Verstopfung? Was tun?

Meine Tochter hatte ein paar Tage direkt nach dem Stuhlgang immer als rot und dadurch Schmerzen. Der Stuhl war ganz hell beige und von der Konsistenz her normal.
Seit 2 Tagen wehrt sie sich dagegen Aa zu machen, und das über Stunden. Sie schreit vor Angst und sagt, es täte so weh. Irgendwann sucht sich der Stuhl doch seinen Weg, der durch das einhalten natürlich total hart geworden ist. Die Farbe ist nach wie vor ganz hell beige. Allerdings ist der Po danach nicht mehr rot. Doch was ich gerade bemerkt habe, ihr Bauch ist heute gebläht und hart. Sie pupst auch viel.

Was soll ich denn nur machen? Wie bekomme ich den Stuhl weich? Warum ist er so hell?

Ich habe die Vermutung, dass vielleicht die Kuhmilch Schuld ist und habe die nun abgesetzt. An der Ernährung kanns nicht liegen. Meine Tochter isst Unmengen Apfelmus, Äpfel, Vollkornprodukte...

1

hallo,

also wenn deine kleine solch verstopfungen hat, versuch es auf jedenfall ersteinmal auf natürlichem wege. also gib ihr soviele stuhlauflockernde nahrungsmittel wie nur möglich, irgentwann muss es einfach raus kommen. da deine tochter schon einige sache oft isst, kann ich noch pflaumensaft empfehlen oder trockenfrüchte, was auch besonders gut hilft ist milchzucker. ich denke, wenn sie es bald schaffen würde auf normalen wege stuhlgang zu bekommen, wird sie beim nächstenmal nicht mehr solch ängste empfinden.

ansonsten wenn alles nix hilft und du merkst das sie den stuhl nun schon viel zu lange aufhält, dann sucht aufjedenfall einen arzt auf.

4

Ich habe jetzt gerade Pflaumensaft und Birnensaft besorgt. 120ml hat sie gerade von der Pflaume getrunken. Wieviel sollte ich ihr denn geben am Tag?

2

hallo,

meine große hatte damals auch arg probleme mit dem stuhlgang.
mit milchzucker haben wir das super in den griff bekommen. irgendwann hat es sich wieder von allein gelegt.

lg sonnnenbluemchen2006

3

hi, bei uns hat birnensaft und das umstellen auf laktosefreie milch +-produkte geholfen. seitdem klappts super.

lg

5

Hi,

wir hatten das auch ganz lange. Immer wenn es "fest steckte" habe ich ihr babyöl um den After geschmiert, dann flutschte es viel viel besser und es tut nicht so weh.

Vielleicht hilft Euch dieser Tipp :-)

Viel Erfolg....

LG

6

Das habe ich versucht..Öl, Creme...hilft nicht.

Top Diskussionen anzeigen