8 Kilo mit 12 Monaten ? Wer hat noch ein zartes Kind?

Hallo #winke

Mein Sohn ist jetzt 12 1/2 Monate und wiegt 8200 gr auf 75 cm.
Geboren wurde er mit 3050gr und 51 cm.
Er ist auch leider kein guter Esser.

Aber ich habe eine bekannte der ihr Sohn ist auch ein sehr schlechter Esser aber er wiegt mit 15 Monaten fast 13 Kilo.

Er hat sonst keine auffälligkeiten , ist normal entwickelt, aber trotzdem mache ich mir manchmal sorgen.

Mich hat es nur wieder verunsichert weil eine bekannte zu mir sagte " ist dein kleiner nicht zu klein/leicht für sein alter?

jaaa was sagt man dazu ......

habt oder hattet ihr auch leichtgewichte ? wie schwer waren eure mit 1,5 und 2 jahren ?

Hallo,

Mein Sohn ist fast 15 Monate und wiegt auch nur 8 kg. Er isst auch schlecht. Er ist aber auch nur 75 cm klein. Trägt immer noch Babygrößen. Mach dir nicht so viele Gedanken, die kleinen holen sich schon was sie brauchen. Das sagt zumindest meine kindeärztin immer. ;)
Mein Sohn kam allerdings knapp 5 Wochen zu früh und wog nur 2600 g auf 46 cm. Also er war schon immer klein und wird es sicher auch immer bleiben obwohl Papa 1,96 cm und ich 1,73 cm. Naja einfach nicht so viele Gedanken machen.

Gruß Stephanie#winke

Aber das ist doch so gar nicht gesagt, dass er klein bleibt. In den meisten Fällen setzen sich früher oder später die Gene durch. Aus Kindheitstagen kenne ich einen Jungen, der war immer klein und schmächtig, so ziemlich der Kleinste in der Klasse. Ich habe ihn dann jahrelang nicht gesehen, erst wieder als er bereits erwachsen war. Er war über 1,90m groß und sehr muskulös. Manchmal kommt das echt erst nach der Pubertät, dass die Kinder in die genetischen Fußstapfen der Eltern treten.

ja wir haben auch so eine dürre.
sie ist nun 22monate alt, knapp 90cm groß und wiegt 9,5kg.
sie ist auch sehr aktiv, warscheinlich verbraucht sie lieber alle kalorien statt sie zu speichern.

Hi,

also ich find die Daten ok.
Robert ist 10,5 Monate und dürfte so um die 9kg wiegen. Größe geschätzte 74-76 cm. Seine Cousine (klein und leicht) hat die gleichen Daten, nur dass sie 1 ganzes Jahr älter ist als mein Sohn.

Finde übrigens 13kg mit 15 Monaten echt viel. Also zumindest im Vergleich zu meien beiden Durchschnitsskinder von den Maßen er.

Meine Tochter wiegt ca. 14kg, ist aber schon fast 3 Jahre alt. Mit 2 wog sie 11,3 kg auf 85cm verteilt.

Mach dir keine Sorgen. Madame war ne schlechte Esserin, ist sie immer noch...aber die Kleinen holen sich schon was sie brauchen.
Robert futtert dagegen ständig und ist dafür echt leicht mit seinen ca. 9kg.

Alles Gute

Isabel

Ja ich finde die 13 Kilo eigentlich auch ungewöhnlich viel. Er ist auch nicht "etwas" speckig sondern sieht richtig kräftig aus.

Hallo,
Ich hab hier auch so einen Kanidaten!
Bei der Geburt 2970g auf 50 cm und seit dem bei jeder 'U' bei den unteren 3% dabei.
Am Anfang hab ich mir Sorgen gemacht, jetzt nicht mehr!

Er isst mal gut dann Wochenlang schlecht und ein echter Wirbelwind ist er halt auch, da setzt nix an ;-)
Er ist jetzt 2 Jahre und hat um die 10kg auf 90cm. Sieht aber nicht knochig mager aus sondern eher drahtig und sehnig und kraft hat er da bin ich manchmal echt baff!
Der Kinderarzt (der selbst so ein Exemplar Zuhause hat) meint: Solange sie fit sind und nicht kränklich wirken ist es egal wieviel sie essen oder wiegen.
Also, alles gut!
Euch einen schönen sonnigen Tag noch!

Ja er ist auch immer bei den unteren 3 % dabei. Er ist aber nur am Krabbeln und läuft den ganzen Tag um den Wohnzimmertisch oder um das Sofa, er hat keine Ruhe im Poppes wie sein Vater :-p

Der Große frisst wie ein Scheunendrescher (essen kann man das nicht mehr nennen), im Ernst, mehr als alle anderen im Haus.
Und ist eine absolute Bohnenstange. Dünner als der Kleine.
Kein Gramm Fett an den dünnen Beinen, nur Muskeln.

Der rennt auch den ganzen Tag oder springt (auch gern um den Tisch oder ums Sofa rum :P ), ist Autist mit Hyperaktivität.

Hallo,

beliebter Spruch: "Jedes Kind ist anders". - und er stimmt.

Lass Dich nicht verunsichern. Solang es Deinem Sohn gut geht und er fit ist, würde ich mir gar keine Gedanken machen. Vor allem nicht wegen unqualifizierter Aussagen anderer Mütter.

Erst wenn der Arzt mal Bedenken anmeldet, sollte man reagieren (vorausgesetzt, es handelt sich um einen guten KiA).

Mein Großer hatte mit 12 Monaten auch nur 8 kg auf die Größe.
Er ist heute noch ein Spargeltarzan (mittlerweile 8), aber stets fit, fröhlich, sehr gut in der Schule, super sportlich, schmaler Körperbau, schlechter Esser. Rein rechnerisch hat er Untergewicht, größenmäßig ist er Mittelfeld.

Unser Mini wog im gleichen Alter bereits 10,7 kg - war allerdings auch etwas größer. Er war immer eher "kräftig" aber nicht übergewichtig. Er isst gern und viel, bewegt sich aber auch sehr viel. Jetzt ist er 3,5 und fängt an, "die Ressourcen abzubauen" #schein. Er hat das letzte 3/4 Jahr nicht mehr zugenommen, ist nur noch gewachsen.

Das gleicht sich alles an.

Er wird sicherlich immer in der Statur kräftiger sein als sein Bruder (haben auch beide einen völlig unterschiedlichen Körperbau).

Hauptsache beide sind gesund.

Mit 2 Jahren hatten die Beiden folgende Maße:
der Große: 85 cm und 11 kg
der Mini: 85 cm und 13,3 kg

Den Unterschied sah man deutlich und sieht man auch heute noch. Aber wie gesagt: Jedes Kind ist anders!

;-)

Hallo,

unsere Maus wird in 4 Wochen 2 Jahre und hat gerade die 10kg erreicht #huepf und sie ist erst ca 82cm groß...aber sie war auch ein Frühchen und kam mit 2300gr zur welt...am Anfang haben wir uns auch sorgen gemacht,aber sie ist putzmunter und sehr aktiv :-D

Liebe Grüsse#winke

#winke Hallo

Mein Großer:
Geburt: 3360g, 52cm
1 Jahr: ca. 8300g, 73cm
2 Jahre: 10200g, 81cm
3 Jahre: 10600g, 87cm

Mein Kleiner hat jetzt mit 8 Monate schon ca 8500g, also mehr als mein Großer mit nem Jahr ;-) Dem Kleinen sind auch jetzt schon die Schuhe zu klein, die ich dem Großen mit ca. nem Jahr gekauft hab #schwitz

Wir haben zig Tests hinter uns, weil mein Großer meiner KiÄ immer zu klein und zu leicht war.. ich denke sie wollte nichts übersehen.. aber er ist kern gesund und is halt einfach ein zierlicher, der nur in Bewegung is und keine Minute ruhig sitzen kann :-)

Mach dir nicht so viele Gedanken.. wird schon.. irgendwann kommt der große Schub ;-)
Mein Großer ist jetzt kurz nach der letzten Messung innerhalb von 3 Wochen 2 cm gewachsen und hat plötzlich 500g zugelegt, für die er davor n ganzes Jahr gebraucht hat! ;-)

Hallo,

also meine Tochter war mit 12 Monaten 8,3 Kg schwer und 78 cm groß,.
mit 24 Monaten 11,7 kg und 85 cm.

Geburtsgewicht: 3400 g und 53 cm. Essen ist auch nicht ihre Leidenschaft. Mußte mir auch schon öfter von anderen anhören sie sei dürr. Finde ich garnicht sie ist halt schlank.

Las dich nicht verunsichern der Kinderarzt hätte schon längst was gesagt wenns so wäre.
Dein sohn ist weder zu klein noch zu leicht.

Liebe Grüsse#winke

Hallo,

ja hier wir#winke, aber nur unser 3. Schatz.

Robin wurde mit 3850g! und 51 cm geboren, der Ku war ganz normale 35 cm.

Zur U6 mit 1 Jahr waren es dann 8400g und 76 cm, Ku war 45 cm.

Zur U7 mit 2 Jahren dann 10,7 Kilo verteilt auf 86 cm, der Ku war 47 cm.

In 2 Wochen wird unser Schatz schon 3 Jahre alt, wiegt aktuell 12,6 Kilo und ist 97 cm groß. Der Ku ist 48 cm. Der Kia hat noch nie was negatives gesagt.
Unserem Schatz ging es immer gut, man muß zwar alle Hosen nach wie vor enger machen:-p das war es dann aber auch schon.

Unsere Nr. 2 kam auch mit 3840g und 54 cm zur Welt.
Mit 1 Jahr waren es dann schon 10,6 Kilo und 82 cm,
mit 2 Jahren waren es 13,2 Kilo und 92 cm,
mit 3 Jahren dann 16 Kilo und 101 cm,
mit 4 Jahren 17,6 Kilo und 110 cm und jetzt mit 5 Jahren schon 19,1 Kilo auf 117 cm.
Also das absolute Gegenteil.
Aber was solls, meine Jungs sind einzigartig, jeder auf seine Art und Weise.

Laß Dich bloß nicht verunsichern. Wäre ja schlimm wenn alle gleich wären und in eine Norm passen würden.

LG, Biggi mit Tobias knapp 8, Julian 5 und Robin knapp 3 Jahre alt

Louan hatte auch 8,2kg mit 12 Monaten.

Mit 1,5 Jahren waren es dann 9,5kg (auf 81cm).
Mit 2 Jahren jetzt sind es 10,8kg (auf ca. 87cm).

Er ist völlig fit und gesund.

Top Diskussionen anzeigen