Buggy mitnehmen bei Ryanair

Hat schon mal jemand für ein 2 1/2 - 3 jähriges Kind einen Buggy mitgenommen (kostenlos)?

1

Buggy gehört da immer dazu, das darfst du kostenlos mitnehmen.

Meistens sehe ich, dass die Leute den Buggy mit zum Flugzeug nehmen, dort wird er verstaut und nach der Landung gibt es ihn direkt beim Aussteigen wieder.

Man kann ihn aber auch einfach aufgeben und man bekommt ihn dann auf dem Gepäckband wieder.

LG

2

Hallo,

mit Ryan Air bin ich mit Kindern noch nicht geflogen, dafür aber schon mit diversen anderen Fluggesellschaften.
Bei den "normalen" Airlines kannst Du den Buggy bis zum Flugzeug mitnehmen, dort zusammenklappen und bekommst ihn dann direkt beim Aussteigen zurück. Bei den Billigfliegern ist es oft so, dass Du den Buggy nur aufgeben kannst.
Schau mal auf der Seite von Ryanair, dort steht bestimmt etwas dazu.

LG,
Jessi

3

Hallo,

ich würde mal davon ausgehen, dass es kostet. Sie befördern zwar offiziell einen Buggy bei Kleinkindern kostenlos aber ob sie dein Kind noch als Kleinkind einstufen weiß man bei den Gaunern nie. Kannst also Glück haben - oder auch nicht...

Am Flugzeug wirst du ihn aller Wahrscheinlichkeit nicht abgeben können denn das verursacht zusätzliche Kosten was die ja immer vermeiden wollen. Außerdem ist es auf vielen dieser kleinen Flughäfen die Ryanair benutzt ohnehin nicht zulässig.

Überlege es dir gut und wenn du ihn aufgibst dann verpacke ihn sehr, sehr gut...

Liebe Grüße
Ina #winke

4

Ich bin 2x mit Ryanair geflogen da ging es ohne Probleme den Kinderwagen/Buggy bis zum Flugzeug mitzunehmen. Da war sie allerdings unter 2 Jahre alt.

Top Diskussionen anzeigen