Kleinkind/Baby und Katzenklo

Hallo Ihrs,

es ist zwar noch ein wenig hin, aber ich mache mir jetzt schon gedanken, wie wir es handhaben sollen, wenn Jaron ins Krabbelalter kommt.

Problem: Wir haben zwei Katzen und drei Katzenklos, die auch dringend benötigt werden ;-).
Nun ist ein Katzenko ja absolut bääääh, aber wie kann ich es meinem Sohn dann klarmachen, dass er nicht an die Klos ran soll? Ich könnte mir vorstellen, dass er sie seeehr interessant finden wird... ist ja fast sowas wie ein Sandkasten...#augen
Eines der Klos hat (bis jetzt) keinen Deckel, da es unter einem Waschbecken steht und somit kein Platz für den Deckel war.

Also Katzen- und Kind-Mamis, wie habt Ihr Eure Kinder vom Katzenklo ferngehalten? Über hilfreiche Antworten freuen sich

Anke und Jaron (4 Wochen)

1

Hallo Anke!

Bis vor kurzem hatten wir eine Wohnung mit zwei Balkonen, die man mit einem Gitter verschließen konnte - so konnte die Katze raus zum Katzenklo, aber unser Sohn nicht hinterher.

Jetzt sind wir umgezogen und Eliano ließ sich leider nicht davon abbringen, mit dem Katzenklo zu spielen. Er ist allerdings ein kleiner Dickkopf und macht generelle immer alles doppelt so gerne, wenn es verboten ist. Um es kurz zu machen, wir haben ihn nicht davon abhalten können. Keine Chance.

Gott sei Dank ist unsere Katze jetzt Freigänger, wir haben etwas unbebautes Land um unseren Mini-Garten und das Katzenklo verschwinden lassen. Eine andere Möglichkeit gab es bei uns nicht.

Entschuldige, dass es keine hilfreiche Antwort geworden ist, aber ich denke, es kommt ganz darauf an, ob Jaron ein Kind wird, dass wenigstens hin und wieder auf ein NEIN hört oder eben wie Eliano eigentlich NIE.

LG Larissa (15ssw) + Eliano (15.09.04)

P.S. Das Katzenklo umstellen und einen Deckel drau - das müßte doch fürs erste reichen?!

2

Geht es eine Katzenklappe zum Bad einzubauen

3

Ein klares "Nein" hat bei uns gereicht!

4

Ein klares NEIN hat bei uns auch gereicht.

Haben aber zur Vorsicht, einen Deckel mit Tür drauf gemacht und eine extra Katzenklo Gummimatte davorgelegt. Die findet unsere Tochter nämlich komisch und spielt dann lieber damit.

Gruß Tanja

5

hallo,


wir haben einen Haken befestigt.
Somit hatten wir einen Schlitz durch die die Katze durchkam, unser Sohn aber nicht rein kam....

Jetzt sind wir umgezogen und der große könnte wenn er wollte zum Katzenklo hin, doch es interessiert ihn gar nicht.
Wenn der kleine soweit sein wird, werden wir wieder nen Haken an die Tür machen.

Gruß

maunzer

6

Hallo Anke,

wir haben 4 Katzen und ebenfalls 3 Klos dazu.

Klar hat Max in seinen 21 Monaten schon öfters versucht das Katzenkklo intensiv zu begutachten. Aber nein ist eben nein. Ich trage ihn - wenn nötig heute noch - einfach weg.

Das sind gewisse Dinge (wenige) die er einfach nicht darf und das auch akzeptieren muss.

Keine Sorge, so schlimm ist das gar nicht. Dein Jaron lernt genauso wie unser Max damit umzugehen.

Seit einer Woche hilft Max sogar mit, das Katzenklo mit der Schaufel sauberzumachen. Das ist vollkommen ok für uns, solange er nicht mit den Finger darin rumbuddelt.

Liebe Grüße
Caro mit Max 21 Monate

7

Hallo!
Wow, 2 Katzen und 3 Katzenklos...#augen
Wir haben 3 #katze und nur 1 Katzenklo im Bad. Es sind allerdings (und Gott sei Dank) Freigänger, die nur nachts oder wenn es sein muß, das heimatliche Klo benutzen.

Ich habe folgenden Trick angewandt, da wir in unserer Wohnung auch keinen Abstellraum und auch kein Gäste-WC haben, wo wir bequem das Katzenklo unterbringen könnten: Wir haben für unser Bad ein hübsches Sideboard gekauft und an der Seite eine Katzenklappe eingebaut. In dem Sideboard steht das Katzenklo! Und die beiden Türen des Sideboards haben wir mit einer Kindersicherung verriegelt. Der Vorteil ist auch, dass durch die Türen das Saubermachen des Klo´s kein Problem darstellt.
Wenn die Katzen das nicht gewohnt sind, muß man naürlich bisschen mit ihnen üben, aber das klappt dann schon!

Emanuel langt schon mal neugierig in die Katzenklappe rein, aber er kommt nicht an das Katzenklo ran und somit ist es für weitere Erkundungen auch wenig interessant. ;-)

Vielleicht ist diese Idee auch was für Euch?!#aha

Viele Grüße #herzlich
Sylvie

Top Diskussionen anzeigen