Urlaub in Bulgarien mit 2-jährigem Kind

Hallo ihr Lieben,
wer war schon mal mit einem Kleinkind in Bulgarien?
Wie sieht das da aus mit den Pampers? Gibt es da welche? Wenn ja,sind die teurer? Und wenn ich die mitnehme, kann ich die als Gepäckstück aufgeben oder muß ich die in den Koffer quetschen? Darf man auch den Buggy als Extragepäck aufgeben? Ich hab gehört, daß ein Kind 20 Kilo Freigepäck hat. Wird der Buggy da reingerechnet? Und wieviel Zeit sollte man denn vorher am Flughafen sein? Wir wollen natürlich auch gute (ausreichende) Plätze haben.

So viele Fragen und ich hoffe,ihr könnt mir ein paar davon beantworten.

Liebe Grüße Inga mit Liv Maxine (22 Monate)

1

Hallo Inga,
ich war mit meinem Sohn in Bulgarien. Da war er grade 6 Monate alt. Den Flug hat er gut überstanden. Ich habe ebenso Windeln mitgenommen und sie als Gepäck abgegeben. Wenn dein Kind ein Ticket hat, dann darf es auch Gepäck mitnehmen. Bei mir war es einmal so, dass mein Sohn irgendwie kein Ticket und kein Platz hatte, nur auf die Liste stand. Da durfte er auch kein Gepäck mitnehmen.
Buggy habe ich nicht mitgenommen, da ich in Bulgarien mir ein von Bekannten ausgeliehen habe.
Pampers gibt es in Bulgarien auch. Die sind auch so teuer, wie hier( war zumindest so in der Stadt, wo ich war). Genauso ist mit den Babygläschen.Leitungswasser würde ich vorsichtshalber nicht trinken. Das einzige was mich damals beunruhigt hat war, was ich machen würde, wenn mein Sohn in Bulgarien krank werden würde. Na ja, wurde er nicht( Gott sei dank), ich aber . Ich empfehle gleich ins Privatkrankenhaus in so einem Fall zu gehen. Die Staatskrankenhäuser und die Ärzte, die da arbeiten (natürlich nicht alle, aber genug davon) interessieren sich nicht groß und schicken einen immer weiter. Tja, das wär es dann. Viel Spass in Bulgarien. Wo genau machst du denn Urlaub? Noch was wichtiges, Geld nur in den Banken umtauschen, keine EC- Zahlung( auf gar keinen Fall), keine Wertsachen im Hotelzimmer liegen lassen, Auto immer abschließen ( !!!immer). Auf Handtasche gut achten, so wie auf das andere Gepäck. Alles nur vorsichtshalber, nicht dass du jetzt aus Angst dir den Urlaub verdirbst. Aber Bulgarien ist ein armer Staat und es kommt leider vor, dass die Leute mit Klauen sich das Geld für Essen anschaffen. So, das wars.Hoffentlich konnte ich Dir helfen.
Gruß

2

Huhu Inga,

wir waren letzten sommer mit unserer Kleine (damals 18 monate) am Sonnenstrand. Also im großen und ganzen war es ok. Wir hatten nur da Pech das unsere maus dachte sie muss gerade in den 2 Wochen ihre Backenzähne bekommen. War schon ein wenig stressig. Aber mit 2 sind die ja eigentlich draußen. ;-)

So zu Windeln kann ich nur sagen das ich welche mit hatte. Es gibt aber auch direkt einen Babyladen in Neunessebar. (Wo fahrt ihr hin? Kann euch gute Tipps geben waren 4 Jahre am Sonnenstrand)
Man kann auch Pampers in der Apo kaufen sind aber ziemlich teurer, haben nur original Pampers zuüberteuerten Preise finde ich.

Buggy kannste direkt bis ans Flugzeug mitnehmen. Da gab es nie Probleme. Kommen dann solche Kleber ran wie für den Koffer. Man gibt ihn ab beim einsteigen und beim aussteigen kommt er mit aufs fliesband.

So wenn du noch weitere Fragen hast stelle sie einfach. Werde sie dir so gut wie möglich beantworten.

Hab ja schon Erfahrung ;-)

Liebe Grüße Mandy + Kiddis + #baby 39.Woche

Top Diskussionen anzeigen