Wann zieht ihr euren Mädels (1,5-2 Jahre) Kleider an?

Guten Abend!

Himmel, wir haben sooooo viele schöne Kleider geerbt (und dann konnte ich nicht wiederstehen und habe so 3-4 auch noch auf dem Flohmarkt gekauft unsinnigerweise). In den Größen 86-98 sind es ca. 15-20 Stück. Dabei ganz leichte Sommerkleider, Jeans-, Fleece- und andere Kleider. Nur, wann soll ich sie anziehen? Klar, heute wäre hier so ein Tag gewesen, aber ziehen eure auch mal Kleider zur Jeans an oder so?

Unsere Maus ist morgens bei der Tagesmutter, dort bei schönem Wetter natürlich auch draußen und nachtmittags sind wir auch oft im Wildpark, Stall o.ä. unterwegs. Momentan trägt sie unten rum Jeans (oder ähnliche Hosen) und oben dann KA-Body und Shirt (je nach Wetterlage, morgens manchmal nen Pullunder drüber).

Freu mich über Anregungen, denn so viele Taufen, Hochzeiten und andere Feierlichkeiten haben wir gar nicht, wie ich Kleider habe :-)

Viele Grüße
xyz mit Mann, Maus (20 Monate) und Bauchmaus (29. SSW, noch namenlos)

1

Hallo,

hast du ein Waschmaschine und kannst du damit leben wenn eins der Kleider dreckig wird? Dann zeihe ihr die auch draußen an.

Gruß Karin

5

Huhu,

natürlich, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt *lach*. Aber was ziehst du bei diesem Wetter (also so 15 Grad) dann drunter und drüber? Soll ich LA-Body, Kleid und Jeans anziehen? Ob das Kleid dreckig wird oder nicht ist mir völlig egal, es geht nur um die Praktikabilität.

Viele Grüße

16

Meine Tochter kann man schlecht als Maßstab benutzen, sie hat fast immer weniger an als andere Kinder. Unterwäsche hat sie so gut wie nie an. Aber sie hatte auch schon Hosen unterm Kleid, bzw Rock. Oder Buddelhose drüber. In der Regel hat sie Strumphosen oder Leggings drunter.

weiteren Kommentar laden
2

Kleider (Allerdings keine festlichen) ziehen wir gerne mit Leggins an oder wenn es so warm ist wie heute dann ohne.

Zu jeans finde ich passen keine kleider #kratz
Dafür aber Tunikas ;-)

Im herbst finde ich kleider auch ganz süß mit strumpfhose und evtl noch stulpen wenn es kühler ist. Cardigan/Strickjacke noch drüber und dann noch die Jacke an wenn es raus geht.

Hoffe konnte dir ein klein wenig helfen.

LG
Sabriina.

7

Hallo,

ja, vielen Dank für deinen Beitrag. Ich denke halt, zum Spielen draußen (im Sand etc) sind bei diesem Wetter (also nicht die 25 Grad heute, sondern die 15, die wir die letzten Tage hatten) einfach Jeans praktischer als Strumpfhosen. Wie hälst du es dann im Frühling? Und auch im Herbst, schickst du sie in Strumpfhose und ggf Stulpen raus zum Spielen?

Viele Grüße

14

Naja das handhabe ich je nach wetter.

Strumpfhosen gibt es ja dünne und dicke.

Und ich muss sagen, ich finde strumpfhose und leggings bequemer als Jeans :-)

Meine Tochter ist allerdings etwas "moppeliger" und somit hat sie nicht in jeder Jeans die Bewegungsfreiheit wie in Strumpfhose/Leggings.

(hört sich irgendwie blöd an #aerger)

Du bist ja nicht gezwungen deiner Tochter Kleidchen im Herbst anzuziehen.
Dann nutzt den Frühling / Sommer für die tollen Teilchen ;-)

Vielleicht ist ja auch eines dabei, das sie mal schmutzig machen kann und auf dem Spielplatz tragen darf :-) Mit oder ohne was drunter.

lg

weitere Kommentare laden
3

Hallo

Unsere Tochter hat zb heute ein Kleid an... Bei uns ist Jahrmarkt und da wollten wir hin... Da es hier heute morgen schon recht warm war, hat sie direkt ein Kleid mit Halbarm anbekommen, zur Not hätte ich eine leichte Strickjacke drüber gezogen bzw eine dünne Strumpfhose drunter... Wenns dreckig wird, wirds gewaschen und gut ist... Unsere Tochter zieht viele Kleider und Röcke an...

LG

8

Hallo,

danke für deine Antwort! Spielt sie dann auch draußen auf dem Boden (Gras, Sandkiste etc) mit Strumpfhose/Leggins und Kleid? Ich finde bei diesem Frühlingswetter, das wir die letzten Tage hatten (15 Grad) einfach eine Jeans praktischer. Aber vielleicht muss ich da noch umdenken :-)

Viele Grüße

11

Ja, sie spielt dann auch draußen... im Gras, auf dem Spielplatz, eigentlich überall...

Wir hatten hier heute übrigens eher Sommerwetter, bei uns waren 26°... Und auch die letzten Tage war es immer schon schön warm...

Allerdings zieht unsere Tochter (wenn es vom Stil her passt) auch mal eine Jeans unter ein Kleid, das ist dann aber eine Röhrenjeans bzw Jeggings, also eng am Bein... Und wie gesagt, es muss zum Stil des Kleides passen...

4

hallo,

also ich stelle mir oft diese kleiderfrage. nicht, dass wir sooo viele kleider haben wie ihr, aber ich weiß auch immer nicht, wann anziehen und wie. was ziehst du runter, wenn du keine leggings oder strumpfhosen anziehst (bei wetter wie heut, zb.)? schlüpfer, oder kurze enge höschen oder was? da bin ich so bissel ratlos.

lg mick

6

Unter Kleider ziehe ich unserer Tochter immer Pantys an, also diese Schlüppis mit Beinansatz.... Zumindest, wenn sie keine Strumpfhose oder Leggings drunter zieht... Ich habe schöne weiße von Vertbaudet, die sind echt super... Da verrutscht nix!

LG

9

Hallo,

na, das beruhigt mich, dass sich da noch jemand diese Kleidungsfrage stellt. Ich bin da oft soooo ratlos. Im Winter habe ich (glaub ich) immer zu viel angezogen (wobei, geschwitzt hat sie da auch nicht). Im Moment halten wir es (natürlich nicht heut bei 25 Grad) so: entweder LA-Body und kurzes T-Shirt oder Kurzarm-Body und LA-Shirt. Und dazu dann eine lange Hose.

Für den Sommer habe ich jetzt einige Leggins (3/4), über die man gut ein Kleid ziehen kann (wäre heut gut gewesen, aber als ich feststellte, wie warm es ist, waren wir schon unterwegs :-)) und für den Hochsommer dann so ganz kurze Leggins, fast ohne Bein. Ich finde es nicht so schön, wenn man die Unterhose oder Windel sieht... Aber es fällt mir echt schwer, das zu entscheiden...

Viele Grüße
xyz

weitere Kommentare laden
13

Heute trug meine Kleine ein Kleid.

Darunter ein Petit Bateau Kurzarm-Body mit Mausezähnchen (da schauten nur die Ärmel raus) sowie eine weiße 3/4 Leggings.
Wenn es nicht angefangen hätte zu regnen, hätte ich ihr die Leggings auch ausgezogen.

17

bis 20 c kleid und strumpfhose oder legings, über 20 c kleid nur so. meine hatte ab 2 fast nur kleider an auch im winter.

20

Unsere Kleine hatte heute morgen bei 13° ein Spaghettiträger-Kleid an. Darunter ein LA-Body und eine dünne Strumpfhose. Wir haben ein Tagenausflug gemacht. Als es wärmer wurde haben wir erst die Strumpfhose und dann den Body ausgezogen. Sie ist 15 Monate als und trägt oft Kleider, auch auf dem Spielplatz o.ä. Ich kann damit leben, dass es dreckig wird. Festliche Kleider werden allerdings nicht auf dem Spielplatz getragen (da haben wir aber auch nur eins.)

Top Diskussionen anzeigen