Tchibo Treppenhochstuhl - Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,

hat einer Erfahrungen mit dem Treppenhochstuhl, den es derzeit bei Tchibo gibt (weiß jetzt nicht, ob es den schonmal gab)?

Wir haben so einen stinknormalen von Roba (wo man später Tisch und Stuhl draus machen kann).
Darin steht er immer auf.

Was meint ihr?

Lg
Salo & Henry *21.06.05*

1

Wir haben den jetzt schon seit fast 2 Jahren und er ist einfach super.
Mein Sohn kann gut drin sitzen und er ist sehr stabil.

Ich kann ihn dir nur wärmstens empfehlen;-)

2

Wir hatten den letzten der war von Hauck.
Von dem kann ich sagen :Nie Wieder!
Er steht im Keller und wartet auf seinen Untergang!
Unsrere Tochter ist beim rumhampeln a-rausgefallen.
Das war unter anderem meine Schuld-ich weiss das ich einen Zappelphilip habe und extrem aufpassen muss.
Das genügte aber nicht-denn der Stuhl ist nach 5 Monaten Benutzung zusammengebrochen.Natürlich mit Ida drin.
Sie hatte ne dicke Beule und ich ne Riesenwut.
Fragt mich jetzt nicht wie das passieren kann.Ich weiss es nicht.Ich kann dir nur sagen dass wir 3 Teile im Keller stehen haben.
Der diejährige soll von einer anderen Firma sein.

Aber Hauck kommt uns in keiner Form mehr ins Haus!

LG Tina

3

Hallo!
Ich hab letztes Jahr einen Hochstuhl von Tchibo gekauft und bin nicht wirklich zufrieden.
Unser Sohn steht darin immer auf und krabbelt dann auf den Tisch, d. h., man kann ihn KEINE Sekunde darin unbeaufsichtigt lassen!
Ich würde ihn aber trotzdem wieder kaufen, denn zum essen eignet er sich gut und läßt sich leicht sauberhalten.
LiebeGrüße
Gaia

4

hallo Gaia,

Wir haben auch ein Treppenhochstuhl.
Unser ist auch immer aufgestanden bis ich ein Brustgurt gekauft habe (ca. 5 Euro) bei Wal-mart. Und ihn damit fest geschnallt habe. Seid dem ist es ruhig und es gibt kein Gebrülle mehr beim Essen.

LG nadine & Anthony 19 mon

5

Hallo Nadine!
Danke für den Tip, ich wußte gar nicht, dass es so was gibt, werde aber schnell einen besorgen!
Lliebe Grüße
Gaia

weiteren Kommentar laden
7

Wir haben voriges Jahr auch den Treppen-Hochstuhl von Hauk gekauft! NIE WIEDER!!!!!

Auch er steht im Keller und wartet auf den Sperrmüll!!!!

Unsere Kleine ist trotz dem Gurt (vom Bügel zum Sitzbrett) mit beiden Beinen auf eine Seite geraten, unten durchgerutscht und mit dem Kopf hängen geblieben.

Ich war nur 2 Sekunden weg und schon ist es passiert. Ich muss allerdings sagen, dass ich sie sicherheitshalber noch vom Tisch weggestellt habe, damit sie sich nicht mit den Beinen abstossen kann. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wenn das unter dem Tisch passiert wäre(kann ja auch während des Fütterns passieren) - ich hätte ihr gar nicht so schnell helfen können! Man kann den Stuhl ja nicht einfach auf die Seite stellen damit man dazu kann, wenn das Baby darin hängt! Ich dachte wirklich, jetzt ist alles kaputt (Halswirbelsäule) und war so fix und fertig, dass das Personal im KH fragte, ob ich was bräuchte!!!! Wir waren gleich dort um etwaige Verletzungen auschließen zu können! Zum Glück ist nichts passiert! #huepf

Jetzt habe ich einen Peg Perego Prima Pappa mit 5-Punkt-Gurt - so kann unsere Kleine nicht mehr ausbüchsen!

Als ich im Möbelhaus nach dem sichersten Kindersitz fragte, haben die mir doch glatt wieder einen (zwar original) Tripp-Trapp angeboten - aber mir sind die zu unsicher!!!!

Trotzdem haben sie auch den Vorteil, dass man sie ewig lang verwenden kann. Unsere beiden Großen sitzen noch immer darauf (7 und fast 9 Jahre alt), aber die werden doch hoffentlich nicht mehr runterfallen! #gruebel

Ganz liebe Grüße

Petra und 3-Mäderl-Haus

8

Hallo Salo!

Wir haben zwei Hauck-Treppenhochstühle, einen direkt bei Hauck gekauften, und den den es letztes Jahr bei Tchibo gab, und ich bin absolut zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen!

Bei JEDEM Treppenhochstuhl muß man aufpassen das die Kinder nicht aufstehen, wenn ich vom Tisch weggehen will, und sei es nur kurz, dann kommt Oliver entweder mit oder ich nehm ihn solange raus aus dem Stuhl! Wir haben aber auch inzwischen den Bügel schon abgenommen (seid er anfing auf zu stehen) und schieben ihn eben mit dem Stuhl nah an den Tisch, das klappt absolut problemlos.

Viele Grüße
Barbara

Top Diskussionen anzeigen