kinder mitnehmen bei hausbesichtigung?

huhu

wir schauen uns morgen ein Hausnzur Miete an.
es gibt wohl so einige anwärter...

nun überlegen wir, ob es gut ankommt mit Kindern hin zugehen oder doch lieber ohne?

was meint ihr?

danke

1

Kommt drauf an, wie alt die Kindersind und wieviele ihr habt.

3

huhu

wir haben 2. der große ist 3 1/2 die kleien 1 1/2 :-)

2

Kommt wohl immer drauf an. Manche Leuten finden es nervig und es wäre nicht gut für euch, andere mögen Kinder und es wäre ein Pluspunkt.

Ich finde es aber immer eher stressig, wenn meine Kinder bei Besichtigungen dabei sind, besonders bei noch bewohnten Objekten. In leeren Wohnungen haben meine beiden auch gerne fangen gespielt, war auch immer ein bisschen blöd.

lg

4

Ich würde meinen Sohn nicht mitnehmen, weil ich mich ohne ihn besser konzentrieren kann. Wenn er dabei ist, bin ich irgendwie immer "auf der Flucht" und kann mich mit anderen Leuten kaum unterhalten.

5

Hallo

sind sie süß
pflegeleicht
und bestechlich

an dem Tag gut gelaunt und ausgeschlafen ?

denn es soll für euch auch entspannt sein
und wenn ich Angst hätte, daß die Stimmung kippt, ich Sorge hätte, daß ich zu viel aufpassen muß - dann würde ich sie nicht mitnehmen.

Grüße Silly

6

Hi,
im Zweifel würde ich sie nicht mitnehmen- es sei denn du bist dir 100% ig sicher, dass sie während der Besichtigung

- niedlich und ruhig sind

- keine volle Windel eine Hungerattacke oder einen Trotzanfall bekommen
und ihr hinterher vor lauter Aufpassen noch wisst, was für ein haus ihr besichtigt habt.

Also ehr nein, aber einige supersüße Bilder zum Vorzeigen mitnehmen.....
;-)

evalotta

7

Hallo,

wir haben uns damals ein Haus angeschaut da waren meine zwei Grossen 3 und 4 Jahre alt gewesen. Es war kein Problem gewesen, sie waren selber total neugerieg gewesen und wollten es sehen. HAben es ihnen eben erklärt das sie dort nicht rum rennen können und später toben können. Sie haben sogar dem Markler selber ein paar fragen gestellt und das fand ich in Ordnung. Wir wohnen jetzt in einem Haus auch zur Miete und als wir uns das Haus angeschaut haben war meine Älteste nicht mal 2 Jahre alt und mein jetzt Mittlerer noch ein Baby, hat auch wunderbar funktioniert. Bis jetzt hatte ich immer die Kinder dabei und das war nie ein problem.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 5 J. & Nick 4 J.mit Tim 11 M. (geb. 26+4 SSW/korr. 8 M.)

8

Hallo!

Ich würde es vom Alter, aber auch vom Temprament der Kinder abhängig machen.
Meine 2,5jährige Tochter würde ich sicher nicht mitnehmen, die ist so lebhaft, da würden wir nie eine Mietswohnung bekommen ;-), zumal sie momentan auch arg ihre Grenzen testet. Aber wenn die Kinder in fremder Umgebung ruhig sind und sich nicht so daneben benehmen wie meine Große, würde ich sie notfalls schon mitnehmen.

Liebe Grüße!

9

hallo!

wir schauen uns zur zeit auch hier und da mal wohnungen/häuser an, die nächste am samstag und ganz ehrlich, wir lassen die kleine zu hause. erstens kann man dann besser schauen und 2. konzentrierter auf sachen eingehen.

wenn ich mich auf eins verlassen kann, dann sind es die stimmungsschwankungen meiner tochter, 2 1/2 jahre, :-)

lg

10

Wir mussten unser Baby damals mitnehmen, weil wir niemanden hatten, der ihn gehütet hätte.
Eigentlich war das auch gut so. Bei einer Wohnung sind der Vermieterin sämtliche Gesichtszüge entglitten als sie das Kind sah. Und da saß er noch ganz liebreizend im MaxiCosy. Wir hatten dann wenig Anreiz dort einzuziehen (und die Vormieter packten irgendwie auch allzu fröhlich ihre Sachen).
Beim nächsten Mal war unser Sohn der Grund, warum wir die Wohnung bekommen haben und wir alle Mitbewerber rauskicken konnten. Mal wollte endlich wieder Kinder im Haus haben. Hier waren wir willkommen und wir wohnen immer noch gern hier. Der Zweite ist dann hier im Haus geboren und darauf waren alle Nachbarn ein bisschen stolz.

Aber wahrscheinlich muss man das abwägen. Mit drei kleinen Kindern, die durcheinander reden und wuseln, kann man sich wahrscheinlich auch nicht so gut auf die Besichtigung konzentrieren. (Das war ein Beispiel. Ich habe keine Ahnung, wie viele Kinder ihr habt.)

Gruß
Susanne

Top Diskussionen anzeigen