Spanien - Was alles mitnehmen oder dort kaufen?

Hallo,

wir fliegen nächsten Monat nach Spanien ca. 80 km von Valencia

Und ich bin jetzt schon die ganze Zeit am überlegen, wie ich das mit den Pampers mache... nehme ich sie mit oder kaufe ich sie dort?
Lea ist dann 15 Monate und isst eigentlich keine Gläschen mehr, aber wollte mal für den Notfall 4-5 Gläschen mitnehmen und das Milchpulver (sie bekommt abends immer noch ein Einschlaffläschen) wollte ich auch mitnehmen.

Hat Jemand vielleicht Erfahrungen? Was würdet ihr auf jeden Fall mitnehmen? und was vielleicht nicht...

Gruss
Sandra

1

Wir waren letzen Sommer auf Mallorca, da war der Kleine 17 Monate alt. Gläschen hat er schon längst keine bekommen, sondern normal vom Tisch gegessen (wir waren in einem Hotel).
Milchpulver und Pampers habe ich da beim Schlecker oder in einem Supermarkt gekauft. Die Pampers heissen da Dodot, sind aber richtige Pampers Baby Dry mit Bauernhof-Motiven, die Milch gibt es von Nestle in so einer Blechdose wie unsere Beba.

Ansonsten haben wir nichts weiteres als Kleidung, Schuhe und Reiseapotheke genommen. Zur Not kriegt man da alles, insbesondere in Ferienorten.

2

hallo,

wir waren letztes jahr auf mallorca,da war unser sohn 22monate alt.
ich hatte mir ein paar windeln mitgenommen,für den flug und den ersten tag,da ich nicht wusste wo der nächste supermarkt dort ist.
es gibt in den kleinen läden am strand auch original pampers zu kaufen,aber die kosten viel mehr als hier,ich glaub 13euro (hier kosten die 8,95).dann waren wir in einem spanischen supermarkt (ich glaube MERCADOR oder so hieß der)da hab ich spanische Windeln für 4,50Euro gekauft (über 40Stk pro Pckg)und die waren klasse!!!!

milchpulver würde ich mitnehmen,und gläschen auch für den notfall.

lg
susanne

3

Wir waren auch auf Mallorca...also es gibt alles dort...Windeln auch Pampers, aber schaue in einem DM, such mal im Internet ob es eine Filiale gibt oder ähnliches.

Gläschen etc. gibt es in der Apotheke auch Milchpulver.

4

Wir waren im Februar auf Mallorca.

Mittags- und Früchtegläschen gab es im Supermarkt und wurden auch gut gegessen, ebenso Pampers (aber diese recht teuer). Leider habe ich nirgends unseren ABendbrei auftreiben können (auch so was ähnliches gibt es dort nicht). Daher würde ich bei Bedarf entsprechende Gläschen mitnehmen.

Grüße

5

Hallo !

Mein Mann ist Spanier daher verbringen wir jede Ferien dort :-)
Also du bekommst dort auch alles zu kaufen, nur teurer ;-)
Und Gläschen haben sie nur wenig Auswahl da die Spanischen Kinder sehr früh vom Tisch mit essen und die Mütter mehr selbst dort für Babys kochen. Aber ansonsten gibts auch Milchpulver in der Apotheke.

Schönen Urlaub #sonne

6

wir hatten lediglich das milchpulver dabei, den rest haben wir vor ort geholt. meine kleine war 9 monate alt, als wir in spanien waren.

7

Hallo!

Wie lange bleibt ihr denn? Und es kommt auch darauf an, wieviel weiteres Gepäk ihr haben werdet. Pampers bzw. Dodot Windeln sind dort wirklich teuer im Vergleich zu D, aber auch nicht die Welt. Es geht ja wahrscheinlich nur um 1 Packung, und du sparst eine Menge Platz für anderes Gepäck. Übergewicht kostet sehr viel extra!

Zum Thema Milchpulver und Gläschen: darf man das überhaupt noch mit dem Flugzeug mitnehmen? Als wir vor 3 Jahren innerhalb Spaniens geflogen sind, durfte ich nichtmal meine Wasserflasche mitnehmen...
Und auch hier wieder: es wiegt sehr viel und nimmt Platz weg! Nur für Notfälle finde ich das also übertrieben.

Mit dem Milchpulver sind ja manche Kinder sehr festgelegt auf den Geschmack, da würde ich mal gucken, ob du das selbe dort bekommst. Ansonsten wäre das eine gute Möglichkeit, die Abendflasche abzugewöhnen ;-)

Was ich unbedingt mitnehmen würde: unsere Weleda Popocreme!!! Denn Naturkosmetika sind in Spanien schwer zu bekommen und dann auch noch irre teuer! Und Feuchttücher, da neheme ich nur die von DM, alle anderen macht den Po wund.
Den Rest bekommst du in den vielen sehr gut sortierten Apotheken, denn auch in Spanien leben Kinder ;-)
Und den Sonnenschutz schon vorm Abflug auftragen. Ich würde mich auch für alle Fälle schon vorher über meine Krankenkasse nach Kinderärzten erkundigen, damit die Suche nicht erst beginnt, wenns akut ist.

LG

8

Danke für eure Antworten.

Wir machen das so für 1-2 Tage nehmen wir Pampers und Feuchttücher mit und der Rest wird da gekauft.
Milchpulver nehme ich mit, sie kommt ja nur abends etwas und da reicht eine kleine Dose.

Alles andere kaufen wir da :-)

Gruss
Sandra

Top Diskussionen anzeigen