Fieber, Rachen gerötet &trinkt nicht

Hallo ihr Lieben,

meine Maus fiebert ja nun seit gestern sehr hoch , heute Nacht war sie bei 40,4 Fieber, wir sind mit ihr ins Krankenhaus gefahren. Dort stellte der Arzt einen leicht geröteten Rachen und etwas dickere Mandeln fest. Äußerte aber auch den Verdacht auf eine Blasenentzündung. Dieser bestätigte sich aber vorerst nicht. Nun ist das Problem, das meine Maus zwar ab und an ein wenig trinkt, aber definitiv vieeeel zu wenig. Sie mag auch nichts weiter essen, außer vorhin etwas Erdbeeren. Ich mach mir weiterhin große Sorgen, wegen ihrem Trinkverhalten. Ich habe Angst, das es dann wirklich zu einer Blasenentzündung kommt, da sie auch kaum noch pullert. Was meint ihr?

Bis jetzt nützen auch alle Tricks nicht das sie endlich trinkt.

Liebe Grüße Sweet-Honey09

1

Hört sich eher an wie Scharlach^^ geröteter Rachen, Mandeln, hohes Fieber. Hatte meine auch..dazu hatten wir noch Erbrechen.

2

mhmm :( aber arzt meinte nix von Scharlach . Wenn sie doch bloß trinken würde.
Hoffe euch gehts sonst gut?

lg

4

Hmmm, hat der keinen Streptokkoken Schnelltest gemacht??
Ja kann verstehen, dass es blöd is, dass sie nicht trinkt, aber so lang sie wenigstens Schlückchen trinkt, ist es ja besser als nix.

Jaa uns gehts soweit gut und euch?

weitere Kommentare laden
3

huhu

es klappt auch nicht wenn ihr was süßes ins getränk gibt?

Leonie hat sich leider einen grippalen virus eingefangen.. mit fieber und husten. heute das erste mal wo es ihr wieder echt super geht... trinken tut sie.. bzw hat auch gut getrunken.. aber sie will dennoch nichts essen... da mache ich mir auch sorgen.. ist schon der 3te tag wo sie kaum isst.

LG

gute besserung

Top Diskussionen anzeigen