Nackt herumlaufen, schlimm?

Hallo Mami´s #winke

ich habe mal eine Frage an euch. Kurz zu unserer Situation.
Wir wohnen auf einem kleinen Dorf direkt am See. Also wirklich nur 5 Schritte davon entfernt. Hier an unserem Haus befindet sich eine Kleingartensiedlung. Alles ältere Leute die ich seit meiner Geburt kenne (ich bin auch hier aufgewachsen) Alle kennen sich auch untereinander und meine Oma hat hier am See auch einen kleinen Bungalow mit Steg usw.

Nun ich ich fast jeden Tag mit Paul unserem Sohn (17 Monate) zum See zur Uroma und wir füttern Enten, er kann spielen, planschen und und und.
Nun ist es so das wir seit gestern hier 33 Grad haben und der kleine schwitzt wie Sau, wirklich er tut mir richtig leid wenn er Klamotten an hat. Also lasse ich ihn nackig laufen.
Er findet es totaaaaal cool und freut sich jedesmal wenn alles ausgezogen wird.

Nun sprach mich gestern eine ältere Dame an (sie war früher meine Kindergärtnerin) und fragte ob es denn sein müsse das der kleine hier nackig oder in Windel rumläuft. Sie findet das nicht schön. Ich fragte sie dann wie es denn bei mir früher war, ob sie sich daran noch erinnern könne. Sie meinte dann das ich auch nackig hier rumgelaufen bin aber das waren eben noch andere Zeiten.

Seh ich das zu locker? Also ich finde das garnicht schlimm wenn Knirpsi hier nackend rumhüpft. Ich würde es verstehen, wenn es hier alles fremde Leute wären oder wir in der Stadt oder an der Eisdiele im Dorf wären. Aber das hier ist eine eingezäunte Kleingartenkollonie. Kein Mensch der hier nicht einen Schlüssel hat kann hier rein, davon abgesehen bin ich immer bei meinem Sohn.

Was würdet ihr machen? Den kleinen weiterhin auch mal nackig flitzen lassen oder ihm immer was drüber ziehen? Sie war die einzigste die was gesagt hat.

1

meiner läuft auch nackig im garten,und ich würde am liebsten auch bei diesen temperaturen#schwitz:-p
die is nur neidisch weil sie in dem alter nimmer so rum laufen kann#cool

2

Hallo mamavonpaul

die ältere dame denkt sicherlich an die ganzen bösen menschen auf der welt die täglich im fernseher gezeigt werden böse meint sie es sicherlich nicht.

ehlich ganz nackig würde ich mein mädchen auch nicht rumlaufen lassen in windeln aber schon.

auch wir leben an einem see und da laufen die kinder entweder in luftigen hemdchen herum oder nur in windeln

wenn du dich sicher fühlst und es lieber hast wen er ganz nackig ist dann mach das es ist auch nicht schlimm ich kann die ältere dame aber auch verstehen früher waren villeicht nicht weniger böse menschen unterwegs aber es lief nicht ständig in den medien

#winke

4

Ja siehst du daran habe ich noch garnicht gedacht. Nur ihr Tonfall hat mich ein wenig gestört, er war so vorwurfsvoll. Wenn sie das nächste mal was sagen sollte werden ich sie einfach fragen warum sie das nicht möchte.

Danke

3

also schlimm finde ich es nicht. aber wir haben für unseren sohn entschieden, dass er immer einen schlüpfer oder badehose trägt sobald wir nicht zu hause sind oder besuch haben.
nicht weil wir prüde sind, sonder wegen anderer leute. ich weiß nie was in anderen köpfen vorgeht.

bei uns im garten ist es etwas anderes. der ist wirklich blickdicht und man kann nicht rein oder raus sehen. meistens trägt er aber auch dann einen schlüpfer, manchmal auch nicht.

ich finde mit schlüpfer oder badehose schwitzt man nicht mehr als nackt
lg

5

Nein das sicher nicht, aber Paul findet es ganz ohne eben doch noch schöner :-p

7

wenn er es so gerne möchte dann lass ihn :-)
unser sohn hat noch nie danach gefragt. deshalb kenne ich es nicht.

wie gesag schlimm finde ich es nicht bei kleinkindern

weiteren Kommentar laden
6

hallo,meine kleine ist bei den temperaturen auch oft nackig oder hat nur ne windel an aber nur im garten oder am see.ich würde es an deiner stelle weiter so machen oder wenn es die leute so seeeehr stört dann eben nur in windel.

lg

8

Hallo!

Mein Sohn hat immer eine Windel an und meist auch ein dünnes Shirt wegen der Sonne ;-) und nein ganz nackig würde ich ihn dort auch nicht rumlaufen lassen...hätte ich irgendwie kein gutes Gefühl bei.

Damals war das wirklich noch anders vom Gefühl her

#winke

10

Ich denke auch dass die Dame nur an die ganzen Perversen gedacht hat, obwohl es die früher auch gab! Sie hatten halt nicht die Möglichkeiten von heute!

Aber im Ernst, sollen unsere Kinder deshalb "verklemmter" aufwachsen? Du als Erwachsener bist doch dabei und wirst auch merken wenn sich jemand dem Kind gegenüber auffällig benimmt!

#winke

11

Hallo,
meine Tochter läuft auch nackig bei uns im Garten rum.Wir haben rechts und links Nachbarn aber die haben noch nie etwas gesagt.Sobald aber Besuch da ist bekommt sie auch ihre Windel an.
Oder wenn Tageskinder da sind,dann läuft hier auch niemand nackig herum.
Mach es so wie du es am besten findest.
LG

12

hallo,

wir haben leider keinen garten. aber wenn wir zu besuch bei unseren eltern sind, lasse ich meinen sohn auch nackt im garten herum laufen (oder eben mit windel)

ich werde ihn auch im sommerurlaub in italien nackig lassen.
mein gott er ist grad mal 18 monate, wenn er jetzt schon in der grundschule wäre würde ich da schon wieder anders drüber denken.

lg wieseline mit luke 18 monate

13

Hallo

hier ist niemand nackig. Mal für 5 Minuten, aber dann gibt es dünnes Kleidung an.

Nicht wegen der anderen Leute sondern weil ich nicht möchte das mein Kind mit 25 Hautkrebs hat

Top Diskussionen anzeigen