3 köpfige Familie, was habt ihr so für Versicherungen?

Hallo ihr Lieben,

ich blicke bei diesem ganzen Versicherungsdschungel einfach
nicht mehr durch...

Welche Versicherungen sind wirklich sinnvoll?
Was habt ihr für Versicherungen?

Wir haben einen 2 jährigen Sohn, mein MAnn und ich sind berufstätig.

Ich hoffe, daß ihr mir weiterhelfen könnt.

Vielen lieben Dank!

Jasmin

1

hi,

also ich bin nicht vom fach, schreib einfach mal was wir so haben ok?
also ich private zusatzkrankenversicherung, mein kleiner auch.
dann alle drei eine unfallversicherung. klar haftpflichtversicherung, gebäudeversicherung, autoversicherung, glasversicherung.
haben leider noch keine private rentenversicherung oder art lebensversicherung, also keine absicherung fürs alter. das will ich bald mal abschliessen, wenn das zweite da ist und mehr geld monatlich zur verfügung steht. dann bekommt jeder der zwerge auch eine ausbildungsvers. zu je 50€ im monat.
lg alex

2

Hallo Jasmin,

wir sind auch eine dreiköpfige Familie und ich befasse mich mit dem Thema Versicherung auch beruflich. Allerdings nicht auf Provisionsbasis. Was ihr haben solltet ist auf jeden Fall eine Hausrat und eine Haftpflichtversicherung. Unfallversicherung ist ebenfalls empfehlenswert . Die private Zusatzversicherung habe ich für unsere gesamte Familie auch da wir bewusst in der gesetzl. Krankenversicherung sind.

Wenn Ihr beide berufstätig seit ist immer zu überlegen was passiert wenn ein Gehalt wegfällt im Falle einer Berufsunfähigkeit. Das ist ein sehr wichtiges Thema auch der Todesfallschutz bei Familien ist enorm wichtig. Er sollte mindestens die bestehenden Schulden und 2 - 3 Jahresgehälter abdecken. Wichtig ist in erster Linie das Ihr als Eltern für Euch vorsorgt. Ausbildungspläne für Kinder sind zwar nett aber nur wenn die Eltern optimal abgesichert sind. Ein guter Start für die Altersrente könnte die Riesterrente sein. Das müsste man mal berechnen wie sich das für Euch lohnt.
Egal was ihr macht. Flexibel muß es sein. Ihr solltet die Möglichkeit haben die monatlichen Beiträge anzupassen (sowohl nach oben als auch nach unten).

Ich hoffe ich konnte Dir ein paar Infos geben, wenn Du mehr wissen möchtest kannst Du mich ja nochmal kontaktieren.

Rebecka

3

Hi Jasmin,

wir sind auch zu 3 (noch, hoffe, dass sich das demnächst mal ändert...)

Ich bin im Erziehungsurlaub und mein Mann arbeitet ganz normal. Wir haben folgende Versicherungen:

private Krankenzusatzversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Unfallversicherung für meinen Mann
Riester Rente für uns beide
Lebensversicherung
ADAC (Auslandversicherung mit Rückholdienst)
Private Haftpflicht
Hausrat
Rechtschutz

Wir möchten auf keine dieser Versicherungen verzichten.

Liebe Grüße
Caro mit Max

4

Hallo,
auch wir sind eine dreiköpfige Familie.Ich zähl einfach mal auf:

Hausratversicherung
Haftpflichtversicherung
Jeder hat eine Unfallversicherung(auch der Lütte)
Mein Freund hat eine ich habe zwei Lebensversicherungen(mit Berufsunfähigkeitsversicherung) als Altersabsicherung
Rechtsschutzversicherung
Krankenzusatzversicherung für den Lütten, ich bekomme nächstes Jahr eine
Auto-Motorradversicherung
ADAC
Und noch ein einen sparvertrag (von Opa) für den Kleinen

Ich denke das war es.Ich hoffe so sind wir für (fast) alle Eventualitäten abgesichert.

LG Weilchen!

Top Diskussionen anzeigen