Sohn 18 Mon. kann immer noch nicht alleine essen......

hallo zusammen.

mein sohn bald 18 mo. kann immer noch nicht alleine essen#schmoll

er ist sehr früh gelaufen, hat schon einen guten wortschatz aber das mit dem essen klappt nicht:-[

er hält den löffel falsch ... den dreh hat er noch nicht raus.... auch mit der gabel, zwar klappt es mit der gabel besser aber auch noch nicht gut#schwitz

wann haben eure zwerge angefangen alleine ordentlich#hicks zu essen ?

Hat jemand tipps für uns ?
#danke

1

auch erst so mit ca. 18/19 monaten.

ich würde mir darüber keine sorgen machen.
er beobachtet euch doch und dann kommt es automatisch.

lg
ayshe

2

Ich würde mir da auch keine Sorgen machen! Mein Großer war auch mit allem früh dran, und geredet hat er mit 18 Monaten wie ein Wasserfall, aber den Löffel hat er nicht heil in den Mund bekommen! Was solls, ich finde das nicht schlimm. Jetzt wird er bald drei, und inzwischen klappt das Essen prima!
Sein kleiner Bruder ist jetzt fast 15 Monate und fängt gerade an mit selberessen, aber da geht auch noch über die Hälfte daneben!

Liebe Grüße
Barbara

3

Hallo,

Savannah konnte erst mit gut 2 Jahren einigermassen unfallfrei essen. Aber gelernt hat sie's auch #;-) also bleib mal ganz ruhig.

lg, Katja + Savannah (28 Monate) + Vivienne (4 Monate)

4

hallo,

also ehrlich gesagt kenne ich kein kind, was mit 18 monaten alleine essen konnte, ohne dass man zufüttern muss.

du hörst dich auch sehr ungeduldig an.

unser sohn ist jetzt 2 und kleckert mit dem löffel (beim joghurt z.b.) immer noch total rum. obwohl er seit seinem 1. lebensjahr trainiert.

lg
anja

5

Es ist zwar jetzt ertaunlich aber alle Kinder die ich aus der Krabbelgruppe kenne essen bereits alle selber und sehr akurrat, deswegen habe ich mir Sorgen gemacht #schwitz

9

hallo babylove,

ach, mach dich doch nicht so verrückt.

stell dir vor, unser sohn hat erst mit 12,5 monaten angefangen zu krabbeln und sich aufzusetzen. vorher konnte er nichts davon. und 3 monate später ist er so gut gelaufen wie kein anderes kind.

und wie gesagt, mit dem essen, die meisten, die ich kenne brauchen noch hilfe.

erst letzte woche hat mir eine freundin erzählt, dass ihr sohn (im märz 2 geworden) das erste mal seinen teller allein mit hilfe der gabel leer gegessen hat.

lg
anja

weiteren Kommentar laden
6

Hi,

mein Tipp: Lass ihm die Zeit die er braucht. Ist doch super, wenn er schon ordentlich Interesse zeigt, dass er alleine Essen möchte.

Max ist knapp 22 Monate alt und will natürlich alles alleine machen. Klappt hinten und vorne nicht wirklich. Nudeln aufpieksen mit der Gabel und dann zum Mund führen klappt relativ gut.

Mit dem Löffel eine Suppe essen klappt zwar auch, aber die Hälfte vom Löffel tropft auf dem Weg zum Mund runter. Gestern ist gleich der ganze Teller samt Suppe auf dem Boden geplatscht, weil er in den Tellerrand beißen wollte #augen.

Manchmal ertappe ich mich auch dabei, wenn ich gerade anfangen will zu schimpfen...ich beiß mir dann ganz schnell auf die Zunge und denke mir einfach, er machts ja nicht mit Absicht. Er macht es sogut er kann und ist stolz drauf. Also bin ich es dann auch....#schwitz

Liebe Grüße und Geduld
Caro mit Max *08.08.04

7

Meint hat mit 18 Maotnen schon gut alleine essen können aber sie sließ sich mit 10 Moatnen schon nciht mehr füttern, daher hat sie früh zu üben angefangen ich hatte damals als si 10 Maotne alt war die wahl entweder sie isst gar nichts oder sie isst alleine. Also hab ich sie alleine Essen lassen und mit 18 Monaten hat sie es schons ehr gut beherrscht.

8

HuHU!

Lass ihm doch en bisserl Zeit!

Mein Großer hat sich das mit dem alleine essen mit 10 Monaten in den Kopf gesetzt....und toll war das auch nicht - abgesehen davon das mehr in der Wohnung lag als in seinem Mund hatte er sich auch geweigert sich danach wenigstens noch füttern zu lassen *grummels* Da kam es schon vor dass er dann nicht bis zur nächsten Mahlzeit "durchhielt" und unausstehlich wurde.

LG sissy

10

Hallo !
Wann habt Ihr denn angefangen, ihm Besteck in die Hand zu drücken ??
Emilia hat mit 12/13 Monaten zum ersten Mal Versuche mit Gabel und Löffel unternommen, ich habe sie seitdem immer alleine panschen lassen und habe nebenbei etwas zugefüttert.
Seit ca. 2 Monaten isst sie nun immer selbstständig, nur mit frischem Spinat und Nudeln hat sie etwas Probleme, da die beiden Sachen immer so glitschig sind und ihr dann wegrutschen.
Sie ist jetzt 17 Monate alt und ich muß nicht mehr mithelfen (eben außer bei den obengenannten Sachen), dafür hat sie aber auch 6 Monate geübt !
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (17 Monate) und Luca inside 27.SSW

12

hallo,

mach dich nicht verrückt,mein sohn ist auch 18 monate und isst nur das alleine was er auch mit der hand oder mit der gabel essen kann,alles was mit dem löffel gegessen wird mag er nicht selber essen. wenn ich ihn selber essen lasse, dann möchte er meist die anderen füttern anstatt sich selbst etwas in den mund zu stecken:-p
habe auch erlich gesagt noch nichts dagegen das ich ihn noch füttern muss,warum,kannst du dir wohl denken;-)
irgendwann wird es schon klappen,gib dir einfach zeit.

lg andrea

Top Diskussionen anzeigen