Zaubertafel (Maltafel) oder Aqua Doodle Travel?

Hallo zusammen,
bei Babymarkt ist gerade das AquaDoodle Travel im Angebot und ich weiß nicht, ob ich zuschlagen soll. Ich hätte gerne was für meine Kleine zum Malen (u.a. auf einer langen Autofahrt). Da kommt eigentlich nur das AquaDoodle Travel oder so eine Zaubertafel in Frage. Aber welche ist besser bzw. geeigneter? Sie wäre dann knapp 18 Monate alt und finden malen (soweit man es so nennen kann) jetzt schon mit 12 Monaten interessant.

Wer hat Erfahrung mit den oben genannten Produkten und kann mir davon berichten?
Welches empfehlt ihr?

Eigentlich tendiere ich zum AquaDoodle, aber dabei geht das Gemalte nicht so schnell weg um was neues zu malen. Bei der Zaubertafel sind noch Stempel dabei, die vllt. interessant sind.

Was meint ihr?

1

Unsere Große ist jetzt 2,5 Jahre alt. Zum 1. Geburtstag bekam sie beides. Größere Freude hat und hatte sie mit der Zaubertafel! Unsere Zaubertafel ist farbig und hat Stempel. Wenn man alles voll gemalt hat, kann man das Bild SOFORT wegmachen und muss nicht warten bis es getrocknet ist.
Ich dachte ursprünglich auch das aqua doodle wäre der Renner, aber es wurde jedes mal ausgepackt und direkt wieder eingeräumt. Eben weil die Geduld bis die Bilder weg sind nie da war. :-)

2

Unser Sohn hat das Aqua Doodle kurz nach seinem 1. Geb bekommen. Jetzt ist er 1,5 Jahre alt und findet es total super. Er sagt uns immer, was wir malen müssen und freut sich dann, wenn er das Gemalte erkennt #rofl Nach etwa 5 Minuten verschwindet das Kunstwerk.

Es ist allerdings icht die Reise-Ausgabe.

Seine Oma hat eine Zaubertafel bzw. dort hat er eine. Auch hier sagt er, was Oma malen soll. Seine größte Begeisterung besteht dann aber darin, das Gemalte ganz schnell wegzuwischen. Diesen Modus findet er super toll. Er schiebt also quasi ständig dieses Ding auf und ab #augen Malen tut er damit eher selten, ist halt auch etwas blöd, dass der Stift an der Tafel befestigt ist.

Selber malt er am liebsten mit Buntstiften, den Stabilo Woodies. Haben schon ein paar ganz tolle Gemälde an den Wänden hängen #verliebt Kreise, Striche und ein Feuerwerk ;-)

Beim Autofahren hat unser Sohn keine Zeit zum Malen. Da gibt es viel zu viel zu sehen und zur Not guckt er ein Buch an.

3

Der Aqua Doodle hat den Vorteil (besonders wenn es eh für's Auto gedacht ist), daß nichts anderes bemalt werden kann. Der Stift wird zu Anfang mit Wasser gefüllt und los geht's. Aber eben NUR auf der Mappe.

Habe den Aqua Doodle bei unserem Nachbarsjungen anschauen können. Das war im Spätsommer/ früher Herbst. Der Junge war zu diesem Zeitpunkt etwa 18 Monate. Er zog das Ding durch das Wohnzimmer und malte dann zwischendrin immer wieder (auch drüber raus).

Die Zaubertafel hatten wir selbst. Ich hätte die meinen Kindern im Auto NICHT in die Hand gedrückt. Außerdem gehen die Stempel schnell "flöten".

Lg.

Top Diskussionen anzeigen