Tochter hat Papa Brille kaputt gemacht! Haftpflichtfall?

Hallo,

unsere Kleine hat dem Papa gestern so doll auf die Nase gehauen beim Spielen, dass die Brillengläser gebrochen sind. Gottseidank ist beiden dabei nix passiert.

Kann man das über die Haftpflicht laufen lassen?

1

Hallo!

Nein, für Schäden innerhalb der Familie haftet die Privathaftpflicht nicht.

Und bei Kindern unter 7 Jahren meist auch nicht.

Gruß

misses_b

2

Nein, die Haftpflicht leistet nur für Schäden, die eure Familienmitglieder fremden Menschen zufügen.

vg, m.

3

Nein das Zahlt leider keine Haftpflicht!

Meine Tochter hat dies 2mal bei mir geschafft, dann bin ich auf Kontaktlinsen umgestiegen :)

4

Hallo Anke,

oje... das hatten wir auch mal, aber da war es Omas Brille!
Daher kann ich dir sagen, dass du wahrscheinlich kein Erfolg bei der Haftpflicht haben wirst.

Schäden von Kindern unter 7 - so wurde mir gesagt - werden normalerweise nicht ersetzt. Meine Versicherung hat das dann aber kulanterweise doch gemacht.
Allerdings - bei euch ist es ja "direkt" in der Familie, ich glaube, da geht sowieso nichts. Die Haftpflicht zahlt nur, wenn jemand "Fremden" ein Schaden entstanden ist.

Trotzdem kannst du ja mal deinen Versicherungsmakler anrufen.
Viel Erfolg!

LG Nuschka

5

Schade:-(

6

Na und wenn jemand aus eurem Bekanntenkreis (der haftpflichtversichert ist!), aus Versehen beim Jacke anziehen mit dem schwingenden Ärmel Ihm die Brille von der Nase gehauen hat?
Dann zahlt die Versicherung von diesem "Übeltäter"!

LG, Uta

7

Ui, klingt nach Versicherungsbetrug#zitter

weiteren Kommentar laden
9

keine Brillenversicherung abgeschlossen? Bei uns gab es mal einen ähnlichen Fall... und mein Mann hat relativ schnell eine neue Brille bekommen, dafür gibt es diese Versicherungen ;-)

10

nein natürlich nicht, der schaden ist in der fam. und ausserdem wäre sie eh nicht haftbar.

Top Diskussionen anzeigen