Taufe Anfang Juni... Kleidchen mit Strumpfhose?

Hi!

Unser Sohn wird Anfang Juni getauft und ich bin am überlegen, was ich unserer 3jährigen Tochter anziehen kann, wenn das Wetter durchwachsen ist.

Ist es verrückt ein Kleidchen (kein luftiges Kleid) mit Strumpfhose anzuziehen?
Das Kleidchen ist in Latzform, darunter würde ich ein Shirt ziehen...

Was denkt Ihr? Ist das machbar?

1

Warum sollte das nicht machbar sein? Es gibt sehr süße Bolero-Jäckchen, die ziehe ich meiner Tochter immer über. Sieht sehr niedlich aus und kann bei Hitze ausgezogen werden.
Unter das Kleid ziehe ich im Sommer gerne einfarbige Leggings, gerne auch 3/4. Die kann bei Bedarf auch ausgezogen werden. Dazu dann Rüschensöckchen. #verliebt
Wenn es kühl ist, dann eben eine Strumpfhose und ggf. noch Leggings drüber.

LG,
Jessi

2

:-p
Verstehe die Frage nicht ganz.

Es kommt doch aufs Wetter drauf an.

Wenn es warm ist, dann ist ein Kleid super, wenn es richtig kalt ist, dann würde ich ihr etwas anderes anziehen.

#winke

4

Wieso sollte die dann kein Kleid anziehen ? Sie wrid ja nicht mit dem Kind ( das immerhin schon 3 ist ) nicht std. im draussen stehen . Meine tochter hat auch Kurze Hosen im Herbst und wärmeren Wintertagen an , Strumpfhose und leggins drunter gut ist , de gleiche mit Kleidern. Drüber kann sie ja eine Strickjacke oder nen Bolero anziehen .

Lg Martina

3

Hallo

ich denk du musst schauen wie des wetter ist . Wenn ich denk des meine Tochter anfang Juni auf die welt kam und wir uns damals total einen abgeschwitz haben denk ich des du des kleid ja holen kannst und dann nach wetterlage drunter kombinieren kannst . Und wenn zu warm ist die Strumpfhose weglassen.

Meine Tochter hatte ende Juni bei ihrer Taufe ( sie war werst 3 wochen alt) keine strumpfhose unter ihren kleid , da es einfach extrem warm war .

Lg Martina

5

Hallo !

Würde auch eine Strumpfhose anziehen ! In der Kirche ist es ja auch kühl und ausziehen kannst du sie immer noch .

Lg fiwa78

Top Diskussionen anzeigen