nase läuft und er hat rote augen- pollenallergie?

hallo
bei uns blüht derzeit alles!

mein sohn (16 mon.) ist leider allergiegef. ich habe aber keine pollenallergie. mein mann hat in diesem frühling auch keine anzeichen. bei meinem sohn läuft seit letzter woche die nase, er hat aber keine anzeichen von erkältung. die nase läuft einfach.
seit einigen tagen hat er öfters rote augen, er reibt sie auch. es ist noch nicht schlimm, aber sollte ich trotzdem vorsichtshalbe zum kia? ich gehe ehrlich gesagt sehr ungern zum kia, da man dort mit längeren wartezeichen rechnen muss und deswegen die möglichkeit einer ansteckung besteht. was würdet ihr mir raten und welche erfahrungen habt ihr damit gemacht?

1

Hallo Olya76,

mein kleiner ist jetzt 17. Monate alt und hatte die gleichen Symtome wie dein sohn. ich war im Kinder Krankenhaus beim Kia und schliesslich habe ich die Adresse einer Heilpratikerin bekommen die mit Laserakupunktur gegen akute Pollenallergien und zur Vorbeugung diese Methode an wendet und unser Niklas Luke ist jetzt beschwerdefrei. Keine Halbe Stunde nach der ersten Behandlung keine laufende Nase oder tränende Augen. SUper Sache !!!! jetzt gehen wir noch 2 x mal hin und dann warten wir mal ab. Morgen gehe ich zum Kinderallergologen um einen Allergietest machen zu lassen.

Vielleicht hilft es dir ja

Liebe Grüsse Tonia

Top Diskussionen anzeigen