Sie will einfach nicht Reden!

Hallo ihr Lieben,
Ich weis langsam nicht mehr was ich machen soll!
Meine Tochter ist jetzt 2 Jahre alt und sie will einfach nicht reden.Ich versuche schon sehr viel ich schaue mir mit ihr bücher an und erzähle ihr viel aber sie hat keine lust!Wenn ich ihr sage das sie mal buch sagen soll dann kommt ein deutliches Nein!und ich weis das sie es sagen kann.
Kennt das einer von euch?
Kann mir jemand einen guten rat geben wie ich meine kleine zum reden gringe?
Liebe grüße bigfam

1

Hallo,
da unser Sohn mit 2 Jahren auch nur sehr wenig redete und ich den Eindruck hatte, er würde sich verweigern, ging ich zu einen Kinderpsychologen, der sich mit dem Thema auskennt.
Resultat: Es gibt in dem Alter keine Kinder, die nicht WOLLEN, nur Kinder, die nicht KÖNNEN. Einfach weil sie gerade mit etwas anderem in ihrer Entwicklung beschäftigt sind.
Meine Schwester ist Pädagogin und sagte mir zuvor schon oft genau das Gleiche "Er KANN einfach noch nicht - er würde schon wollen".

Wenn er in einem halben Jahr nicht mehr sprechen sollte, dann sollte ich nochmal vorbei kommen, sagte der Therapeut.
Naja, nun mit 2 1/2 Jahren kann er ganz gut sprechen und quatscht eigentlich den ganzen Tag ;-)

Einfach abwarten, keinen Druck auf das Kind ausüben, niemals sagen "Sag doch mal...", viel mit dem Kind reden, vorlesen, Lieder singen. Und was auch sehr hilfreich ist, sind so simple Kinderreime. Sowas wie
"'Aua!' schreit der Bauer,
die Äpfel sind zu sauer,
die Birnen sind zu süß,
morgen gibt es Grieß".
Einfach immer mal wieder lustig sagen am Tag und vielleicht auch quatschige Bewegungen dazu machen. Und eines Tages kann Dein Kind gar nicht anders, als den Quatsch zu wiederholen ;-).

Viele Grüße
Suse

2

Hallo Suse,
danke werde es mal versuchen!
Und wenn sie in den nächsten 6monaten nicht redet dann gehe mal zum arzt!

3

hallo,

also ich kenne das nicht von meiner "plapper-tochter",
aber wie ist es, wenn du im buch auf etwas zeigst und ganz dumm tust?
also sagst:"äh, was ist das denn hier, das kenne ich gar nicht #kratz?"
antwortet sie dann vllt?

lg
ayshe

4

Hallo bigfam :-)
Hab grad hier was gepostet wegen Frühförderung.
Mit 2 Jahren müsstest du doch die U7 haben (oder hattest sie vielleicht sogar schon).
Was hat der Arzt denn gesagt (falls du schon warst)?
Gugg doch mal bei urbia; da stehen die Adressen der frühförderstellen (gibt bei dir sicher auch eine).
Kann ja auch sein, dass deine Tochter schlecht hört (hab ich jetzt schon öfter gehört).
Kopf hoch!

Liebe Grüße
Mimi

5

Hallo

Ohja das kenn ich zu gut, meiner kann wenn er will er macht es aber nicht. Klar er konzentriert sich sehr stark auf andere Dinge in der Motorik ist er sehr weit aber wenn er was nicht will bzw unbedingt haben will kann er sehr klar und deutlich sagen was er möchte auch in kleinen Sätzen. Ich war schon beim Arzt da seine Ohren ok sind , er alles versteht und auch alles sofort begreift meint er das es kommen wird, er macht halt andere Dinge lieber*g. Ich lese viel mit ihm und gucke Bücher (oder was er liebt Werbeblätchen#schein) ansonsten heist es leider abwarten. Aber die letzten beiden Tage kam auch wieder was dazu und irgentwann sind wir dann froh wenn sie mal den Mund halten*g

LG

Claudia

6

Hallo,

wichtig wäre erst mal abzuklären ob deine Tochter auch gut hört. Mit einem schlechten Gehör, das kann von Geburt aus sein oder auch durch eine Mittelohrentzündung oder andere Beeinträchtigungen des Ohres wird die Sprachentwicklung gestört. Ich würde mal zum Hals-Nasen-Ohrenarzt gehen und das abklären lassen.

Wenn allles ok ist, gibt es eine Menge Bücher zu dem Thema, auch mit vielen Wortspielen, Reimen etc. so ähnlich wie eine meiner Vorrednerinnen schon vorschlug. Guck mal hier:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3451276895/ref=pd_bxgy_img_2/028-0441300-3220519
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/349701737X/qid=1148897789/sr=8-5/ref=sr_8_xs_ap_i5_xgl/028-0441300-3220519
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/349701737X/qid=1148897789/sr=8-5/ref=sr_8_xs_ap_i5_xgl/028-0441300-3220519

Wichtig ist das alles ohne Zwang und Druck passiert, zum Kind NIEMALS sagen: "sag doch mal ......." dann fühlen sie sich gedrängt und ziehen sich zurück. Besser ist sie spielerisch zum Sprechen anzuregen.

lg Ellen

7

Mein Sohn ist 2 und redet schon sehr viel,auch schon richtige Sätze und das fast nur.Wurde abgeklärt ob mit dem Gehör alles in Ordnung ist??Ich
würde versuchen anstatt das du sagst "sag mal Buch" das du viell. sagst,könntest du mir das Buch bringen?Oder wo ist denn nur das Buch?So habe ich das immer gemacht und er lernte total schnell.Versuche das doch mal mit verschiedenen Gegenständen,alles andere kommt dann schon noch.

Top Diskussionen anzeigen