Zeit den Masernimpfschutz zu ueberpruefen

Nachdem in NRW schon ueber 1100 an Masern erkrankt sind, 4 Enzephaliten aufgetreten sind und ein kleiner Junge wahrscheinlich an der Enzephalitis sterben wird (http://www.kinderaerzteimnetz.de/bvkj/aktuelles1/show.php3?id=1990&nodeid=26 ), sind jetzt auch die ersten 14 Faelle von Masern aus Schleswig Holstein gemeldet. Zeit, die Impfpaesse vorzuholen und mal zu schauen ob bei den Kleinen und auch bei Mama und Papa der Masernschutz gegeben ist.

Die Kleinen sollten 2x MMR bekommen haben (mit 1 Jahr und dann entweder zur Einschulung oder sogar noch vor dem 2ten Geburtstag nach den neuesten STIKO Empfehlungen).

Wenn Ihr nicht ganz sicher Masern hattet, solltet auch Ihr 2x geimpft sein. Kinderaerzte impfen auch Erwachsene ;-)

LG

Catherina

1

hi
war inzwischen beim zahnarzt, aber das erzähl ich dir später mal. zur impfung : ich les das grad jetzt hier von dir : ich habe leider etwas versäumt. und zwar hat mein sohn einmal die MMR impfung bekommen.....den zweiten termin hab ich verpasst......es hieß 2 mal hintereinander....und nun ? muss ich jetzt wieder 2 mal impfen lassen? kann ich das überhaupt? weil was ist mit der einen impfung....gar nichts? hat das nun was mit alter zutun? oder soll ich einfach anrufen und sagen...so ich hatte das versäumt und fang nochmal an jetzt?
hast du ahnung?
lieben gruss

2

Auf die Zahngeschichte bin ich gespannt.

Bei der MMR (wie bei allen anderen Impfungen auch) gilt: jede Impfung zaehlt. Machst einfach einen Termin wenn es passt und laesst ihn impfen. Neu anfangen muss man nicht, das Immunsystem "merkt" sich das.

LG

Catherina

3

Hallo Cathie!

Nach den Nachrichten der letzten Tage hab ich jetzt auch vor, einen Termin für Carolines Auffrisch-Impfung (1x MMR fehlt noch) zu machen. Ich muss eh die KiÄ anrufen, weil wir bald einen Allergietest machen und zum Hautarzt machen wollen (ich glaub, Caroline hat Neurodermitis, das will ich mal genau wissen), da mach ich das gleich mit klar und hoffe, das Kind ist dann ganz gesund.

Da werde ich mal meinen Impfausweis mitnehmen und fragen, ob mein Impfschutz aus der Kindheit noch okay ist. Das wird die KiÄ ja beurteilen können.

LG
Steffi + Caroline Johanna (2 Jahre) + Josephine Marie (31. SSW)

4

super - genauso habe ich es auch gemacht. Letztes Jahr zum "TÜV" zur Ärztin (auch EKG und so) und dabei hat sie auch meine Antikörper getestet. Masern war gut, Tetanus, Diphtherie, Polio und Keuchhusten habe ich aufgefrischt...

LG

Catherina

5

Hallo Cathie!

Ach ja, siehste, die können ja die Antikörper überprüfen #aha, hab ich gar nicht dran gedacht #hicks. Danke für die Erinnerung! Aber ich müsste dann eh noch warten, bin ja schwanger #;-) (ET 24.7.06). Ich weiß, dass mein Tetanusschutz aufgefrischt werden muss (von 1996), und auch, dass ich das in der Schwangerschaft dürfte, aber ich will bis danach warten, weil man sich ja nach der Impfung gern mal ein paar Tage miserabel fühlen kann.

LG
Steffi

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen