Fieber.. welche fiebersenkende Mittel abwechselnd geben!?

Mir fällt auf Teufel komm raus nicht mehr ein welches Mittel neben Paracetamol geben kann nach 3 Stunden.

Wie hieß es denn?

Mein Sohn hatte heute Fieber bis hoch zu 40°. Naja Zäpfchen gegeben.. und doch ging es nicht wirklich lange runter. Nur zu schnell wieder hoch um Para zu geben.

Mir fiel das Mittel echt nicht ein.

Ich denke aber ihr könnt mir helfen.

LG

1

ibuprofen...gibts es als saft heißt nurofen

2

Ich wusste doch das es was mit Ibu war.. #schwitz

Das werde ich mir ab morgen besorgen. Ist echt schlimm wenn nichts machen kann.

Danke dir und eine gute Nacht.

3

Respekt dass sich dein Sohn mit 2 Jahren noch ein Zäpfchen geben lässt :)

Zum Glück gibt es Paracetamol auch als Saft. Meiner hat sich vor dem 2. Geburtstag schon gegen Zäpfchen gewehrt. Und für solche Extremfälle haben wir Nurofen und Paracetamol Saft zu Hause, ich gebe aber als erstes immer Nurofen. Habe den Eindruck, dass es besser wirkt.

LG und alles Gute Orphel

4

Hallo,

ich würde niemals Medikamente mischen ! Meine Töchter bekommen ab 39,5 Nurofen, alle 6 h. Geht das Fieber zu schnell wieder hoch mache ich Wadenwickel bis die vorgeschriebene Medikamentenpause vorbei ist. Zu hoch dosierte Fieber - und Schmerzmittel können Leber - / Nierenschäden verursachen, das wäre mir zu riskant.

LG hubi1108

5

wieso willst du das Fieber senken?

Was willst Du damit erreichen?

6

Hallo,

meine Tochter hat regelmäßig Fieber(immer wenn sie wächst)-auch mal bis 40 Grad und tagsüber lasse ich sie fiebern, denn Fieber ist ja nicht unbedingt schlecht. Der Körper braucht ab und zu Fieber.

Lg

Miriam

Top Diskussionen anzeigen