Dreitagefieber , wie erkennen was tun !?

Hallo ,
Meine Tochter ( 14 Monate ) hat gestern Mittag ganz plötzlich 40 grad Fieber bekommen und selbst mit Wadenwickel und Zäpfchen hab ich das Fieber nicht niedrieger bringen können , es steigt immer wieder auf 39,5 bis 40,0 Grad.
Gestern Nacht war ich sogar im Krankenhaus , doch die konnten mir auch nicht helfen, da sie sonst keinerlei Krankheitssymtome zeigt.
Die Temperatur ging zwar für ein paar Stunden nach dem Fiebersaft runter , doch am Morgen waren wir wieder bei 40 Grad angelangt.
Meine Großen Kinder hatten das nie , darum bin ich mir nicht sicher ob es das Dreitagefieber sein kann.
Sie ist eigendlich ganz munter , trinkt viel , hat aber keinen großen Hunger ( nur Kekse und Obst ).
Wie erkenne ich das Dreitagefieber? Wirklich erst wenn der Ausschlag auftritt !?

Freu mich auf Antwort !

Ybi

1

Hallo Ybi,

ja, das ist so beim 3-Tage-Fieber.
Vorher könnte es alles mögliche sein, aber wenn am 3. bis 4. Tag am Rumpf kleine Pickelchen zu sehen sind, die 1 bis 2 Tage später wieder verschwunden sind, dann war es das 3-Tage-Fieber.
Hatte Sophia auch vor 2 Wochen. War genauso. KiA hat nix entdecken können, Fieber sehr hoch, aber sonst guter Allgemeinzustand.....am 4. Tag waren die Pickelchen da.

Liebe Grüße
und gute Besserung

Amyllia mit Sophia
(1 Jahr und 2 Wochen alt)

2

Hey Du.

Mein Kleiner ist auch 14 Monate und seit gestern hat er auch Fieber. Allerdings sonst nichts. Kein Husten, Schnupfen. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob er vielleicht auch mal wieder einen Zahn bekommt. Aber sonst hatte er dann immer eine Bronchitis. Er hat heute eine ganze Flasche (0,7) getrunken und kaum gegessen. Aber er ist erstaunlicher Weise putzmunter.

lg steffi

3

Hallo Ybi,

ja,es ist erst klar,wenn der Ausschlag nach 3 Tagen auftaucht.

Aber auch so spricht vieles dafür.

Sehr hohes Fieber,was man fast garnicht weg bekommt.
Das Fieber tritt plötzlich auf und verschwindet so plötzlich auch wieder nach 3 Tagen und der Ausschlag kommt.

Wenn sie viel trinkt,immer trinken lassen,essen ist nicht so wichtig,holen sie wieder auf,wenn sie wieder fit sind.

Meistens sind sie nach dem Fieber oft zwei Tage lang sehr schläfrig und kurieren sich richtig ist.

Gute Besserung für deine Kleine.

Ach noch eines,mein Grosser hat nach seinem 3Tagefieber hat grossen Entwicklungsprung gemacht.

LG Danni !!!!

4

Hallo Ybi,
mein kleiner Schatz (18 Monate) hat seit Mittwoch sehr hohes Fieber. Waren beim KiA und der konnte ebenfalls nichts entdecken. Sie tippte auch auf das 3-Tage-Fieber.

Allerdings sind es jetzt schon 4 Tage, und das Fieber steigt und steigt. Mittlerweile auf 39,5! #schock

Und von Ausschlag nichts zu sehen. Ich werde deshalb morgen meine KiÄ anrufen, die hat nämlich gerade morgen Dienst #freu!

Also, wenn das Fieber nach 4-5 Tagen immernoch nicht weg ist, und kein Ausschlag zu sehen ist, würde ich nochmal deinen KiA fragen, so hat es meine KiÄ geraten. Es könnte nämlich etwas anderes dahinterstecken.

Hoffe dir geholfen zu haben und hoffe das es unseren Kindern bald wieder besser geht.
LG Cristina

Top Diskussionen anzeigen