Frühförderung für 20 Mon.altes Kind?

Hallo zusammen!

Hab mal wieder eine Frage. Möcht gerne mal wissen, ob es eine Frühförderung schon für Kleinkinder gibt? Mein Sohn spricht noch gar nicht, wäre jetzt schon ein Logopädenbesuch anzuraten?
Was meint Ihr?

Danke für Eure lieben Antworten
Gruß
Stefanie

1

hallo!!

wenn er noch gar nix spricht, habt ihr schon mal testen lassen, ob er richtig hört? vielleicht liegt es ja daran. sprich doch deinen kia mal drauf an.

lg
daniela+hannah(+07.10.2004)

2

hallo!!

wenn er noch gar nix spricht, habt ihr schon mal testen lassen, ob er richtig hört? vielleicht liegt es ja daran. sprich doch deinen kia mal drauf an.

lg
daniela+hannah(*07.10.2004)

4

Er macht höchstens huuuuuh, das hört sich bei uns so an, als hätten wir Hui Buuh das Schloßgespenst im Haus :) !
Hören kann er eigentlich gut, jedenfalls ist mir noch nichts aufgefallen. Werde das aber wohl noch mal genauer testen lassen.

3

Hallo!

Spricht er keine verständlichen Wörten oder wirklich gar nichts?

Gruß

5

Hallo Stefanie
Dein Sohn ist erst 20 Monate alt. Da fangen die Kleinen erst an zu sprechen. Ich denke Mama oder Papa kann er bestimmt schon sagen,oder zumindest hat er bestimmt ein "Wort" in seinem Kopf, das er mit "Mama" in Verbindung bringt.
Schau dir SEHR viele Bücher mit ihm an, nenn die DInge beim Namen die er aus dem Alltag kennt und lies ihm nicht jeden Wunsch von den Augen ab. Wenn du genau darauf achtest, merkst du bestimmt dass er für verschiedene Gegenstände einen anderen Laut benutzt. Das wäre dann seine Art zu sprechen. Das andere kommt noch.
Mein Luca spricht mit 2 schon ganze Sätze aber sein Freund ist gleichalt und spricht sehr unverständlich und auch nur einzelne Laute.
Kinder sind nun mal verschieden... lass ihm Zeit. Zur Beruhigung kannst du ja mal den KA darauf ansprechen, aber ich glaube du machst dir da zu viel Sorgen.
Lg Sylvie + Luca (2) + #stern Lenny

6

Hallo Stefanie!
Ich kann die ja mal erzählen, wie es mit meinem Sohn war.
Mit 20 Monaten hat er auch noch nicht (richtig)gesprochen.
Wenn dann nur sehr unverständlich in seiner Babysprache.
Eine Übung war, das ich jeden abend sein kleines Lieblingsbilderbuch mit ihm zusammen gelesen habe.
Habe immer wieder ein Wort ausgelassen, was er ergänzen muste.
Da er das Buch auswendig konnte, wuste er auch, welche Worte fehlten. Das vorweg.

Seinen ersten Satz segte er dann mit 3 Jahren.
Beim HNO-Arzt waren wir auch, da war alles in Ordnung.

Mit fast 5 Jahren war er für ein 3/4 Jahr beim Logopäden.
Vorher hat es auch kein Sinn.
1. muß sich die Sprache erst einmal endwickeln und
2. werden die Kinder in dem Alter noch nicht mit arbeiten.

In 2 Monaten wird er 6 und die Logopädie hat wirklich super geholfen.

Gib ihm noch Zeit und les ihm viel vor. Gut sind auch Reime und Fingerspiele.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

Gruß
Tanja




7

Hallo Stefanie,

mein Sohn, auch 20 Monate, spricht kein Wort, nicht mal Mama oder Papa.

Und ich mach mir auch keine Sorgen. Er kann nämlich sehr gut hören, da ich merke, dass er mich genau versteht, wenn ich was von ihm will und er seines Alters dementsprechend reagiert. Meine KiÄ hat die Ohren untersucht und es ist alles in Ordnung.

warte einfach noch ein bißchen ab. Ich geb dir Brief und Siegel, in ein paar Wochen/Monaten quatschen sie uns die Ohren voll.

lg Tina + Phil (20 Monate) und Baby inside (ET 21.5.)

8

Hallo...

ich möchte einigen der Vorschreiberinnen ein wenig widersprechen. #gruebel Mit 20 Monaten sollte ein Kind schon einzelne Wörter sprechen, auch wenn das noch nicht viele sind.

Nun fällt es dir ja schon selbst auf, dass dein Sohn noch nicht spricht. Ich würde an deiner Stelle schon abklären lassen, ob er gut hört.

Und dann würde ich zu einer Frühförderstelle gehen oder zu einer Logopädin, die sich mit so kleinen Kindern auskennt. Denn ein Kind, was mit 24 Monaten noch keine 50 Wörter spricht, gilt als Risikokind für eine spätere Sprachauffälligkeit.
Und es stimmt einfach nicht, dass man "mit so kleinen Kindern noch nichts machen kann". Das wird oft gesagt, aber auch mit Kleinkindern kann man bereits eine gute Sprachförderung machen!

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen