicht krank".

Gruß,
Silke (aus dem feiertagslosen Osten)

4

Hallo!

Nico hat ständig MOE, aber man merkt es ihm normalerweise nicht an, bis irgendwann der Eiter aus dem Ohr rinnt. Kein Fieber, keine Müdigkeit, keine Quengeligkeit, nix. Wundert mich auch, aber um so besser, schließlich sind das normalerweise fiese Schmerzen (ich erinnere mich noch gut!).

Fazit: meiner Erfahrung nach merkt man es nicht immer an Fieber usw. Meistens jedoch angeblich schon. Achja: und ein Schnupfen ist tatsächlich auch bei uns IMMER dabei!

Gruß aus dem ebenfalls feiertaglosen Belgien,
Angelika

5

Hallo Angelika,

dann kann ich das ja Gottseidank ausschließen. Schnupfen hatte er noch nie, höchstens mal einen Tag eine laufende Nase und am nächsten Tag war ICH dann krank :-[. Wird wohl doch irgendwie mit den Zähnchen zusammenhängen, oder vielleicht ist es auch einfach wiedermal so eine Phase #augen.

LG Kathrin

Top Diskussionen anzeigen