Ausschlag um Mund und Nase

Hallo,

mein Kleiner ist 12 Monate und hat seit ein paar Tagen (er hatte vor ein paar Tagen auch die Bauchgrippe) einen Ausschlag um Mund und Nase. Ich werde das natürlich beim KIA abklären, wäre aber schon neugierig was das sein könnte.
Danke für Eure Antworten

ilona + Tobi

Wie sieht der Ausschlag denn aus? Sind es Flecken die Aufbrechen und gelbliche Krusten bilden? Wenn ja ist es eine Eiterflechte und du solltes schnell zum Arzt, das ist sehr ansteckend.

LG Ilona Kathleen

Hi Kathleen,

Flecken die Aufbrechen und gelbliche Krusten bilden sind es nicht. Werde mal den Arzttermin abwarten. Jucken tut es ihn nicht.
Danke für die Info

lg
ilona

Hallo,
vielleicht Scharlach??geht momentan überall rum.Hat er auch Ausschlag inder Leistengegend??Oder 3 tagesfieber (hatte er das schon??)
LG Lara

Hallo Lara,

wie äußert sich Scharlach? Ja er hat auch ein wenig Ausschlag in der Leistengegend. Weißt du was das ist?
Das 3-Tages-Fieber hatte er vor 3 Wochen. Diesen Ausschlag hatte er am ganzen Körper und der verging nach 2 Tagen wieder.

lg
ilona

Hallo,
Ausschlag in der leistengegend und um Mund und nase (Aussparung dreieckig um den Mund) deutet auf Scharlach hin.Google mal,da indest du genug infos.zum Arzt solltest du dann denke ich trotzdem nochmal gehen.Scharlach geht einher mit Husten,Halsweh,Heiserkeit,Fieber,die meisten kinder haben noch die sogenannte Himbeerzunge
LG Lara

Top Diskussionen anzeigen