Rosinen

Hallo,
mir ist es schon klar, dass es gesünder ist Rosinen zu essen als, sagen wir, Gummibärchen. Ich habe irgenwann vor Weihnachten angefangen Max Rosinen statt Süssigkeiten zu geben. Sehr erfolgreich! er liebt Rosinen. Nun aber meine Frage: kann er davon so viel essen, wie er will? Ich habe den Eindruck, er könnte sich ausschliesslich aus Rosinen ernähren ;-) Sobald er in die Küche reinkommt, zeigt er auf den Schrank und sagt "papach" (Max Version für das spanische "pasas"). Wie viele sind aber gesund?
Vielen Dank!
Natalia und Max (05.05.04)

1

Hallo Natalia !
Ich würde ihm nicht zu viele geben. Sie enthalten sehr viel Zucker, kleben regelrecht an den Zähnen (fördern damit Karies, wenn Du ihm nicht jedesmal die Zähne putzt nach dem Rosinenessen) und zudem wirken sie in größeren Mengen abführend.
Ich finde das ist keine gute Alternative zu Süssigkeiten.
Gib ihm lieber frisches Obst, da ist zumindest mehr Wasser drin und er isst nicht ganz soviel davon.
Emilia liebt Kiwis, Ananas, Äpfel, Birnen, u.s.w. ...
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

2

Hallo Natalia,

also ich hab da auch so ein kleines Rosinenmonster (19 Monate).
Hatte mir auch anfangs Gedanken gemacht. Aber nachdem mir meine Kinderärztin sagte, solange wie sie es vom Stuhlgang her verträgt, gebe ich ihr so viele wie sie möchte. Ich kaufe allerdings die von Alnatura (gibt´s bei dm) die sind ungeschwefelt. Da geht pro Woche mindestens eine Tüte von drauf.

Lieben Gruss
Ulrike :-D

5

Hallo Natalia,

nach meinem Zahnarztwechsel habe ich letztens mal ziemlich viel
nach Karies 'gegoogelt' und bin u.a. auf dies hier gestossen:

"Rosinen stoppen Karies
Zucker ist schlecht für die Zähne. Für alle, die nicht auf Süßes verzichten möchten, gibt es eine zahngesunde Alternative: Rosinen."

http://www.ikk.de/ikk/generator/ikk/aktiv-und-gesund/aktuelles/6160,i=l.html

Seitdem greife ich auch mehr nach Rosinen anstelle Schokolade.

Viele Grüße,
Silvia

Top Diskussionen anzeigen