Entzündeter Bauchnabel - was hilft?

Hallo,

mein Kleiner (15 Monate) hat seit gestern abend einen roten, verklebten Bauchnabel. Weiss jemand, woher das kommt? Es scheint ihn auch etwas zu jucken, er versucht immer mal wieder an der Stelle durch die Kleidung und die Windel zu kratzen. Weil ich nichts anderes da hatte, habe ich es erstmal mit Kamillosan gesäubert - das wirkt ja auch desinfizierend. Heute morgen war es aber noch nicht besser. Sollte ich vielleicht Puder nehmen - die Hebamme sagte damals, dass Puder eigentlich nicht so gut sei für den Nabel.

Ich hoffe, es weiß jemand Rat.

Liebe Grüße von Karen & Sören



Liebe Karen,

ich kann Dir leider dabei nicht helfen, aber ich wäre der Meinung das Du mit Sören zum Arzt fährst ich denke Der kann euch vor allem dem kleinen Mann am besten helfen. Ich würde zum Arzt fahren.
Gute Besserung und alles Gute

Liebe Grüße ISA mi Sophie (wird im Mai zwei)

Hallo
wenn es ihm jugt dann könnte es ein Pilz sein,lass das lieber vom Arzt untersuchen lassen.
Puder sollte man bei entzündeten Stellen gar nicht nehmen.
LG

Top Diskussionen anzeigen