Puky Wutsch oder Dreirad? Erfahrung von Mamis gesucht...

Hallo liebe Mamis!

Kurze Frage zum Puky Wutsch:

Das Laufrad ist ja laut Hersteller ab 80 cm Körpergröße geeignet. Mein Sohn ist 83 cm und er saß

im Laden auf einem Wutsch, aber er kam mir schon zu groß dafür vor, deshalb habe ich es nicht gekauft. Er stieß ständig mit seinen Füßchen an die Vorderräder. Ist das nur eine Übungssache? Denn mit 83 cm kann er ja unmoeglich dafür zu groß sein, oder?

Wir haben nun ein Puky Dreirad geschenkt bekommen und er findet es toll darauf geschoben zu werden. Da er aber noch nicht treten kann, hätte ich auch gern ein Laufrad, bei dem er selbst "arbeiten" muss.

Ist es Eurer Meinung nach sinnvoll, ein Puky Wutsch zu kaufen? Mein Kleiner ist knapp 18 Monate alt.

Danke für Antworten...LG und einen schönen Abend noch!!!

1

Hi,

ich finde es für ein Wutsch ein wenig spät. Meine Kids sind schon ab 10-12 Monaten darauf gefahren. Meine 1,5 Jahre alte Tochter fährt jetzt auch noch ganz fröhlich damit, sie ist noch lange nicht 80 cm groß aber ich empfinde sie schon ein wenig groß. Es stört sie jedoch nicht, dass sie mit den Füßen vorn dran kommt, sie setzt sie seitlich und kann somit problemlos fahren.

Unser Sohn ist mit 24 Monaten Laufrad gefahren, damals höchstens 85 cm groß. Insofern könnte man auch ein paar Monate warten und gleich mit dem Laufrad loslegen. Ggf. investiert man vorher in ein Wutsch-Imitat oder ein gebrauchtes.

Übrigens konnte unser Sohn nie Dreirad fahren. Er fährt seit er 3 Jahr alt ist Fahrrad - aber treten auf dem Dreirad konnte er nie, ich weiß nicht, warum....

Curacao

2

hallo,

finn ist etwas über 2 jahre alt und hat zu ostern das puky wutsch von uns bekommen. da er auch noch das problem beim dreirad hat, die pedale richtig zu treten, fanden wir dies eine gute alternative. finn findet sein neues "auto" super und fährt damit wie ein wilder durch die gegend #rofl

wir waren auch erst am überlegen ihm gleich ein lernlaufrad zu kaufen, aber das würde er definitiv noch nicht hinbekommen...

also... unser kleiner mann findet das wutsch super und somit sind wir mit unserer auswahl zufrieden ;-)

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

3

HUHU,

Ben is 85cm und fährt auch noch mit seinen Puky Wutsch umher-wir haben auch schon ein Laufrad hier zu stehen von Kettler das Speddy 10 Zoll-soll ab 85cm sein-Ben kommt aber noch nicht wirklich mit den Füßen auf den Boden-er bekommt es dann zum 2.Geburtstag(Ende Juni).
Mein großer is auch mit 2Jahren Lafrad gefahren u mit 3Jahren dann Fahrrad ohne Stützräder-alles ne Frage der übung.

Ich würde ein Laufrad kaufen keine Pukky Wtsch oder Dreirad.

LG niki+ben+nico

4

Hallo,

Yannik ist jetzt 82 cm und wir haben ihm vor ein paar Wochen ein Dreirad von Puky gekauft. Die Puky Dreiräder bekommt man ja auch in drei verschiedenen Größen. Wir haben das kleinste genommen und er findet es toll. Er kommt zwar mit den Füßen an die Pedale aber kann sie noch nicht komplett treten, deshalb benutzt er es momentan noch wie ein Lauf-Dreirad #rofl und findet es super. Hinten in die Mulde kann er seinen Hasi und sonstiges packen und es macht ihm richtig Spaß.

Also wir können es nur empfehlen.

http://www.ebay.de/itm/160746342517?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

LG
Deja

5

mein sohn ist jetzt 18 monate. wir haben seit seinem 1. geburtstag ein pukylino, hat er von seinem onkel bekommen.
bisher hat ihn das nicht sooo sehr interessiert, doch seit 2 wochen sitzt er selbstständig drauf und fährt. er ist ca 86 cm groß. das puky wutsch ist noch größer. von daher ist das sicher kein problem von der größe her. also ich find es schon sinnvoll. ich find ein dreirad noch zu früh, ausser du brauchst es um ihn zu schieben. aber von der grobmotorik her find ich das pukylino oder wutsch echt duper und die kinder werden müde!

6

Tim wurde vor knapp drei Wochen 2 Jahre alt. 90,5 misste er vor sieben Wochen bei der u7,ist aber schon wieder gewachsen. Zum Geburtstag gab es das lr1 von puky, es passt super, nur er hat leider noch kein rechtes Interesse und sobald etwas nicht klappt,is es eh erstmal doof :-\ ...dreirad will er auch nicht treten,hat das aber seit er Ca 1 1/4 ist (buggyersatz).das dreirad ist aber sein ein und alles.. :-) mal sehen wann er wieder motiviert wird.. wenn er mehr geduld hätte,könnte er es mit Sicherheit schon. so n Wutsch hatte wir von einem anderen Hersteller,aber das ist schon lange zu klein:-) bobbycar wird noch heiß geliebt..

7

Unsere Kinder sind schom vor dem ersten Geburtstag mit dem Wutsch gefahren und hatten auch immer das Problem mit den Füßen und den Reifen. Wir haben daher den BIG Bobby Scooter. Da stehen keine Reifen vor:

http://www.mytoys.de/BOBBY-CAR-BIG-Bobby-Scooter-rot/Bobby-Car-Co/Kinderfahrzeuge/KID/de-mt.to.ca02.07.01/1506341

Mit einem Dreirad kann er in dem Alter nur geschoben werden. Wir hatten es oft unterwegs mit, da unsere Kinder nicht mehr im Kinderwagen sitzen wollten.

8

#winke

Ich würde das kaufen, was dein Kind interessiert.

Ich wollte auch immer ein Puky Wutsch (bzw. Pukylino, weil Söhnchen nicht so groß ist) kaufen, weil ich die so toll finde.

Aber Söhnchen mag die nicht. Ich habe ihn schon mehrfach draufgesetzt (bei ner Freundin), er will nur noch runter.

Vor 2 Wochen ist er dann selbständig in der Spielgruppe aus Bobby Car geklettert und hat gleich begonnen sich (rückwärts #rofl) zu schieben.
Seitdem haben wir so ein Teil (wollte ich persönlich nie!!!) mit ner Schubstange (damit wir auch vorwärts fahren können #rofl) und Söhnchen liebt das.

LG
Eichkatzerl

9

Hallo!

Wir haben ein Wutsch und dachten erst, dass es zu klein sein, weil er immer mit den Füßen an die Vorder- und Hinterräder stieß.
2 Wochen später schien er noch ein Stück gewachsen zu sein und auf einmal passte es.
Also war scheinbar nicht das Puky zu klein, sondern der Zwerg.

Liebe Grüße

Bini

Top Diskussionen anzeigen