Angst vor der Toilette

Hallo ihr Lieben,
nun muss ich auch mal wieder in diesem Forum schreiben.

Meine Tochter wird am 30.08. 3 Jahre alt. Seid einiger Zeit ist sie zu Hause immer mal wieder ohne Windel und das Pipi machen klappt super. Sie sagt Bescheid und wir gehen auf die Toilette mit Treppensitz oder sie geht aufs Töpfchen. Auch im Garten setzt sie sich hin (oder will eben mal wie ihr älterer Cousin pinkeln) auch das große Geschäft wird manchmal in den Garten gemacht.
Wenn wir bei uns im Ort unterwegs sind und zu den Oma´s gehen ist sie auch oft ohne Windel. Das ist bis jetzt auch ohne Unfall passiert. Neulich waren wir unterwegs und sind spontan bei Bekannten vorbei. Sie musste dann Pipi machen und ich bin mit ihr auf die Toilette. Sie hat auf einmal panische Angst bekommen auf das Klo zu gehen, da dort kein Sitzverkleinerer drauf war. Es ging gar nichts und im Endeffekt hat sie sich so verkrampft das es daneben ging. Wechselklamotten habe ich fast immer dabei, das ist nicht das Problem. Aber wie nehme ich ihr die Angst vor einer Toilette???
Habe es zu Hause auch schon ein paar Mal probiert, aber sie kriegt total die Angst wenn sie aufs Klo soll. Geht sie danach auf das Töpfchen klappt alles ohne Probleme.

Sie will teiweise auch keine Windel mehr anziehen und zu zwingen möchte ich sie dann auch nicht... auch im Kindergarten auf die kleinen Toiletten will sie nicht gehen.

Bin echt am verzweifeln.... und eins weiß ich, wenn unser 2. Mädchen im August kommt, wird die nicht auf diesem Toilettensitz sitzen!!

Ich hoffe jemand von Euch kann mir einen Tipp geben, wie wir das "Problem" in den Griff bekommen.

Viele Grüße
Andrea

Vielleicht kannst Du übergangsweise eine Windel auf die Toilette legen und sie dann abhalten.

Die Angst vergeht von alleine, bloß nicht zu viele Gedanken deswegen machen.

Meine Tochter hatte mal ein ganz schlimmes Erlebnis. Sie war so gerade eben trocken und wir waren in einem Tierpark. Dort sind wir aufs Klo. Als sie fertig war, drehte sich auf einmal der Toilettensitz unter einem ohrenbetäubenden Lärm. Das arme Kind hat sich so erschrocken, dass sie erstmal gar nicht mehr aufs Klo wollte. Verständlich. Wir haben ihr dann eine Windel angezogen und es ohne größeres Gerede wie selbstverständlich eine Woche später nochmal probiert. Es ging wieder....

es liegt nicht am toilettensitz, sondern am alter.

dein kind entwickelt ein gefahrenbewusstsein. dadurch scheinen ihm viele sachen erst mal gefährlich, die bisher nicht bedrohlich waren. das ist völlig normal und geht von alleine weg.

was du aktuell tun kannst: dein kind vor die wahl stellen: windeln oder toilette, eins von beiden muss ja nun mal sein. ansonsten kannst du anbieten, mitzukommen und händchen zu halten oder "aufzupassen". und wenn sie nicht will, dann will sie nicht. das kommt wieder.

Huhu,

wenn sie nciht auf die oilette will aber aufs Töpfchen geht ist das doch vöölig in Ordnung. Auch in der Kita sollte das kein Problem sein, die haben ja auch eigentlich welche.

Für unterwegs würd ich dann Hochziehwindeln mitnehmen. Töpfchen immer mitschleppen ist ja etwas umständlich.

Lg wirbelwinds.mama

eine kita darf nur töpfchen haben, wenn sie eine reinigungsmaschine hat oder jedes töpfchen nach jeder benutzung aufwändig desinifziert. deshalb lehnen viele kitas töpfchen ab und haben stattdessen zwergentoiletten.

In beiden Kitas in denen mein Sohn war gabs (bzw gibts) Töpfchen. In der Krippe saßen die Kinder sogar im Gruppenraum drauf. Und natürlich wurden bzw werden sie hinterher desinfiziert. Genauso wie die Wickelunterlage

weitere Kommentare laden

Ich danke Euch für Eure Antworten. Hoffe auch das es sich von alleine legt... werd sie nun immer mal fragen ob sie auf die "normale" Toilette will und wenn nicht dann geht sie eben aufs Töpfchen. Für unterwegs nehmen wir dann die Windel. Zu Hause und im Garten bei uns oder bei den Oma´s ist dann (wenn sie will) Windelfrei angesagt :-)

Im Kindergarten gibt es bei uns auch Töpfchen. Die Erzieher fragen sie ob sie gehen will, meist geht sie mit, macht aber nicht drauf. Aber finde es OK das sie zumindestens schonmal fragen!

Top Diskussionen anzeigen