Unterwäsche Frage

Hallo,

ich hab mal eine etwas "dumme" Frage. Erstmal kleine Vorgeschichte: meine Tochter ist knapp 22 Monate, trägt noch Windeln und hat immer noch Angst auf dem Topf oder auf dem "Ko" (mit Sitz) . Im Sommer wollen wir aber wirklich mit dem Sauberwerden anfangen, im Moment setze ich sie zwar immermal auf´s "Thrönchen" aber eher sporadisch. Folglich trug sie bis jetzt Bodys.

Nun hat sie sich vor gut 2 1/2 Wochen auf dem Spielplatz bei nem ganz blöden Sturz (aus knapp 20 cm Höhe) den linken Unterarm gebrochen und der Gips ging nicht durch den Body. Also musste im Schnellverfahren sozusagen Unterwäsche hergeschafft und zusammengestoppelt werden, teils aus dem Bekanntenkreis und vom Flohmarkt, usw.

Die Sachen sind alle top, keine Frage, aber die Hemden passen meist nicht zu dem Schlüppern und manches Teil sieht schon ein wenig "gebraucht" aus.

Habt ihr alle zueinander passende Unterwäsche?

Ich meine, ab Sommer geht sie dann ja auch in die Kita. Kucken die dort nach sowas? Nicht, daß es heißt, das arme Kind sieht immer so abgerissen aus untenrum #rofl
Aber ich hab ganz ehrlich auch nicht unbedingt das Geld, dann nochmal alle Sachen komplett neu und passend zu kaufen, zumal die Sachen die wir jetzt haben, meiner Meinung nach völlig ok sind. Nur halt ein wenig bunt, teilweise nicht soo modern und wenige Teile etwas ausgewaschen.

#sorry für den langen Text und die blöde Frage, aber ich achte sonst schon sehr auf ordentliche Kleidung, eben gerade weil ich nicht ganz so begütert bin und da schnell geredet wird.

LG
Nina

1

Also wir haben zwar ein paar Unterwäschen die zusammenpassen, aber ganz oft auch nicht. Hauptsache in Ordnung, wir haben auch vom Cousin Unterwäsche, man kann ja nicht alles neu holen. Und dann bekommst Du Dein Kind auch nach der Kita zurück und sie mussten Wechselwäsche anziehen.
Mein Mann hat letztens Erzieherinnen auf dem Flur quatschen hören und die haben getuschelt, weil ein Junge alles von seiner Schwester aufträgt inkl. Brotdose, aber das würde ich einem Jungen nicht antun, rosa tragen. Aber ansonsten, habe ich noch nichts mitbekommen :-)

2

Hey!

Wir stellen auch gerade auf "normale" Unterwäsche um und bis auf ein paar wenige Teile passt alles zusammen. Das liegt aber daran, dass ich es halt neu kaufen muss und dann nehme ich es eben auch passend. Ich finde es aber überhaupt nicht schlimm, wenn das Hemd nicht zum Slip passt. Das Wichtigste ist doch, dass alles immer frisch und sauber ist. Ich glaube nicht, dass dann jemand in der Kita ein Problem damit hat.

GLG, Leya

5

Danke, das macht mir Mut! ;-)

Nee, ich hab da noch nicht so die Erfahrung, allerdings hab ich hier in der Krabbelgruupe vor nem Jahr die böse Erfahrung machen müssen, daß das dann ganz ganz schnell geredet wird und das hat am Ende dann sogar zu unserer "Ausgrenzung" geführt. (Einladungen zu privaten Treffen in der Gruppe ausgesprochen mit spezieller Ansage, daß ich mit Kind nicht erwünscht sei, komplettes Ignorieren während der Gruppentreffen, Aussagen wie: "Wenn N. den Kuchen gemacht hat, dann ess ich da nix von", usw.)

9

Ihr wurdet ausgegrenzt, weil Ihr nicht die neuesten Klamotten anhabt? #kratz
Na ja, auf Treffen mit solch oberflächlichen Leuten kann man ja wohl eh verzichten, oder?

weiteren Kommentar laden
3

in die kita gebe ich prinzipiell die sachen, bei denen ich nicht traurig bin, wenn sie wegkommen oder unrettbar fleckig werden.

die erzieherinnen gucken bestimmt auf sauberkeit, aber sie sind eher erleichtert, wenn den kindern nicht die schönsten sachen angezogen werden (und mütter dann womöglich noch meckern, wenn das weisse shirt beim abholen nicht mehr weiss ist)...

4

Hallo,
also als Leiterin einer Krippe kann ich Dir sagen :
Ich habe noch nie gedacht, "Oh, sieht das Kind aber zusammengewürfelt aus bei der Kleidung".
Was auffällt ist starker Rauchgeruch in der Kleidung, Kleidung ständig zwei Nummern zu klein oder einfach ständig total verdreckt.
Alles andere ist piepegal!;-)
Für meine Tochter habe ich sowohl ganze Garnituren als auch Einzelteile im Schrank.
Ich werde auf passende Teile auch nur selten achten, wie schon bei meinem Großen.
LG, marti

6

Danke!

Nee, hier ist Nichtraucherhaushalt und ne Waschmiaschine hab ich auch. ;-) Wenn ich wegen dem Armbruch mehr Zeit gehabt hätte, hätt ich mir beim Aussuchen sicher auch mehr "Mühe" gegeben, aber es musste doch recht fix gehen.

Aber dann brauch ich mir ja keine Gedanken mehr machen :-)

13

Du schreibst ja schon, das du es nict so dicke hast.

Bei unserem Ernstings family hier gibt es oft stark reduzierte Unterwäsche. Angeblich hat die Fehler. Ich hab noch keine Fehler gefunden, ausser bei einem Schlüpperset, da waren die Etiketten schief eingenäht.

Da kriegt man dann gern mal 3 Schlüppis für 1,50 oder so. Und das aus schöner, fester Baumwolle. Die günstigen von C und A gehen dafür ewig kaputt.

Ich kauf Unterwäsche gern günstig, weil sie damit auch im Sommer im Garten rumlaufen und wenn das Ding komplett voll Erde ist, Erdbeerflecken ohne Ende drauf sind etc. Schmeiß ich dann eben auch mal weg ohne zu weinen, wenns nicht mehr rausgeht.

lg

7

Mein Sohnemann hat ungefähr 15 Unterhemden und 30Unterhosen und ich glaube davon passen ca. 5 zusammen weil es ein Set war. Sonst kaufe ich immer Unterhosen im 5er Pack oder so.

Ich bin Tagesmutter und achte da bei meinen Tageskinder überhaupt nicht drauf ob die Unterwäsche jetzt zusammen paßt oder nicht.

LG

8

huhu!

wir haben ein paar passenden garnituren, ansonsten kaufe ich nur weiße Unterhemden und dann bunte Unterhosen, das passt doch dann:)!
Unterhemden gerne bei Ernstings, 2 Stück für 3,50 Euro,, bin ich sehr zufrieden!

LG

10

Unsere Sohn ist 2,5 und trägt noch Body/Windeln. Unsere Tochter ist 6 und trägt - natürlich- Unterwäsche. Die Unterwäsche kaufe ich meist im Set, aber auch einzelne Unterhosen. Unterhosen werden bei uns täglich gewechselt, Unterhemden dagegen nur alle 2-3 Tage (Nachts trägt sie die nicht). Folglich passen die Unterhosen selten zum Unterhemd. Das finde ich auch total egal und ich denke auch nicht, daß das jemanden im Kindergarten interessiert.

11

Hallo

Ich habe anfangs auch penibel drauf geachtet, dass das Hemd zum Schlüppi passt, beides das selbe Design ist usw #augen Bis wir hier ein deutlich erhöhtes Wäscheaufkommen hatten, denn ich habe auch bei "Windelunfällen" immer gleich Schlüppi UND Hemd gewechselt, denn es musste ja passen #klatsch

Mittlerweile ziehen die Kinder die Unterhemden zwei Tage lang an, denn sie schwitzen nicht und machen die Hemden auch selten dreckig... Zumindest jetzt im Winter geht es so...

Sie haben also auch unterschiedliche Hemden und Schlüppis an, wir haben mittlerweile auch deutlich mehr Schlüppis als Hemden, weil wir die Hosen halt einfach als größeres Paket kaufen (zb bei C&A). Beide haben jedoch viele viele rein weiße Unterhemden, denn so ganz über meine Schatten springen konnte ich bisher nicht #schein#hicks;-) Aber immerhin, ich habe das Wesentliche ja eingesehen....

Unterwäsche kaufe ich übrigens neu, "abgerissen" aussehende Sachen kommen dann meistens gleich weg... Hier gibt es also kein "Oben hui, unten pfui", das mag ich einfach nicht.... Modern ist mir egal, bunt ist mir egal, aber richtig verwaschen, wirklich verdreckt oder sogar mit Löchern gibts hier nicht... #schein

LG

19

Nee, ohne Löcher natürlich. Nur sind einige Blümchen z.B. schon leicht blass

20

Damit hätte ich kein Problem... Und ich denke, die Erzieherinnen auch nicht ;-) Auch rissige Drücke zb finde ich nicht dramatisch, es sind halt doch Dinge, die man in einem gewissen Alter häufig wäscht.... Da lässt sich sowas wie Verblassen oder Risse nun mal nicht vermeiden bzw nur, wenn man sowas nicht kauft.... :-p

LG

12

Bei mir passen Schlüpfer und Hemd nie zusammen. Wozu auch?

Meine Kinder haben den letzten Winter alle gar kein Unterhemd getragen. Es war ihnen zu warm!

Ich finde Unterwäsche muss sauber und ordentlich (ohne Löcher) sein. Alles andere juckt mich nicht.

lg

Top Diskussionen anzeigen