Verkürztes Lippenbändchen. Wer hat damit erfahrung?

Hallo Mama´s und Papa´s


Ich wundere mich nun schon seit längeren warum unsere Nele(17Monate) so einen Aufstand beim Zähneputzen macht. Sie lässt sich ihre unteren und Backenzähne problemlos säubern, doch bei den 2 vorderen (oben) hat sie probleme.
Anfangs dachten wir sie zahnt, doch das geht jetzt schon ewig so. Ich habe sie manchmal gezwungen, da sie manchmal Belag hatte und wir ja putzen müssen. Doch dann bekam sie Zahnfleischbluten und hat geschriehen. Das haben wir nun nicht mehr gemacht.

Heute Abend war ich wieder am verzweifeln, und hab mal genauer nachgesehen. Ihr Lippenbändchen zieht sich zwischen ihre Vorderzähne (deswegen stehen sie auch so auseinander) bis zum Gaumen.

Also auf zum Zahnarzt.
Doch was erwartet uns da? Wird das in diesem alter überhaupt schon gemacht? Wird da betäubt?

Wer kann aus erfahrung berichten?

Vielen Dank!!

Tanja +nele+ Tom-Louis et 10.09

1

Hallo Tanja,

ich hatte das selber früher.

Allerdings sollte das bei mir erst mit ca 6 Jahren gekürzt werden, ob es erst da entdeckt wurde weiß ich nicht.

Der Zahnarzt hätte das bändchen einfach eingeschnitten das hätte wohl nicht weh getan #augen

Doch einen Tag vorher Kalberte ich mich mit meinem Onkel

Dabei bekam ich einen Schirm gegen den Mund. Dann war das bändchen gekürzt #freu

Blutete wie sau aber ich musste nicht zum Zahnarzt.

Was jetzt nicht heißen soll das du dein kind mit nem Schirm verprügeln sollst ;-)

Lg
sandra

2

Hi!
ieselbe Problematik haben wir auch. Nico (*25.05.05) lässt sich auch nur schwer die Zähne putzen oben. Er hat dort auch eine Zahnlücke mit dem Lippenbändchen durch, dachte mir dass wird bestimmt bald geschnitten. Pustekuchen. Mein Sohn fiel am Dienstag auf die Bettkante und das Bändchen war durch. Werde es nochmal anschauen lassen, wenn es komplett abgeheilt ist, man kann jetzt eh nix machen, denke es ist wohl jetzt nur eine kosmetische Sache. Vielleicht wenn er mal Röhrchen bekommt oder die Polypen raus.
Man macht es meistens ambulant in der Praxis, die Spritze würde mehr wehtun als der kurze Schnitt und uch erst bei älteren Kindern.

3

Hallo,

bei meinem Sohn wurde es gleich paar Tage nach der Geburt festgestellt. Daher hätte er Probleme beim Stillen mit dem Saugen. Die Ärztin hat noch im Krankenhaus bei der U2 das Lippenbändchen eingeschnitten. Die Ärztin hat gesagt, daß es ihm nicht wehtut, daß er nur weint, weil man ihn festgehalten hat.
Aber wie das bei Kleinkindern ist, weiß ich natürlich nicht.

Alles Gute

LG#klee

4

Mein Kleiner ist mit dem Mund auf eine Kante gestürzt und weg war das Bändchen mit 8 Monaten. Also ich kann mir vorstellen, dass man es einfach durchschneiden kann und dann haben die kleinen keines mehr - egal welches Alter. Ich hatte eine Zahnlücke und bei mir wurde das LB mit 18 Jahren weggeschnitten - Betäubung, wegschneiden, 2 Stiche
Claudi

Top Diskussionen anzeigen