Geschenke ohne Anlass!?

Hallo!

Mich würde mal interessieren, wie ihr es handhabt mit Geschenken, ohne Anlass.
Mein Sohn liegt mir seit Wochen in den Ohren, wie sehr er sich einen Drachen wünscht. So eine kleine Figur von Playmobil.
Viele seiner Freunde haben so ein Vieh, und er ist jedesmal völlig hingerissen...;-)
Erst gestern war er wo auf Besuch, dort hatte der Junge so einen Drachen. Mein Sohn hat den entdeckt und war Stunden beschäftigt, mit ihm zu spielen...

Geburtstag hat er erst im Dezember, der Osterhase ist auch schon vorbeigehoppelt...also bin ich heute, wie er im KiGa war, ins Spielzeuggeschäft und hab so einen Drachen geholt.
Klar, er bekommt auch unter der Zeit mal Kleinigkeiten, Buch, Puzzle, Krims Krams...eigentlich kein richtiges Spielzeug. Aber der Drache war halt Ausnahme, weil er ihn sich soooo sehr gewünscht hat. Jetzt ist er völlig Happy...#freu #freu und ich freu mich für ihn...#freu

Lange Rede kurzer Sinn,
wie ist es mit Geschenken ohne Anlass bei euch??

LG Lena

1

Ich finde für Geschenke muß es nicht immer einen Anlass geben jedenfalls nicht für kleinere. Unserer z.B. hat im November Geburtstag, da finde ich es nicht schön wenn er da ein Dreirad bekommen würde und den ganzen Winter nicht fahren könnte weil das Wetter schlecht ist, also hat er es im Frühjahr bekommen wo er es gleich nutzen konnte. Auch sonst bekommt er immer mal was geschenkt, ich muß aber gestehen zum 1. Geburtstag hat er nur ein Buch bekommen da er sich ja eh nur für das Papier interessiert und sonst kaufen wir die Sachen halt wenn er etwas braucht oder wir etwas finden was uns gefällt.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

2

Hi Lena,

klar bekommt Anna zwischendurch auch mal ne Kleinigkeit geschenkt.
Erst letzte Woche habe ich Ihr eine Nachziehraupe von tschibo gekauft, weil Sie diese Teile so sehr liebt und bei anderen immer damit spielen will.
So Geschenke bis ca. 10 € gibt´s ab und an schonmal zwischendurch , obwohl sie ne Menge Spielzueg besitzt und ich kein Freund davon bin zu viel zu schenken , aber Ausnahmen bestätigen die Regel .

gruss

Suse

3

Hallo Lena,

in der Regel achten wir schon darauf, dass unsere Kleine nur zu bestimmten Anlässen Spielzeug geschenkt bekommt, auch wenn es mir manchmal echt schwer fällt, mich zurückzuhalten...

Aber: Keine Regel ohne Ausnahme! ;-) Da unsere Verwandten und engsten Freunde alle recht weit von uns entfernt wohnen, kann es schon passieren, dass bei den jeweiligen Besuchen ein kleines Geschenk für unsere Süße mitgebracht wird...So lange es nicht zur Gewohnheit wird (worauf wir wiederum achten) finde ich das völlig O.K.... Ebenfalls finde ich kleine Geschenke zum Trost oder als Belohnung in Ordnung, sofern sie der Situation wirklich angemessen sind.

Wir möchten halt nur, dass Geschenke für unseren Spatz etwas Besonderes sind und bleiben. Auch den Aspekt, dass man auch mal auf gewisse Ereignisse warten muss und nicht immer gleich alles sofort bekommt, finde ich wichtig, zumal unsere Kleine eh nicht gerade mit Geduld gesegnet ist...

Den Wert der Geschenke halte ich in diesem Alter generell für unerheblich, da die Kleinen diesen ja noch überhaupt nicht einschätzen können und sich z.B. über Malstifte genauso freuen wie über ein teureres Spielzeug...

Zu den besagten Anlässen (also Ostern, Geburtstag, Nikolaus und Weihnachten) kriegt unsere Tochter allerdings recht viel, weil wir eine relativ große Verwandschaft haben und natürlich jeder etwas schenken möchte. Um das Ganze etwas einzugrenzen, haben wir die Regel aufgestellt, dass nur ein Spielzeug pro schenkender Familie geschenkt werden darf, aber gerade den Grosseltern fällt es schwer sich daran zu halten. Andererseits möchten wir verhindern, dass unser Kind vor lauter Geschenken sich über keines mehr so richtig freuen kann und nur noch überfordert ist... Deswegen habe ich auch schon einmal ein paar Geschenke zurückgehalten und zu späteren Anlässen geschenkt.

LG
Caro

4

Hallo,

solange die lieben Kleinen noch nicht so genau den Jahresrythmus mit den feiertagen kennen gibt es bei uns ab und an, je nachdem was gebraucht wird, Geschenke auch zwischendurch.

Allderdings sehe ich zu, dass zum Geburtstag und zu Weihnachten nicht so viele, vor allem nicht aufeinmal kommen, denn das überfordert sie und sie weiß nichts damit anzufangen.

Lieber alle paar Monate ein Geschenk, als alles auf einmal. Im letzten Jahr kamen wir günstig an ein gebrauchtes Dreirad von Puky (15€) und es war weder Weihnachten noch Geburtstag in Sicht. Also bekam sie es ohne Anlass.

Von uns Eltern bekam sie dieses jahr zum Geburtstag nur zwei Bücher.

Im Moment halten wir es so, wenn etwas gebraucht wird, bzw. wir meinen sie braucht etwas, dann bekommt sie es auch ohne Anlass.

Mit zunehmenden Alter, wenn sie ihre Wünsche artikulieren kann, dann muss sie zumindest bei größeren Dingen auf Feiertage etc. warten.

Allerdings bekommt unsere ganz oft beim Einkaufen ein buch. Sie liest so gerne Bücher und die Pixi Bücher sind bei ihr im Moment schwer angesagt. Bei Büchern kann ich selten nein sagen.

LG maxi

5

HUHU,

kicher bei uns war es ähnlich. Meine Süsse schiebt alles vor sich her, Windelkartons , Ihren Stuhl, ihre Spielzeugkiste. Nun haben wir ihr so ein Teil gekauft wo sie vor sich herschieben kann und sie strahlt den ganzen Tag und wehe ich stelle das Teil mal woanders hin...................

ich denke auch wenn die Entwicklung halt nicht bis zum Geburtstag warten kann...............

oder der DRACHE eben JETZT interessant ist! Ich meine du kennst dein KIND am besten und wenn es nicht JEDE WOCHE das Riesengeschenk ist........................

Wir haben ja nur die eine und bisher haben wir ihr eh noch ganz wenig geschenkt...........................

Liebe Grüße

Sabine

die auch gerne Geschenke EINFACH so bekommt ;-)

6

hallo,

ich bringe robin (9) und tabea (1) auch manchmal einfach so was vom einkaufen mit, auch ohne anlass.

und wenn ich mit dem großen unterwegs bin bezahle ich ihm auch ab und zu was aus`m spielzeugladen - für die kleine kaufe ich ja auch sachen, die sie nicht unbedingt braucht.....das rosa bärchentuch von tchibo war sooo süß, das konnte ich auch nicht hängen lassen :-p

lg,
hexe
p.s. solange man es nicht übertreibt, finde ich es völlig in ordnung, auch ohne geburtstag, ostern, weihnachten

Top Diskussionen anzeigen