Versteht ihr eure Kinder immer?? Fantasiesprache!

Hi!

Ich wollte nur mal wissen, ob ihr eure Kinder auch manchmal nicht versteht!? Bei meiner Tochter (2,5 Jahre) ist im Moment alles Tungtong oder ähnliche Ausdrücke. Auf ihre Pizza wollte sie Tungtong, ihre Puppe nennt sie Tungtong, sie war traurig wegen .... ihr wißt schon.
Wirklich komisch, zumal dass von einem Tag auf den anderen anfing.
Übrigens spricht sie ansonsten völlig fließend, wie ein Vierjähriges oder älteres Kind.
Naja, ist wohl eine Phase mit Fantasiesprache, aber witzig!!

ANY

1

Hallo Any!

Meine Tochter ist erst 13 Monate, also kann ich leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen.

Aber mein Neffe nannte seine Milchflasche Ajojo, mittlerweile ist er 4,5 und hat einen kleinen Bruder, der jetzt auch "Ajojo" drinkt!

Irgendwie sind solche Fantasieworte doch süß - oder?

2

Hallo Any, mein Sohn ist 2 Jahre alt,sein Name ist Aaron und er nennt sich selber"Oboja",#kratzwarum auch immer...
Als meine Grosse ca.2 war sagte sie immer einen Satz den wir bis heute nicht identifiziert haben:Geudehierlegenmacken??????#gruebel
Liebe Grüsse Sabine:-D

4

Hallo!

Meine Tochter ist 22 Monate, und sie hat zwar nen ganz ordentlichen Wortschatz (ich führe eine Liste, 93 aktive und verständliche Worte im Moment), aber dazwischen hält sie lange Reden in irgendeiner Fremdsprache, die wir noch nicht identifiziert haben. #:-)

Meine Schwester und ich hatten als Kleinkinder auch unsere Phantasiebegriffe, die waren aber alle lautmalerisch: ein bestimmtes Quietschtier hieß "Bujup", weil das Geräusch so klang; Zimt war "Lapplapp", weil man das ja mit diesem Geräusch aus dem Streuer rausklopfen muss; und Latschen hießen "Gocksen", weil sie beim Laufen so klangen. Manche Sachen sind zum Spaß noch heute in unserem Sprachgebrauch. #:-)

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (18. SSW)

Top Diskussionen anzeigen