Ganztagsplatz; früher abholen mgl.??

Hallo!
Durch Zufall haben nun wir die Chance unseren Sohn in einen Kinderladen zu geben. Das war mein Wunsch, nur hatten wir bisher noch keinen Erfolg bei der Suche.
Zum Laden: Eine reggio begeisterte junge Erzieherin, die zusätzlich pädagogik an einer Hochschule studiert hat, und eine sehr liebevolle Tagesmutter, zusammen betreuen sie in einer tollen grossen sanierten Altbauwohnung 8 Kinder bis 3 1/2 Jahren.
Tolles hochwertiges Spielzeug........etc.

Aufjedenfall super alles, ich bin vom ersten Augenblick an begeistert gewesen!

Jedoch nehmen sie wegen des Betreuungschlüssels nur Ganztagsplätze.(sonst müssten sie mehr Kinder aufnehmen)

Da ich aber erst im Februar meine eigene Ausbildung zur Erzieherin weitermache, geb ich ihn ungern bis dahin 7 oder mehr Stunden weg..

Nun zu meiner Frage: ist es eigentlich erlaubt das Kind auch nach dem essen (geg.12:00) regelmässig (bis feb.) abzuholen?
Ich will diesen Platz für ihn so gern, und ich denke diese Gelegenheit werden wir bis dato nicht nocheinmal haben.

Hat jemand vielleich ähnliche Situationen erlebt?

Liebe grüsse!
Mimaa+ Sohnemann (19 Monate)

1

Ich habe es nicht erlebt, gehe aber stark davon aus, dass du sie abholen kannst wann du willst! Du zahlst halt den vollen Betrag, holst dein Kind aber früher ab! Da wird keiner was zu sagen! So mache ich es auch. Er ist in eine Krippe die von 7-18 Uhr geöffnet hat. Ich arbeite aber nur 5 Stunden, deshalb kommt er dann morgens erst gegen halb 12 zum Mittagessen! Den Platz muss ich halt trotzdem voll zahlen!

LG

2

solange du ganztags bezahlt, denke ich ist es möglich ich auch nach dem essen zu holen, frag doch einfach mal nach.

3

hallo,

wir haben einen kita ganztagsplatz. das heisst max. betreuung möglich ovn 6.30 - 17.30 (öffnungszeiten). das heisst aber nicht, dass man das ausnutzen muss und soll!

bis 9 uhr sollten alle kinder da sein, und vor 1430 ist keine abholzeit, damit der kerntagesablauf nicht so durcheinander gerät. danach ist alles möglich.

sicher geht es bei dir auch mit absprache. ob 12 uhr schon geht, musst du mal fragen. hier wird dir das keiner konkret sagen können, wie es in deinem speziellen fall sein wird.

fragen kostet ja nichts. vielleich sagen sie ja, vielleicht auch, bitte erst nach dem mittagsschlaf. ... wer weiss das schon.

hast du angst den platz nicht zu bekommen, oder warum hast noch nicht gefragt?

lg kätzchen mit malin, 17 monate und bauchkeks, 16+2

4

Ja genau, war gestern das erstmal dort. Wollte noch nicht mit der tür ins Haus fallen. Und ein späterer Einstieg ist leider nicht möglich. Ich habe morgen nochmal einen Termin dort und werde mal nachfragen, ausgemacht haben wir aber schonmal(sofern es zum Verzragsabschluss kommt)eine sehr gemütliche Eingewöhnungszeit.
Ich bin gespannt :)

Vielen Dank für die Antwort(en)

5

hab hier von mehreren Ganzesstellen gehört, dass das nur ins Ausnahemfällen geht wie Geburtstag der Oma oder Arztermin, weil sonst der Rhythmus der anderen Kinder gestört wird.
musst also fragen

6

Hi,

unser Kiga hat auch nur Ganztagsplätze und ich kann die Kinder trotzdem früher abholen. Den Kleinen hole ich derzeit auch nach dem Mittagessen ab, ist gar kein Problem. Red halt mal mit der Leitung dort.

LG juju

7

Hallo,

du bezahlst doch und wie lange du dein Kind bringst, sollte doch egal sein.

Hiergibts dieses Halbtags oder GAnztagsprinzip gar nicht, hier entscheidet das Amt, wie lange ein Kind in der KiTa bleiben kann, je nach Arbeitsaufwand des am wenigsten arbeitenden ELternteils.
Für meinen Sohn hatte ich im Krippenalter den Minimumplatz vo 6 Stunden am Tag, 9-15h, so langer war er aber kein einziges Mal da. Ich habe ihn immer um halb 3 abgeholt, weils für mich so besser passte.Manchmal auch schon nach dem MIttagessen um 12h, wenn ich innder Schwangerschaft dort um die Ecke einen FA-Termin hatte und erst um halb 12 da raus kam, dann hab ich mir die 20 Min Heimfahrt gespart und mein Kind gleich mitgenommen.

Der KiTa ist das im Prinzip egal, wie lange das Kind dort ist, hauptsache sie kriegen ihr Geld und haben damitden Betreuungsschlüssel für die Stunden.

LG

8

HUHU

Wir haben auch einen ganztagsplatz von 7-17 uhr, und bezahlen ihn auch so, halbtagskrippenplätze gibt es nicht in unserem kiga

Ich werd auch meine kleine das erste ja nur 4std hinbringen also von 8-12 uhr und das begrüßen die sogar ,..weil die kleinen nicht so ewig lang in der krippe sein sollen

Jedoch muss ich entweder das kind gleich nach dem mittagessen holen oder dann erst nach dem mittagschlaf, zur mittagsruhe dürfen nur kinder mit terminen geholt und die gruppe gestört werden.

lg

9

Hallo ,

Solang du dein vollzeit Platz bezahlst sollte's es kein Problem sein , er klär es doch einfache.

Lg Martina

10

Wir haben einen Krippenplatz von 8:00-20:00 Uhr. Das heißt in der Zeit kann ich meine kleine Maus bringen und abholen, weil ich für diese Zeit bezahlt habe. Und es ist egal ob ich mein Kind erst um 15:00 Uhr bringe oder doch schon um 17:00 Uhr abhole. Nur ist nicht gern gesehen zwischen der Schlafenszeit abzuholen und die ist zwischen 12-14 Uhr. Alles andere ist egal.

Top Diskussionen anzeigen