mandelverkleinerung kleinkind, welche methode. laser? radio frequenz? eure erfahrugnen?

hallo,

wir hatten gestern einen hno termin, die mandeln sehr vergrößert und müssen verkleinert werden.

ein klein wenig geschnarchelt hat unser kleiner schon immer, aber seit 3 wochen spitzt sich die lage täglich zu. er schnarcht extrem, ringt nach luft und man sieht dass er echt arbeit hat.ab und an bemerkt man auch atemaussetzer für 3 sek. das haben wir bis dato den ärzten immer gesagt, aber die sehen das alle nicht so eilig, irgendwann in den nächsten monaten sagen sie. unser hausarzt hat eine sehr große praxis und viele kontakte zu den umliegenden krankenhäusern. er sagte heute noch, er besorgt uns für nächste woche einen termin. gott sei dank.wir sind noch nicht schlüssig wie es gemacht werden soll. haben morgen noch einen termin bei einer hno praxis, die hauptächlich mit der radio frequenz therapie arbeitet, die ja noch schonender sein soll als der laser.

habt ihr erfahrungen? wie wurden die mandeln bei euren kleinen verkleinert.

oh ja, das mit dem Kampfatmen kenne ich auch... #schwitz Hatte meiner auch...

Meinem Sohn wurden am 1.4.14 (da war er 2,9) die Polypen entfernt und die Mandeln verkleinert..
Soweit ich weiß mit Laser..
Er hat nach der OP sehr quitschig und nasal gesprochen aber grundsätzlich keine Probleme gehabt.
Die Wunden sind gut verheilt...

Nun hat er keine Probleme merh mit dme Atmen - Schnupfen hat er trotzdem immer noch viel und lange... :-p

lg und alles gute, Tanja

hallo, uns wurde auch das lasern ans herz gelegt, mein sohn schnarcht auch sehr und hat ganz schön zu tun mit dem atmen...

im märz13 hatte er eine polypen und paukenröhrchen op, da war er 1 jahr und 6 monate. danach ging es gut, nun sind die polypen nachgewachsen und die mandeln sehr gross.

wir haben uns noch nicht entscheiden ob wir das machen lassen wollen haben auch noch zeit bis mitte juli.

nun wird er 3jahre alt und wir überlegen ob es sich nicht noch verwächst? #kratz

Top Diskussionen anzeigen